http://www.faz.net/-gum-76y4u
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 15.02.2013, 10:45 Uhr

Anklage wegen Mordes Pistorius weist Anschuldigungen zurück

Die Mordanklage hat Oscar Pistorius schwer mitgenommen. Vor Gericht weinte der Paralympics-Star. Nun hat er die Vorwürfe zurückgewiesen.

© reuters Südafrika: Pistorius bricht vor Gericht in Tränen aus

Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius weist die gegen ihn gerichteten Mordvorwürfe „auf das Schärfste“ zurück. Das geht aus einer Erklärung hervor, die die Familie und das Management des Athleten am Freitag veröffentlichten. Darin drückt Pistorius sein tiefes Mitgefühl für die Familie der getöteten Reeva Steenkamp aus.

Die Staatsanwaltschaft hatte am Morgen Anklage wegen Mordes erhoben. Als die Anklageschrift vor Gericht verlesen wurde, war der 26 Jahre alte Sportler in Tränen ausgebrochen. Sein Gesicht hielt er bedeckt, den Blick richtete er nach unten. Die Anklagebehörde wirft Pistorius vor, seine Freundin, das südafrikanische Model Reeva Steenkamp, vorsätzlich erschossen zu haben.

Das Gericht hat allerdings noch nicht darüber entschieden, ob es die Anklage zulässt. Außerdem muss es noch klären, ob Pistorius gegen eine Kaution aus der Haft entlassen werden könnte. Das hatte sein Anwalt beantragt. Da aber Staatsanwaltschaft und Verteidigung übereinstimmen, dass die polizeilichen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien, soll Pistorius weiter in Polizeigewahrsam bleiben und die Verhandlung erst am kommenden Dienstag fortgesetzt werden.

Oscar Pistorius shooting Oscar Pistorius während der Gerichtsverhandlung in Pretoria © dpa Bilderstrecke 

In ersten Berichten hatte es noch geheißen, dass der Sportler seine Freundin für einen Einbrecher gehalten und irrtümlich auf sie geschossen haben könnte. Nach Angaben der Polizei hatten Nachbarn aber bereits vor den Schüssen Geräusche gehört. Schon in der Vergangenheit habe es „Vorfälle familiärer Natur“ gegeben.

Steenkamp ist am Donnerstag erschossen im Haus des beidseitig beinamputierten Läufers aufgefunden worden. Pistorius war dank seiner Wettkampferfolge auf High-Tech-Prothesen zu einem der berühmtesten Sportler weltweit geworden.

Mehr zum Thema

Quelle: Reuters/DPA/AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Brasilien Anklage gegen Schwimmer Lochte wegen Falschanzeige

Die brasilianische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den amerikanischen Olympia-Teilnehmer Ryan Lochte erhoben. Er soll einen Raubüberfall erfunden haben. Ihm drohen bis zu sechs Monate Haft. Mehr

26.08.2016, 06:54 Uhr | Sport
Myanmar Erdbeben zerstört jahrhundertealte Tempel

In Myanmar hat es ein Erdbeben der Stärke 6,8 gegeben. Dabei sind mehrere Menschen getötet worden und schwere Schäden an historischen Tempeln entstanden. Mehr

25.08.2016, 15:47 Uhr | Gesellschaft
Vorwurf des Staats-Dopings Russische Ermittler wollen Wada-Führung vernehmen

Der McLaren-Report führt zum Teilausschluss Russlands von Olympia – und zum Komplett-Aus bei den Paralympics. Nach den Vorwürfen von Staats-Doping drehen die russische Ermittler den Spieß nun um. Mehr

24.08.2016, 10:37 Uhr | Sport
Geschichten aus Rio IV Der blinde Sambajunge

Gabriel Gitahy da Cunha ist seit seiner Geburt blind. Mit einem Blindenstock oder -hund zu gehen, hat er nie gelernt. Denn eines war ihm immer wichtiger: die Musik. Mehr Von David Klaubert und André Vieira

24.08.2016, 16:54 Uhr | Gesellschaft
Olympia 2016 in Rio Putin überhäuft Medaillengewinner mit Geld und Autos

Russland empfängt seine erfolgreichen Sportler nach den Spielen in Rio im Kreml und belohnt sie fürstlich. Für den Rest der Sport-Welt findet Präsident Putin harte Worte. Mehr

25.08.2016, 16:39 Uhr | Sport

Leslie Jones Hacker veröffentlichen Nacktbilder

Die „Ghostbusters“-Schauspielerin ist abermals angegriffen worden. Das 15. Kind von Rapper DMX heißt Exodus und Blake Lively bedauert die negative Sicht auf Frauenkörper nach der Geburt – der Smalltalk. Mehr 5

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden