Home
http://www.faz.net/-gum-728ly
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Autokennzeichen Ramsauer will Städten freie Wahl lassen

Städte und Gemeinden sollen ihre Kfz-Kennzeichen künftig frei wählen dürfen. Das sieht eine Verordnung von Bundesverkehrsminister Ramsauer vor.

© dpa Vergrößern Welches Kennzeichen hätten Sie denn gern? Verkehrsminister Ramsauer will den Städten und Gemeinen künftig mehr Freiheit geben

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will einem Zeitungsbericht zufolge Städten und Gemeinden freie Hand bei der Wahl der Autokennzeichen lassen. Neben der Wiedereinführung alter Kennzeichnen soll auch die Einführung völlig neuer Kennzeichen ermöglicht werden, berichtete die Zeitung „Westfälische Rundschau“ vorab unter Berufung auf Ministeriumsangaben. Die entsprechende Verordnung soll der Bundesrat im September billigen.

Die geplanten Änderungen an der Fahrzeugzulassungsverordnung beinhalteten bislang, dass Autofahrer ihr Kennzeichen künftig auch bei einem Umzug in ein anderes Bundesland behalten können. Nun ist dem Bericht zufolge unter anderem auch vorgesehen, Zulassungsbehörden die Möglichkeit zu geben, „mehrere Unterscheidungskennzeichen für einen Verwaltungsbezirk“ auszugeben.
 

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Neckarsteinach Eine Stadt will nicht mehr hessisch sein

Lieber ins reiche Baden-Württemberg: Die 3800-Einwohner-Stadt Neckarsteinach gehört bisher zu Hessen. Sie möchte badisch werden - dabei geht es vor allem ums Geld. Es hat aber auch ungeahnte Folgen für die Bordelle des Ortes. Mehr

23.11.2014, 16:52 Uhr | Rhein-Main
Ruhestörung Venedig sagt Rollkoffern den Kampf an

Venedigs Bewohner haben die Nase voll von dem ständigen Lärm der Rollkoffer der Touristen: Trolleys ohne Gummirollen oder luftgefüllte Räder sind in der Stadt in Zukunft verboten. Wer sich nicht daran hält, muss zahlen. Mehr

21.11.2014, 13:33 Uhr | Gesellschaft
Endergebnis der Regionalwahlen Polens Regierungspartei übersteht den Stimmungstest - vorerst

Nach einer chaotischen Woche voller Pannen bei der Auszählung liegt nun das Ergebnis der polnischen Regionalwahlen vor. Die Partei des Ministerpräsidenten hat die meisten Stimmen geholt, aber die Opposition will sich damit nicht abfinden. Mehr

23.11.2014, 23:27 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.08.2012, 09:04 Uhr

Nach der Nervenklinik Creed-Sänger Stapp ist obdachlos

Creed-Sänger Scott Stapp wohnt in seinem Auto, Sänger Pharrell Williams hat eine eigene Meinung zu den Geschehnissen in Ferguson und Bette Midler entschuldigt sich bei Ariana Grande für eine verbale Entgleisung – der Smalltalk. Mehr 5

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden