Home
http://www.faz.net/-gum-749q2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Burma Zahlreiche Tote bei Explosion eines entgleisten Zugs

Ein mit Diesel und Benzin beladener Zug ist im Nordwesten Burmas explodiert. Mehr als 20 Personen kamen dabei ums Leben, mehr als 60 wurden verletzt.

Bei einem Zugunglück im Nordwesten Burmas sind am Freitag mindestens 25 Personen getötet worden. Mehr als 60 wurden verletzt, teilten Behörden mit. Der mit Treibstoff beladene Zug sei entgleist und habe Feuer gefangen. Vermutlich wollten Dorfbewohner Kraftstoff abzapfen und kamen so um oder verletzten sich. Die BBC berichtete unter Berufung auf Rettungskräfte von 27 Todesopfern und mehr als 80 Verletzten.

Tanks fingen Feuer und explodierten

Der Zug sei aus Mandalay im Nordwesten des Landes gekommen und mit Diesel und Benzin beladen gewesen, als das Unglück rund 800 Kilometer nördlich der Hauptstadt Rangun geschah. Die Tanks fingen Feuer und explodierten. Feuerwehrleute aus den umliegenden Orten hätten das Feuer gelöscht. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Burma, eines der ärmsten Länder der Welt, leidet vor allem wegen internationaler wirtschaftlicher Sanktionen unter einem Mangel an Treibstoff.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Amerika Das Land der Entgleisungen

In Amerika kommen Züge auffallend häufig vom rechten Weg ab, auch wenn sie selten so tragisch ausgehen wie das Zugunglück von Philadelphia. Woran liegt das? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

15.05.2015, 06:52 Uhr | Wirtschaft
Bauarbeiten Gas-Pipeline explodiert in Kalifornien

Durch Bauarbeiten wurde eine Gas-Pipeline in Kalifornien beschädigt. Die Explosion hat mindestens 15 Personen zum Teil schwer verletzt. Mehr

19.04.2015, 09:26 Uhr | Gesellschaft
Sieben Tote in Philadelphia Verunglückter Zug fuhr deutlich zu schnell

Doppelt so schnell, wie erlaubt: Der in der Nähe von Philadelphia verunglückte Zug soll mit 160 Kilometern pro Stunde in eine Kurve gerast sein. Mindestens sieben Menschen kamen ums Leben. Amerika ist geschockt. Mehr

13.05.2015, 22:04 Uhr | Gesellschaft
Amerika Schweres Zugunglück in der Nähe von Philadelphia

In Philadelphia gab es ein schwerer Zugunglück: Der Amtrak-Zug mit über 200 Passagieren an Bord war auf dem Weg von Washington D.C. nach N.Y. als er aus bisher ungeklärter Ursache entgleiste. Es gab Tote und Verletzte. Mehr

13.05.2015, 10:31 Uhr | Gesellschaft
Amerika Tote und Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia

Bei einem Zugunglück nahe Philadelphia sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen, mehrere Menschen wurden verletzt. Ein Personenzug war auf dem Weg zwischen Washington und New York mit einem Güterzug kollidiert. Mehr

13.05.2015, 04:52 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 10.11.2012, 12:05 Uhr

Hollywood-Schauspielerin Keira Knightley soll Kind zur Welt gebracht haben

Keira Knightley behält Privates weiterhin gerne für sich, Harald Schmidt schreibt im Gegensatz zu vielen anderen Prominenten lieber keine Autobiographie, und die Yorkshire-Terrier Pistol und Boo bringen Johnny Depp vielleicht ins Gefängnis – der Smalltalk. Mehr 6

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden