http://www.faz.net/-gum-8xtfk

Kämpfe in der Ostukraine : Poroschenko sagt ESC-Besuch ab

  • Aktualisiert am

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko (Archivbild). Bild: dpa

Bei einem Angriff auf Awdijiwka im Osten der Ukraine sterben vier Zivilisten. Für Präsidenten Poroschenko kam ein ESC-Besuch daraufhin nicht mehr in Frage.

          Nach neuer blutiger Gewalt in der Ostukraine hat Präsident Petro Poroschenko seinen Besuch beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Hauptstadt Kiew abgesagt. „Wegen des Beschusses in Awdijiwka und des Todes friedlicher Einwohner habe ich diese Entscheidung getroffen“, teilte das Staatsoberhaupt per Facebook am Samstag mit. Zuvor hatte das Militär mitgeteilt, dass vier Zivilisten bei einem Artillerieangriff pro-russischer Separatisten in der Industriestadt getötet wurden. Ein Bewohner des Wohngebietes wurde schwer verletzt.

          Seit mehr als drei Jahren bekämpfen sich Regierungstruppen und von Moskau unterstützte Aufständische in der Ostukraine. Knapp 10.000 Menschen sind UN-Angaben zufolge in dem Konflikt gestorben. 600 Kilometer vom Frontgebiet entfernt fand am Abend das Finale der weltweit größten Musik-TV-Show statt. Deutschland wird von der 26-jährigen Levina mit dem Titel „Perfect Life“ vertreten.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Trump als Wachsfigur in Berlin Video-Seite öffnen

          Ein Präsident zum Anfassen : Trump als Wachsfigur in Berlin

          Der amerikanische Präsident Donald Trump ist die neuste Attraktion im Berliner Wachsfigurenkabinett. 16 Spezialisten in London haben vier Monate an der Wachsfigur modelliert und gestaltet. Am Dienstag wurde der polarisierende Politiker erstmals in Berlin präsentiert.

          Topmeldungen

          Monokulturen und der Einsatz von Agrarchemikalien stehen im Verdacht als Auslöser des Insektenschwunds.

          75 Prozent weniger Insekten : „Wir befinden uns mitten in einem Albtraum“

          Das Insektensterben lässt sich nicht mehr abstreiten. Der oft kritisierte Krefelder Entomologen-Verein hat jetzt in einer Langzeitstudie gezeigt: Die Populationen sind seit der Wende um drei Viertel geschrumpft. Welchen Anteil hat die Landwirtschaft, welchen das Klima?
          Abgang: Stanislaw Tillich am Mittwoch

          Tillichs Rücktritt : Sächsischer Befreiungsschlag

          Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich tut jetzt das, was während seiner Regentschaft viele bitter vermisst haben: Er handelt konsequent. Die Luft um ihn war schon lange vor seinem Rücktritt dünn geworden.
          Sondierungsgespräche von Union und Grünen: Angela Merkel mit Peter Altmaier, Katrin Göring-Eckhardt und Cem Özdemir am Mittwoch in Berlin.

          Union und Grüne : „Es gab keine Verspannungen“

          Die erste Runde der Jamaika-Gespräche ist beendet. Zwischen Union und Grünen gibt es vor allem in der Flüchtlingspolitik Differenzen. Die Parteien zeigen sich dennoch weitgehend zuversichtlich.
          Andrea Nahles und Thomas Oppermann, kurz nachdem sie zu seiner Nachfolgerin gewählt wurde. Oppermann schielt jetzt auf das Amt des Bundestags-Vizepräsidenten – nur ist er da nicht der einzige.

          Neuer Bundestag : Das Postengeschiebe hat begonnen

          Die Nominierung des Kandidaten für die Bundestags-Vizepräsidentschaft bereitet der SPD einige Schwierigkeiten. Währenddessen hält die FDP für den Posten ihrer Partei eine Überraschung bereit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.

          Folgende Karrierechanchen könnten Sie interessieren: