Home
http://www.faz.net/-gum-75br0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

20,7 Grad in München Rekord-Temperaturen zu Heiligabend

Sommerliche Temperaturen zu Weihnachten: In München wurde am Montag mit 20,7 Grad eine so warme Temperatur gemessen wie nie zuvor an Heiligabend in Deutschland.

© dpa Vergrößern Der Bayer und der Klimawandel: München am 24. Dezember

Mit 20,7 Grad ist am Montag in München ein deutschlandweiter Temperatur-Rekord für einen Heiligabend erreicht worden. Der Wert wurde von einer Station in der Innenstadt an der Universität gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Unmittelbar zuvor hatte Freiburg mit 18,5 Grad einen neuen deutschlandweiten Rekord aufgestellt. Bis dahin hatten Baden-Baden sowie das badische Müllheim den Rekord gehalten. Dort waren 1983 jeweils 17,8 Grad an einem Heiligabend erreicht worden.

Schon am Mittag waren die Temperaturen in ganz Bayern rasch gestiegen. Dabei war mit 15,9 Grad eine erste Rekordmarke für einen Heiligabend gemessen worden. Die bisherige Höchsttemperatur für einen 24. Dezember in München war mit 14,5 Grad im Jahr 1977 erreicht worden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Zehntausende Menschen nutzen in Bayerns Landeshauptstadt das frühlingshafte Wetter, um letzte Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Straßencafés waren gut besucht und Cabriofahrer drehten ihre Runden mit offenem Verdeck, Restaurantbetreiber stellten Stühle und Tische raus und im Englischen Garten war auf den Bänken am Seehaus kaum ein freier Platz in der Sonne zu ergattern.

Quelle: LBY

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ende des Goldenen Herbstes Am Mittwoch kann es schneien

Am Wochenende waren die Temperaturen noch sommerlich, nun soll alles ganz schnell gehen: Ein Tief bringt Temperaturstürze, Herbststürme – und vielleicht sogar den ersten Schnee. Mehr

19.10.2014, 18:01 Uhr | Gesellschaft
Waldbrände wüten in Oklahoma

Waldbrände im amerikanischen Bundesstaat Oklahoma halten Feuerwehrleute und Einwohnerin Guthrie in Atem. Starke Winde und hohe Temperaturen um die 38 Grad erschweren die Löscharbeiten. Mehr

06.05.2014, 09:29 Uhr | Gesellschaft
Sturm und Regen Unwetter legt Verkehr im Südwesten lahm

Verkehrschaos in Baden-Württemberg: Vom Sturm entwurzelte Bäume blockieren die Straßen, der Bahnverkehr kommt mancherorts zum Erliegen. Die Temperaturen sinken schnell: In dieser Woche soll der erste Schnee fallen. Mehr

22.10.2014, 06:22 Uhr | Gesellschaft
Riesige Hagelkörner prasseln auf Russland

Erst sitzen Badegäste am Strand von Novosibirsk bei 40 Grad in der Sonne, plötzlich verdunkelt sich der Himmel. Die Temperatur fällt schlagartig. Hühnereigroße Hagelkörner fliegen auf die Menschen. Mehr

15.07.2014, 10:33 Uhr | Gesellschaft
Strom gegen Kohle Duell mit dem Grillmeister

Im Winter steht man mit dem OptiGrill in der Küche, im Sommer auf dem Balkon. Das Gerät sagt, wann das Fleisch durch ist. Gegen den Kohle-Profi hatte unser Autor beim Wettgrillen dennoch keine Chance. Mehr Von Marco Dettweiler

29.10.2014, 10:48 Uhr | Technik-Motor
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 24.12.2012, 15:45 Uhr

Andy Borg Wider den Jugendwahn

Andy Borg kämpft um seinen „Musikantenstadl“, Robbie Williams verbreitet den Namen seines Sohnes über Twitter und Julia Roberts führt ihre straffen Züge auf Yoga zurück – der Smalltalk. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden