http://www.faz.net/-gum-90tp3
© afp
          17.08.2017

          Israel Bizarre Touristenattraktion: Terroranschlag als Urlaubsspaß

          In der Nähe von Jerusalem bringen ehemalige israelische Soldaten Touristen das Schießen mit Maschinengewehren und Selbstverteidigung im Falle einer Terrorattacke bei. Für eine Gebühr von rund hundert Dollar lernen die Besucher hier alles, was man zum Überleben bei einem Anschlag braucht. 1