Home
http://www.faz.net/-gum-77ccd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Ex-Basketballstar Rodman in Nordkorea Kim Jong-un? „Toller Typ!“

Der schillernde Ex-NBA-Star Dennis Rodman ist in dieser Woche mit einigen Mitgliedern der Basketball Harlem Globetrotters überraschend nach Nordkorea gereist. Offenkundig begeistert zeigt er sich von Diktator Kim.

© Reuters Vergrößern Präsident Kim Jong-un und NBA-Star Dennis Rodman bei einem Basketball-Freundschaftsspiel in Pjöngjang am 28. Februar dieses Jahres.

Der frühere amerikanische Basketballstar Dennis Rodman schwärmt neuerdings für den nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un. Kim sei „wie sein Großvater und sein Vater, die große Führer sind, er ist ein toller Typ, sehr ehrlich, und liebt seine Frau so sehr“, sagte Rodman laut einer Meldung der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag. Der frühere Profisportler war am Donnerstag am Rande eines Basketballspiels mit Kim Jong-un zusammengetroffen und hatte ihm anschließend in einer Rede geschworen, Kim habe in ihm fortan „einen Freund für’s Leben“.

North Korean leader Kim Jong-Un and former NBA basketball player Dennis Rodman hug in Pyongyang © REUTERS Bilderstrecke 

Fotos zeigen Kim und Rodman in herzlicher Umarmung sowie klatschend und lachend nebeneinander während des Spiels einer amerikanischen gegen eine nordkoreanische Mannschaft. Kim Jong-un ist Berichten zufolge ein großer Basketball-Fan und Anhänger der Chicago Bulls, mit denen Rodman in den 90er Jahren drei NBA-Meisterschaften gewann.

Der gepiercte und exzentrisch auftretende Rodman war in den 90er Jahren einer der erfolgreichsten Basketballspieler weltweit, sorgte aber auch mit Drogen- und Alkoholexzessen sowie mit Affären unter anderem mit Popdiva Madonna für Schlagzeilen. Sein Besuch in Nordkorea erfolgte, während Pjöngjang wegen seines dritten Atomtests von Mitte Februar verschärft in der internationalen Kritik steht.

Quelle: AFP/DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mit Kim Jong-un treffen Amerikaner wollte nach Nordkorea schwimmen

Er plante einen Besuch bei  Diktator Kim Jong-un: In Südkorea ist ein Amerikaner aufgegriffen worden, der über die schwer bewaffnete Flussgrenze nach Nordkorea schwimmen wollte. Mehr

17.09.2014, 07:09 Uhr | Gesellschaft
Tänzer ehren toten Staatsführer

Vor 50 Jahren nahm Kim Jong-il seine Arbeit im Zentralkomitee der Arbeiterpartei Nordkoreas auf. Grund zum Tanzen in Pjöngjang. Mehr

20.06.2014, 10:52 Uhr | Politik
Matthew Todd Miller Nordkorea will Amerikaner vor Gericht stellen

Nordkorea hat angekündigt, dem inhaftierten Amerikaner Matthew Miller den Prozess zu machen. Miller hatte sich erst vor wenigen Tagen mit einem Hilferuf an die amerikanische Regierung gewandt. Mehr

07.09.2014, 06:09 Uhr | Politik
Der Kim Il Sung Marathon in Nordkorea

Im nordkoreanischen Pjöngjang durften dieses Mal auch rund 400 ausländische Sportler beim alljährlichen Laufspektakel dabei sein. Der Marathon fand zu Ehren von Staatsgründer Kim Il-sung statt. Mehr

14.04.2014, 14:48 Uhr | Sport
Basketball Tour der Hoffnung für College-Spieler

Das US Basketball Aid Charity Team will einstigen College-Spielern mit einer Spieltour durch Deutschland den Weg in eine Profikarriere öffnen. Doch die Körbe hängen auch hierzulande hoch. Mehr

10.09.2014, 23:23 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.03.2013, 12:47 Uhr

Carl XVI. Gustaf Königlicher Crash

Der schwedische König wird in einen Autounfall verwickelt, Ban Ki-moon befördert Leonardo DiCaprio und Prinz Harry bekommt zehn Millionen Pfund – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden