HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Zinsen

Sparkasse Negative Zinsen für Privatkunden

Bislang hatten die Sparkassen negative Zinsen nur von Unternehmen verlangt. Das ändert sich gerade. Die Rolle des Tabubrechers übernimmt die zweitgrößte Sparkasse. Mehr

19.03.2017, 10:13 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Zinsen
   
Sortieren nach

Chefvolkswirt der BNP Paribas Die EZB wird den Einlagensatz erhöhen

Den Anfang hat Amerika gemacht: Mit der Leitzinserhöhung der Fed-Bank dürfte es auch in Europa zu einer anderen Geldpolitik kommen. Das erwartet zumindest der Chefvolkswirt von BNP Paribas. Mehr Von Markus Frühauf

18.03.2017, 17:51 Uhr | Finanzen

Musterverfahren anhängig Niedrigere Zinsen könnte es bald auch beim Finanzamt geben

Sechs Prozent gibt es vom Finanzamt, wenn zu viel Abgaben gezahlt wurden. Eigentlich eine attraktive Geldanlage in Niedrigzinszeiten. Doch meist trifft die Zinslast den Steuerpflichtigen. Deswegen steigt der Druck, den Steuerzins zu senken. Mehr Von Ina Lockhart

18.03.2017, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik EZB bewegt sich im Kriechgang in Richtung Exit

Wann wird der Ankauf von Staatsanleihen auslaufen? Wann werden die ersten Leitzinsen erhöht? Derzeit ringen die Zentralbanker noch um Worte – und um die richtige Reihenfolge. Mehr Von Philip Plickert

16.03.2017, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Überzogen, nicht angemessen Ringen um neue Obergrenze für Hauskredite

Die Regierung will den Erwerb vom Eigenheim sicherer machen. Doch das neue Gesetz zur Bekämpfung möglicher Immobilienblasen ist heftig umstritten. Vor allem Bankenverbände halten die Maßnahmen für überzogen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.03.2017, 09:46 Uhr | Finanzen

Kommentar Versicherungsrisiko Zinswende

Die Lebensversicherer leiden unter den niedrigen Zinsen. Doch ein abrupter Anstieg wäre womöglich eine noch größere Herausforderung. Mehr Von Philipp Krohn

14.03.2017, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Zinspolitik Japans Geldpolitik vor internationalen Beben

Die Bank von Japan macht ihr historisches Hauptgebäude erdbebenfest. Eine solche Ertüchtigung könnte auch Japans Geldpolitik gebrauchen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

13.03.2017, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Gary Cohn Trump-Berater lobt die Fed

Die amerikanische Zentralbank wird am Mittwoch wohl wieder die Zinsen anheben. Eigentlich will Trump die Fed-Chefin loswerden. Doch jetzt findet er nette Worte für ihre Arbeit. Mehr

12.03.2017, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Irreführende Bezeichnungen

Immer weniger Garantien, immer größere Risiken und kaum bessere Zinsen bieten die Lebensversicherer mit ihren neuen Tarifen. Andere Sparformen sind klarer und rentabler. Mehr

11.03.2017, 13:31 Uhr | Finanzen

Haftungsverbund HSH Nordbank ist großes Risiko für Sparkassen

Die Sparkassen in Deutschland haben für 7 Milliarden Euro Zertifikate der HSH Nordbank an Privatkunden verkauft. Das macht die angeschlagene Bank zu einem noch größeren Risiko. Mehr Von Hanno Mußler

09.03.2017, 17:59 Uhr | Finanzen

Europäische Zentralbank Geldpolitik bleibt expansiv

Die Zinsen bleiben niedrig, die Anleihekäufe gehen weiter: Der EZB-Präsident macht klar, dass die Geldpolitik sehr locker bleiben wird. Ganz so zurückhaltend und pessimistisch wie zuvor äußert er sich aber nicht. Mehr

09.03.2017, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Finanzprodukte für Kinder Das Tagesgeldkonto löst das Sparbuch ab

Immer mehr Banken bieten spezielle Produkte für Kinder an: vom Tagesgeld U 18 über Junior-Festgeld bis hin zum Junior-Depot. Lohnt sich das? Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.03.2017, 13:24 Uhr | Finanzen

Wichtige EZB-Sitzung Die Geldflut rechtzeitig stoppen

Die EZB muss runter vom Gas, um die wachsenden Risiken ihrer Politik zu begrenzen. Denn eine ultralockere Geldpolitik könnte den Boden für die nächste Finanzkrise bereiten. Ein Kommentar. Mehr Von Philip Plickert

