WSJ: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brief von früherem Manager Spionage-Vorwürfe gegen Uber konkretisieren sich

Systeme gehackt, Telefonate mitgeschnitten, Fahrer bei der Konkurrenz eingeschleust: Die Liste an Vorwürfen gegen den Fahrdienst Uber ist beachtlich. Das 37-Seiten-Dokument ist nun in einem Prozess publik geworden. Mehr

16.12.2017, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: WSJ

1 2 3 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Bilanz Ist Donald Trump gut für die Wirtschaft?

Die Börsen auf Rekordfahrt, die Arbeitslosigkeit so niedrig wie selten und die Konjunkturstimmung so gut wie lange nicht. Der Präsident scheint nicht alles falsch zu machen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

11.12.2017, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Autobau in Mexiko Ford brüskiert Trump

Donald Trump fordert von amerikanischen Unternehmen lautstark „Amerika First“. Der Autohersteller Ford scheint für den Bau von Elektroautos jedoch andere Pläne zu haben. Mehr

08.12.2017, 03:38 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Jewgeni Kasperski Zeigt mir Beweise, zeigt mir die Daten!

Die Amerikaner werfen ihm vor, seine Software öffne Hintertüren für russische Hacker. Jewgeni Kasperski bleibt trotz solcher Vorwürfe in diesem Interview ruhig. Unheimlich ruhig. Mehr Von Axel Weidemann

17.11.2017, 11:54 Uhr | Feuilleton

In Erklärungsnot Schluss mit leeren Flugzeugen

Eine Enthüllung über eigentümliche Praktiken auf Geschäftsreisen brachte den Mischkonzern General Electric in Erklärungsnot. Der neue Vorstandschef will jetzt durchgreifen. Am Montag muss er sich Investoren stellen. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.11.2017, 06:40 Uhr | Wirtschaft

Spielzeugbranche Hasbro will Rivalen Mattel kaufen

In der Spielzeugbranche bahnt sich eine spektakuläre Übernahme an. An der Börse werden die Gerüchte gefeiert. Die Aktien von Hasbro und Mattel legen kräftig zu. Mehr

11.11.2017, 03:18 Uhr | Wirtschaft

Michael Flynn Türkei soll früherem Trump-Vertrauten Geld für Gülen-Entführung geboten haben

Ursprünglich hat Michael Flynn wegen möglichen Russland-Kontakte seinen Job als Sicherheitsberater von Donald Trump verloren. Jetzt kommt heraus: Auch mit der Türkei soll Flynn in pikante Geschäfte verwickelt gewesen sein. Mehr

10.11.2017, 18:05 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine 20.000 Soldaten für den Donbass?

Die Anzeichen, dass Russland eine Blauhelmtruppe in der Ostukraine akzeptieren könnte, wachsen. Die Vereinigten Staaten könnten diese Kompromissbereitschaft schon bald auf die Probe stellen. Mehr Von Oliver Kühn

10.11.2017, 08:59 Uhr | Politik

Kaspersky unter Verdacht Spion sieht Spion sieht Spion

Russische Hacker sollen mit Hilfe der Virensoftware Kaspersky Daten der NSA erbeutet haben. Dem Unternehmen werden Verbindungen zur russischen Regierung nachgesagt. Nun kämpft Kaspersky um das Vertrauen seiner Kunden. Mehr Von Axel Weidemann

02.11.2017, 11:22 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Notenbank Trump hat wohl seinen Fed-Chef gefunden

Wer wird neuer Chef der amerikanischen Notenbank? Präsident Donald Trump soll seine Entscheidung bereits getroffen haben. Es handelt sich um ein Mitglied des Gouverneursrat der Fed. Mehr

02.11.2017, 03:04 Uhr | Wirtschaft

Nachfolge Soros baut die zweitgrößte Stiftung Amerikas

Der Fondsgründer George Soros regelt seine Nachfolge und stiftet 18 Milliarden Dollar. Doch das geschieht nicht nur aus Nächstenliebe: Steuerliche Motive sind offensichtlich im Spiel. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

19.10.2017, 07:22 Uhr | Finanzen

Open Society Foundation Soros überträgt seiner Stiftung 18 Milliarden Dollar

Mit dieser Finanzkraft lassen sich Gesellschaften verändern: Der greise Investor George Soros, erklärter Gegner von Donald Trump, hat offenbar seiner Stiftung ein riesiges Vermögen überschrieben. Mehr

18.10.2017, 05:49 Uhr | Wirtschaft

Konsequenz aus Sexskandal Weinstein-Filmstudio vor dem Aus?

Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Hollywood-Produzent Harvey Weinstein hat sein Unternehmen offenbar große Probleme. Ein zunächst gehegter Rettungsplan sei schon verworfen worden. Mehr

14.10.2017, 06:35 Uhr | Gesellschaft

Reporterin des WSJ Türkei verurteilt amerikanische Journalistin zu Haftstrafe

Ein türkisches Gericht hat eine Reporterin des „Wall Street Journal“ zu zwei Jahren und einem Monat Haft verurteilt. Doch Ayla Albayrak ist vorerst in Sicherheit. Mehr

11.10.2017, 10:17 Uhr | Feuilleton

Produktionsengpässe Ein Tesla per Hand zusammengeschraubt

Bei seinem Model 3s kämpfte Tesla mit Produktionsengpässen. Nun gibt es Hinweise auf die Gründe. Die automatische Fertigungsstraße soll erst seit kurzem funktionieren – über Wochen sollen Arbeiter die Teslas per Hand zusammengeschraubt haben. Mehr

07.10.2017, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Russische IT-Firma Kaspersky unter Druck wegen NSA-Datenleck

Der amerikanische Geheimdienst NSA ist gefürchtet für seine Überwachung. Doch wie steht es um seine eigenen Geheimnisse? Der Virenjäger Kaspersky gerät nun ins Kreuzfeuer. Mehr

06.10.2017, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Technik-Riesen Warum Samsung auf den Erfolg des iPhones hofft

Die beiden Smartphone-Konzerne Apple und Samsung gelten als Feinde, die sich gegenseitig das Leben schwer machen. Aber inzwischen verdient Samsung mehr mit Apple-Produkten als mit seinen eigenen. Mehr Von Thiemo Heeg

04.10.2017, 22:19 Uhr | Wirtschaft

Digitale Währungen Goldman Sachs prüft Einstieg in Bitcoin & Co.

Bisher haben digitale Währungen wie Bitcoin mit einem Image-Problem zu kämpfen. Das könnte sich dank der Investmentbank Goldman Sachs nun ändern. Mehr

03.10.2017, 12:02 Uhr | Finanzen

Bitcoin-Handel Japan erlaubt Krypto-Börsen

Mit der Erlaubnis von elf Krypto-Börsen baut Japan seinen Vorsprung im Bitcoin-Geschäft weiter aus. Andere Länder trauen der virtuellen Währung weiterhin nicht über den Weg. Mehr Von Konstantin Hofmann

30.09.2017, 09:07 Uhr | Finanzen

Trotz massiver Kritik Trump plant Neuversion des Einreisestopps

Am Sonntag läuft der umstrittene 90-tägige Einreisestopp für Bürger aus sechs muslimischen Ländern nach Amerika aus. Nun plant Donald Trump offenbar eine Neufassung des Dekrets – unter anderen Bedingungen, aber mit noch mehr Staaten. Mehr

22.09.2017, 19:08 Uhr | Politik

Apple Watch 3 Apple hat Probleme mit neuer Uhr

Am Freitag kommt die neue Apple Watch in den Handel. Kritiker sind begeistert. Doch in der LTE-Version gibt es ein kleines Problem, hat der Konzern jetzt eingeräumt. Mehr

21.09.2017, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Harvards Stiftung Acht Prozent Rendite? „Enttäuschend“!

Die Universität Harvard hat mit ihrem Vermögen im vergangenen Jahr acht Prozent Rendite gemacht. Davon träumen viele Privatanleger – doch den Profis ist das zu wenig. Mehr

20.09.2017, 08:24 Uhr | Finanzen

Konzernumbau VW will Unternehmensteile verkaufen

Bei VW prüft nun eine neue Mannschaft, was nicht zum Kerngeschäft gehört – und diese Unternehmensteile könnten nun verkauft werden. „Wir brauchen kein Geld“, sagte indes aber der Konzernbetriebsratschef. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

08.09.2017, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Apple Das neue iPhone soll ein großer Wurf werden

Das neue iPhone 8 soll deutlichere Änderungen bringen als die vergangenen Neuerscheinungen. Verschwindet sogar der gewohnte Home-Knopf? Mehr

08.09.2017, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Börsianer wappnen sich Warum der September gut für Aktienkäufe ist

Der September ist traditionell ein schwacher Monat an der Börse. Doch Marktstrategen sehen jetzt den richtigen Zeitpunkt für einen Einstieg in den Aktienmarkt. Mehr Von Norbert Kuls und Kerstin Papon

06.09.2017, 12:23 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z