http://www.faz.net/-gum-77ccd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 01.03.2013, 12:47 Uhr

Ex-Basketballstar Rodman in Nordkorea Kim Jong-un? „Toller Typ!“

Der schillernde Ex-NBA-Star Dennis Rodman ist in dieser Woche mit einigen Mitgliedern der Basketball Harlem Globetrotters überraschend nach Nordkorea gereist. Offenkundig begeistert zeigt er sich von Diktator Kim.

© Reuters Präsident Kim Jong-un und NBA-Star Dennis Rodman bei einem Basketball-Freundschaftsspiel in Pjöngjang am 28. Februar dieses Jahres.

Der frühere amerikanische Basketballstar Dennis Rodman schwärmt neuerdings für den nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un. Kim sei „wie sein Großvater und sein Vater, die große Führer sind, er ist ein toller Typ, sehr ehrlich, und liebt seine Frau so sehr“, sagte Rodman laut einer Meldung der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag. Der frühere Profisportler war am Donnerstag am Rande eines Basketballspiels mit Kim Jong-un zusammengetroffen und hatte ihm anschließend in einer Rede geschworen, Kim habe in ihm fortan „einen Freund für’s Leben“.

North Korean leader Kim Jong-Un and former NBA basketball player Dennis Rodman hug in Pyongyang © REUTERS Bilderstrecke 

Fotos zeigen Kim und Rodman in herzlicher Umarmung sowie klatschend und lachend nebeneinander während des Spiels einer amerikanischen gegen eine nordkoreanische Mannschaft. Kim Jong-un ist Berichten zufolge ein großer Basketball-Fan und Anhänger der Chicago Bulls, mit denen Rodman in den 90er Jahren drei NBA-Meisterschaften gewann.

Der gepiercte und exzentrisch auftretende Rodman war in den 90er Jahren einer der erfolgreichsten Basketballspieler weltweit, sorgte aber auch mit Drogen- und Alkoholexzessen sowie mit Affären unter anderem mit Popdiva Madonna für Schlagzeilen. Sein Besuch in Nordkorea erfolgte, während Pjöngjang wegen seines dritten Atomtests von Mitte Februar verschärft in der internationalen Kritik steht.

Quelle: AFP/DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kim Jong-uns Tante Ein neues Leben dank der CIA

Der nordkoreanische Machthaber sei ein aufbrausendes Kind gewesen. Abenteuerliche Geschichten erzählt eine Frau, die Kims Tante sein soll in einem Gespräch mit der Washington Post. Mehr

28.05.2016, 13:27 Uhr | Politik
Nordkorea Erster Parteitag seit 1980 hat begonnen

In der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang hat der erste Kongress der herrschenden Kommunistischen Partei seit 1980 begonnen. Es wird erwartet, dass Machthaber Kim Jong Un zu Beginn eine Rede halten wird. In den folgenden Tagen sollen die Delegierten die Inhalte diskutieren. Mehr

06.05.2016, 13:41 Uhr | Politik
Basketball-Halbfinale Bamberg deklassiert Bayern

Bamberg fügt dem FC Bayern die deutlichste Niederlage seit dessen Aufstieg 2011 zu. Mit einer makellosen Bilanz von 6:0-Siegen zieht der Meister wieder in die Finalserie der Bundesliga ein. Mehr

29.05.2016, 21:57 Uhr | Sport
Pjöngjang Bizarrer Fabrikbesuch in Nordkorea

Am Rande des siebten Kongresses der Arbeiterpartei hat Nordkoreas Regierung eine Tour für ausländische Journalisten in eine Vorzeige-Seidenfabrik in Pjöngjang organisiert. Dort gibt es dankbare Arbeiter und fröhliche Kinder im fabrikeigenen Kindergarten zu sehen – und einen Aschenbecher, in den einst Kim Jong-il geascht hatte. Mehr

11.05.2016, 16:11 Uhr | Politik
Neue Vermutung Steckt Nordkorea hinter dem Cyber-Bankraub in Bangladesch?

Hacker haben vor einiger Zeit Aufsehen erregt mit einem Angriff auf den Sony-Konzern. Haben dieselben Leute Geld von der Zentralbank in Bangladesch geklaut? Mehr

27.05.2016, 11:13 Uhr | Finanzen

Masterplan fürs Älterwerden Herbert Grönemeyer will 96 Jahre alt werden

Herbert Grönemeyer glaubt, man entscheidet selbst, wie alt man wird, Paul McCartney bekennt, wer ihn vor vielen Jahren rettete, und Bill Cosby muss am Dienstag vor Gericht erscheinen – der Smalltalk. Mehr 13

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden