Home
http://www.faz.net/-gum-75lag
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus
© reuters
In Australien haben die schlimmsten Buschbrände seit Jahren am Dienstag einen Höhepunkt erreicht.
Weitersagen Merken
08.01.2013

Derwent Valley Buschbrände halten Australier in Atem

Bei anhaltender Hitze und starken Winden haben die Buschbrände in Australien nach Angaben der Feuerwehr „Katastrophenniveau“ erreicht. Mehr als 140 Feuer wüteten demnach am Dienstag im bevölkerungsreichsten Bundesstaat New South Wales, rund 40 von ihnen waren außer Kontrolle. Der australische Wetterdienst rechnete mit weiteren Temperaturanstiegen und sogar mit Rekordwerten von mehr als 50 Grad Celsius.