Home
http://www.faz.net/-gum-75br0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

20,7 Grad in München Rekord-Temperaturen zu Heiligabend

Sommerliche Temperaturen zu Weihnachten: In München wurde am Montag mit 20,7 Grad eine so warme Temperatur gemessen wie nie zuvor an Heiligabend in Deutschland.

© dpa Vergrößern Der Bayer und der Klimawandel: München am 24. Dezember

Mit 20,7 Grad ist am Montag in München ein deutschlandweiter Temperatur-Rekord für einen Heiligabend erreicht worden. Der Wert wurde von einer Station in der Innenstadt an der Universität gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Unmittelbar zuvor hatte Freiburg mit 18,5 Grad einen neuen deutschlandweiten Rekord aufgestellt. Bis dahin hatten Baden-Baden sowie das badische Müllheim den Rekord gehalten. Dort waren 1983 jeweils 17,8 Grad an einem Heiligabend erreicht worden.

Schon am Mittag waren die Temperaturen in ganz Bayern rasch gestiegen. Dabei war mit 15,9 Grad eine erste Rekordmarke für einen Heiligabend gemessen worden. Die bisherige Höchsttemperatur für einen 24. Dezember in München war mit 14,5 Grad im Jahr 1977 erreicht worden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Zehntausende Menschen nutzen in Bayerns Landeshauptstadt das frühlingshafte Wetter, um letzte Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Straßencafés waren gut besucht und Cabriofahrer drehten ihre Runden mit offenem Verdeck, Restaurantbetreiber stellten Stühle und Tische raus und im Englischen Garten war auf den Bänken am Seehaus kaum ein freier Platz in der Sonne zu ergattern.

Quelle: LBY

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Polarluft Es herbstet in Deutschland

Mit dem kalendarischen Herbstbeginn kommt die Kälte nach Deutschland. Die Polarluft, die gerade von Norden her nach Deutschland fließt, soll noch ein paar Tage anhalten. Doch der Ausblick aufs Wochenende lässt hoffen. Mehr

23.09.2014, 14:27 Uhr | Gesellschaft
Frühlingstemperaturen lockten Sonnenhungrige ins Freie

In Frankfurt genossen am Sonntag Wintergeplagte die Temperaturen um 20 Grad. Mehr

30.03.2014, 16:24 Uhr | Gesellschaft
3:3 bei Hoffenheim Wieder Last-Minute-Tor gegen Freiburg

Mit 2:0 und mit 3:2 führt der SC Freiburg bei der TSG Hoffenheim. Doch wieder reicht es nicht zum Sieg. Und wieder fällt der Ausgleich in der Nachspielzeit. Mehr

23.09.2014, 22:06 Uhr | Sport
Waldbrände wüten in Oklahoma

Waldbrände im amerikanischen Bundesstaat Oklahoma halten Feuerwehrleute und Einwohnerin Guthrie in Atem. Starke Winde und hohe Temperaturen um die 38 Grad erschweren die Löscharbeiten. Mehr

06.05.2014, 09:29 Uhr | Gesellschaft
Ausflugsfahrt Weiß-blaue Käferstündchen

Er läuft und läuft und läuft: Ein Ausflug durch Oberbayern als Zeitreise in die Urlaubswelt der siebziger Jahre - unterwegs in VW-Käfern. Mehr

16.09.2014, 18:01 Uhr | Reise
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 24.12.2012, 15:45 Uhr

Clemens Schick „Mich nervt das Label ‚schwul‘“

Clemens Schick über sein mediales Coming Out, Rosamunde Pilcher wird 90 und Ulrich Tukur hat Angst vorm Psychiater – der Smalltalk. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden