http://www.faz.net/-gux-755hz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 18.12.2012, 12:56 Uhr

Weihnachtslieder 2012 (18) „Als ich bei meinen Schafen wacht“

Ein Hirte berichtet von der Verkündung auf dem Feld und seinem Besuch an der Krippe. Mit einem musikalischen Echo, das zu der Zeit als das Lied entstand sehr beliebt gewesen ist.

© Carus-Verlag / Frank Walka Zum Anhören: „Als ich bei meinen Schafen wacht“, gesungen von Andreas Weller

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts waren Lieder mit Echo-Effekt besonders beliebt. Wie man musikalisch Echo und Hauptgesang aufteilt, bleibt den Musizierenden überlassen, möglich sind beispielsweise zwei Gruppen, zwei Solisten, Vorsänger mit Gruppe etc. Diese spielerisch reizvolle Gesangsweise könnte man auch als einen Nachhall der kirchlichen Wechselgesänge interpretieren. Inhaltlich berichtet ein Hirte von der Verkündigung auf dem Feld, seinem Besuch an der Krippe und den Auswirkungen, die das Erlebte auf das persönliche Leben haben kann.

Mehr zum Thema

Melodie und Text: Kölner Gesangbuch, 1623

1.
Als ich bei meinen Schafen wacht,
ein Engel mir die Botschaft bracht.
Des bin ich froh, bin ich froh,
froh, froh, froh, froh, froh, froh!
Benedicamus Domino,
benedicamus Domino!

2.
Er sagt, es soll geboren sein
zu Bethlehem ein Kindelein.
Des bin ich froh ...

3.
Er sagt, das Kind liegt da im Stall
und soll die Welt erlösen all.
Des bin ich froh  ...

4.
Als ich das Kind im Stall gesehn,
nicht wohl konnt ich von dannen gehn.
Des bin ich froh ...

5.
Den Schatz muss ich bewahren wohl,
so bleibt mein Herz der Freuden voll.
Des bin ich froh ...

Notenblatt und Instrumental-Version als Download

Um das Notenblatt zu „In dulci jubilo“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

- Notenblatt

- Instrumentalversion

„Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Spekulation um neues Gerät Auch Apple will mit uns reden

Es ist nur Spekulation, aber eine erwartbare: Nach Amazon und Google will nun auch Apple ein Gerät auf den Markt bringen, dem wir zu Hause unsere Wünsche zurufen. Wozu eigentlich? Mehr Von Marco Dettweiler

25.05.2016, 12:11 Uhr | Technik-Motor
Jordanien Pferde-Qual in Petra soll Ende haben

Noch vor Jahren waren die Touristen-Pferde in der jordanischen Felsenstadt Petra geschundene Kreaturen, die Hitze, Trockenheit und Misshandlungen ausgesetzt waren. Doch inzwischen hat die Organisation Vier Pfoten dort Ställe und eine Klinik für verletzte Tiere errichtet. Mehr

12.05.2016, 09:22 Uhr | Gesellschaft
Zum 70. des Panikrockers Die Lindenberg-Lieblingslieder der Redaktion

In Rillen gepresstes Gefühlskino: Udo Lindenberg hat einigen F.A.Z.-Redakteuren große musikalische Erlebnisse beschert. Ein Dankeschön, passend zu seinem 70. Geburtstag. Mehr

17.05.2016, 14:32 Uhr | Feuilleton
Beliebter als Fußball Cricket-Paradies" für afghanische Flüchtlinge

Cricket ist in Deutschland eine Randsportart, in Afghanistan dagegen beliebter als Fußball. In Essen trainieren junge Afghanen in einer eigenen Cricket-Mannschaft und finden bei ihrem Lieblingssport ein Stück Heimat in der Fremde. Mehr

02.05.2016, 11:13 Uhr | Gesellschaft
Im Gespräch mit Björn Ulvaeus Abba passierte einfach, auf mysteriöse Art

Der Musiker und Komponist Björn Ulvaeus spricht im Interview über den Erfolg der schwedischen Band Abba – und warum beim Eurovision Song Contest unplugged gesungen werden sollte. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

12.05.2016, 19:26 Uhr | Gesellschaft