http://www.faz.net/-gum-91frb
© reuters
          05.09.2017

          „Chinchorro-Kultur“ Chilenische Mumien sollen Unesco-Weltkulturerbe werden

          Wissenschaftler wollen uralte Mumien des Nomadenvolkes der „Chinchorro“ aus dem heutigen Chile unter den Schutz der Unesco stellen lassen. Fast 3500 Jahre lang mumifizierten die Menschen ihre Toten, länger als die Hochkultur der Ägypter. 0