Home
http://www.faz.net/-gum-77538
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus
© afp
Europas Angst vor Italiens Wahl
Weitersagen Merken
22.02.2013

Berlusconi, Monti oder Grillo? Europas Angst vor Italiens Wahl

Der Höhepunkt der Schuldenkrise in Europa scheint überstanden - doch mit der gespannten Ruhe könnte es bald vorbei sein, denn am Sonntag und Montag wählen die Italiener ein neues Parlament. Unklare Mehrheiten oder gar eine Rückkehr des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi an die Macht drohen die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone wieder in Chaos und Unsicherheit zu stürzen - und somit auch den Rest der Währungsunion.