http://www.faz.net/-gum-8atp7
© ZB, reuters
          01.12.2015

          „Positiv zusammen leben“ Solidaritäts-Aktion für Aids-Erkrankte

          Zum Welt-Aids-Tag hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe eine Anti-Diskriminierungs-Kampagne vorgestellt. An der Solidaritäts-Aktion mit dem Motto „Positiv zusammen leben“ beteiligten sich die Deutsche Aidshilfe, der Berliner Fußball-Verband sowie zwei Spieler des schwulen Rugby-Teams „Berlin Bruisers“. 0