http://www.faz.net/-gpc-6w34n
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.12.2011, 13:21 Uhr

Fraport AG Eintracht Frankfurt verliert Hauptsponsor

Eintracht Frankfurt muss sich von der kommenden Saison an einen neuen Hauptsponsor suchen. Die Fraport AG, die seit 2001 die Trikots ziert, steigt aus.

© dapd Ausverlauf: Die Fraport AG wird in Zukunft nicht mehr das Trikot der Frankfurter Eintracht zieren.

Eintracht Frankfurt muss sich von der kommenden Saison an einen neuen Hauptsponsor suchen. Die Fraport AG, deren Logo bereits seit 2001 das Trikot des Fußball-Zweitligisten ziert, erklärte am Mittwoch, dass sie den am 30. Juni 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Allerdings will der Betreiber des Frankfurter Flughafens dem Bundesliga-Absteiger als Premiumpartner erhalten bleiben. In Zukunft wird sich das Unternehmen unter anderem auf das Sponsoring bei den Basketballern der Fraport Skyliners Frankfurt konzentrieren.


„Wir haben mit den Skyliners eine mittel- und langfristige Vereinbarung, mit der wir die Potenziale der Skyliners heben wollen“, sagte Jürgen Harrer, Leiter der Kommunikation bei der Fraport AG. Das Unternehmen hatte im Sommer die Deutsche Bank als Titelsponsor des Basketball-Bundesligisten abgelöst. Dies sei aber nicht der Grund für das verringerte Engagement bei der Eintracht.

Mehr zum Thema

Drei bis vier Millionen Euro im Jahr
 

Vielmehr hatte die Fraport AG bereits vor einem Jahr mit dem Gedanken gespielt, ihr Sponsoring bei der Eintracht deutlich zurückzufahren. Der verpasste Klassenverbleib in der Bundesliga ließ die Verantwortlichen jedoch umdenken. „Als die Eintracht in der vergangenen Saison leider abgestiegen ist, war für uns klar, dass wir sie jetzt erst recht unterstützen“, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte in einem Interview der „Frankfurter Neue Presse“ (Mittwochausgabe).
 

Eintrachts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen dankte dem langjährigen Hauptsponsor für die Unterstützung. „Fraport war über ein Jahrzehnt ein toller Partner und hat entscheidend zur Konsolidierung unseres Vereins beigetragen“, sagte Bruchhagen. Die Eintracht kassierte von der Fraport AG rund drei bis vier Millionen Euro im Jahr.

Quelle: FAZ.NET mit lhe.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Erster Titel für Skyliners Frankfurter holen Basketball-Europapokal

Es ist der erste internationale Titel der Vereinsgeschichte: Die Frankfurter Basketballer gewinnen nach einer tollen Aufholjagd den Fiba Europe Cup. Mehr Von Jörg Daniels

01.05.2016, 23:04 Uhr | Rhein-Main
Video Frankfurt-Fans randalieren in Darmstadt

Vor dem Bundesliga-Derby am Samstag in Darmstadt haben vermummte Eintracht Frankfurt-Fans in Darmstadt randaliert und eine Lilien-Kneipe gestürmt. Dabei soll es auch zu Auseinandersetzungen mit Fans des SV Darmstadt gekommen sein. Zuvor war aus Angst vor Randalen neben dem Stadion auch die Darmstädter Innenstadt für die Gäste-Fans am Samstag zur Sperrzone erklärt worden. Mehr

27.04.2016, 16:46 Uhr | Sport
Basketball-Europe-Cup Skyliners vor größtem Erfolg ihrer Geschichte

Die Frankfurt Skyliners haben es erstmals in ein europäisches Endspiel geschafft. Im hart umkämpften Halbfinale des Europe Cup besiegten die Basketballer den russischen Klub Krasnojarsk – und könnten schon am Sonntag den Titelgewinn bejubeln. Mehr

29.04.2016, 23:21 Uhr | Sport
Bundesliga Spannung in Gladbach

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga-Saison stehen sich Gladbach und Leverkusen gegenüber - und Gladbach will sich für die Champions League qualifizieren. Mehr

06.05.2016, 16:22 Uhr | Sport
Eintracht Frankfurt Ein Fingerhut voll Zuversicht

Existenzangst bei der Eintracht: Trainer Kovac glaubt unbeirrt an die Rettung, Vorstandschef Bruchhagen kontert Bertholds Kritik – und eine brave Mannschaft soll es richten. Mehr Von Marc Heinrich und Ralf Weitbrecht

22.04.2016, 05:34 Uhr | Rhein-Main

Wo ist der Dregger des 21. Jahrhunderts?

Von Berthold Kohler

Merkel wird sich nicht um die Konservativen kümmern. Doch wer soll es dann tun? Mehr 62 111

Liveblog Messe High End 2016 Unbezahlbare Lautsprecher mit unbeschreiblichem Klang

Die Audiophilen dieser Welt sind wieder zu Gast in München auf der Messe High End. Wir berichten in unserem Liveblog auch am zweiten Tag von neuen Verstärkern, Lautsprechern, Netzwerkspielern und mehr. Mehr Von Marco Dettweiler, München 14 15

Nach Läster-Video 50 Cent spendet 100.000 Dollar

Weil er sich über einen Autisten lustig gemacht hatte, spendet der Rapper 50 Cent nun als Entschuldigung, Hannelore Kraft träumt von den Weiten des Weltalls und David Coulthard ist in Frankreich geblitzt worden – der Smalltalk. Mehr 8

Das Beste aus dem Netz Das etwas andere Interview

Die Autistin Carly Fleischmann startete ihre eigene Talkshow bei Youtube und ihr erster Gast war kein anderer als Schauspieler Channing Tatum. Mehr 4

Geschmackssache Ob man im Jenseits auch noch trinkt?

Deutschland ist ein Wunderland für leidenschaftliche Weintrinker. Denn hier gibt es Winzer wie Jakob Schneider von der Nahe, dem Qualität alles und Ruhm nichts bedeutet. Mehr 6