09.03.2017, 07:36 Uhr | Wirtschaft

Wohn-Riester Das böse Erwachen kommt im Alter

Immobilien sind immer noch eine beliebte Investition für den Ruhestand. Häuslebauer erhalten beim Wohn-Riester Zulagen und Steuerersparnisse. Zwei Dinge sollten sie aber unbedingt beachten. Mehr Von Barbara Brandstetter

03.03.2017, 20:12 Uhr | Finanzen

Günstige Darlehen Kredite zu Nullzinsen kommen in Mode

Manche Kreditgeber wollen mit Nullzinsen neue Kunden locken – andere wollen ihr Geld billiger parken als bei der EZB. Vor einigen Angeboten warnen Verbraucherschützer. Mehr Von Christian Siedenbiedel

03.03.2017, 18:19 Uhr | Finanzen

Aus Steuernachzahlungen Bund kassiert 670 Millionen Euro Zinsen

Gute Nachrichten für Wolfgang Schäuble: Dank der Niedrigzinsphase kassiert der Fiskus kräftig aus Zuschlägen auf Steuernachforderungen. Doch ist das überhaupt verfassungsgemäß? Mehr

02.03.2017, 05:19 Uhr | Wirtschaft

Commerzbank-Studie 10 Prozent Übertreibung am Wohnimmobilienmarkt?

Die Commerzbank vergleicht in einem neuen Modell deutsche Häuserpreise mit Baukosten, Einkommen und Realzins. Ein Ende des Preisanstiegs ist demnach nicht in Sicht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

28.02.2017, 10:32 Uhr | Finanzen

Niedrigzins-Umfeld Was bringen alternative Anlagen?

In politisch unsicheren Zeiten sind die Börsen starken Schwankungen ausgesetzt. Da werden Renditequellen attraktiv, die früher als exotisch galten. Mehr Von Rainer Juretzek

26.02.2017, 12:12 Uhr | Finanzen

Rohstoff Gold auf höchstem Stand seit Mitte November

Nach der Trump-Wahl war der Goldpreis eingebrochen. In diesem Jahr hat er schon mehr als 100 Dollar zugelegt. Unsicherheit, wie es weiter geht, bleibt allerdings. Mehr Von Christian Siedenbiedel

24.02.2017, 15:57 Uhr | Finanzen

Amerikas Leitzins Die Fed könnte schon im März erhöhen

Der Renditeabstand zwischen zweijährigen amerikanischen und deutschen Staatsanleihen nimmt weiter zu. Die Geldpolitik allein erklärt das nicht. Die politische Unsicherheit Europas trägt maßgeblich dazu bei. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Gerald Braunberger, Washington und Frankfurt

24.02.2017, 12:28 Uhr | Finanzen

Risikovorsorge Warum steigende Zinsen für die Bundesbank ein Risiko sind

In diesem Jahr überweist die Bundesbank viel weniger Geld als sonst an Wolfgang Schäuble. Schuld ist unter anderem die Geldpolitik der EZB. Mehr Von Christian Siedenbiedel

23.02.2017, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Niedrigzinsen Bausparkassen bangen um ihre Existenz

Auch wenn der Bundesgerichtshof die Kündigung hochverzinster Altverträge zugelassen hat – die Niedrigzinsen lassen das Geschäftsmodell der Bausparkassen in eine gefährliche Schieflage abrutschen. Mehr Von Markus Frühauf

22.02.2017, 12:05 Uhr | Finanzen

Zertifikatemarkt Niedrigzinsen sind schlimmer als Lehman

Der Zertifikatemarkt schrumpft auf das niedrigste Niveau seit 2005. Grund dafür sind die kleinen Zinsen. Nur Expresszertifikate verkaufen sich noch gut. Mehr Von Daniel Mohr

21.02.2017, 11:16 Uhr | Finanzen

Anlagenot Renditehunger treibt Anleger in Dividenden- und Hedgefonds

In der anhaltenden Niedrigzinsphase setzten Privatanleger zunehmend auf Dividendenfonds. Sogar Hedgefonds werden immer beliebter. Experten warnen vor Risiken. Mehr

21.02.2017, 09:50 Uhr | Finanzen

Nachfrage weiter hoch Deutschlands Immobilienboom geht weiter

Nicht nur in den gefragten Metropolen, sogar auf dem Land zieht der Immobilienmarkt an. Die niedrigen Zinsen sorgen weiter für eine rasante Nachfrage. Doch was passiert, wenn sie steigen? Mehr

20.02.2017, 13:57 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z