http://www.faz.net/-gux-755hz

Weihnachtslieder 2012 (18) : „Als ich bei meinen Schafen wacht“

  • Aktualisiert am

Bild: Carus-Verlag / Frank Walka

Ein Hirte berichtet von der Verkündung auf dem Feld und seinem Besuch an der Krippe. Mit einem musikalischen Echo, das zu der Zeit als das Lied entstand sehr beliebt gewesen ist.

          Zu Beginn des 17. Jahrhunderts waren Lieder mit Echo-Effekt besonders beliebt. Wie man musikalisch Echo und Hauptgesang aufteilt, bleibt den Musizierenden überlassen, möglich sind beispielsweise zwei Gruppen, zwei Solisten, Vorsänger mit Gruppe etc. Diese spielerisch reizvolle Gesangsweise könnte man auch als einen Nachhall der kirchlichen Wechselgesänge interpretieren. Inhaltlich berichtet ein Hirte von der Verkündigung auf dem Feld, seinem Besuch an der Krippe und den Auswirkungen, die das Erlebte auf das persönliche Leben haben kann.

          Melodie und Text: Kölner Gesangbuch, 1623

          1.
          Als ich bei meinen Schafen wacht,
          ein Engel mir die Botschaft bracht.
          Des bin ich froh, bin ich froh,
          froh, froh, froh, froh, froh, froh!
          Benedicamus Domino,
          benedicamus Domino!

          2.
          Er sagt, es soll geboren sein
          zu Bethlehem ein Kindelein.
          Des bin ich froh ...

          3.
          Er sagt, das Kind liegt da im Stall
          und soll die Welt erlösen all.
          Des bin ich froh  ...

          4.
          Als ich das Kind im Stall gesehn,
          nicht wohl konnt ich von dannen gehn.
          Des bin ich froh ...

          5.
          Den Schatz muss ich bewahren wohl,
          so bleibt mein Herz der Freuden voll.
          Des bin ich froh ...

          Notenblatt und Instrumental-Version als Download

          Um das Notenblatt zu „In dulci jubilo“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

          - Notenblatt

          - Instrumentalversion

          „Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

          Weitere Themen

          Die Hauptstadt der Radfahrer Video-Seite öffnen

          Amsterdam : Die Hauptstadt der Radfahrer

          Das Fahrrad ist das beliebteste Fortbewegungsmittel in der niederländischen Hauptstadt. Entlang der Grachten kann der Besucher auf diese Weise an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbeiradeln.

          Topmeldungen

          Frankfurt : Entschärfung der Fliegerbombe hat begonnen

          Planmäßig hat um 23 Uhr die Entschärfung des Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen. 8000 Menschen mussten dafür ihre Wohnungen räumen, 700 harren derzeit in Notunterkünften aus.

          Die Zukunft des Diesel : Zwingt das EU-Recht zu Fahrverboten?

          Wird der Streit um Fahrverbote für saubere Luft womöglich in Luxemburg entschieden? FAZ.NET hat die wichtigsten Punkte aus der Verhandlung vor dem Bundesverwaltungsgericht zusammengefasst.

          Neues Formel-1-Auto : Mercedes und ein „Kunstwerk“ auf vier Rädern

          Die Formel 1 präsentiert ihre Autos für 2018. Auch Weltmeister-Team Mercedes zeigt den neuen Silberpfeil. Einen Schönheitswettbewerb gewinnt der Bolide nicht. Aber der Blick bleibt an einem umstrittenen Titangestell hängen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.