Tokio: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Tokio

   
Sortieren nach

Doch wieder Kürzungen? Tokios Olympiastadion im Strudel der Sicherheitspolitik

Nun erwägt die Regierung in Tokio doch wieder Korrekturen am Entwurf des Olympiastadions für 2020. Einsparungen sollen die Beliebtheit der Regierung stützen, die derzeit ungeliebte Sicherheitsgesetze durchs Parlament drückt. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

16.07.2015, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Löhne steigen bis 2020 weiter - aber sozial ungerecht

Das Umweltbundesamt will ein Label für die Lebensdauer von Elektrogeräten kreieren. Tokios Börse gibt leicht nach. Der Kreuzfahrtbranche fehlen Schiffe und die Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt. Mehr

25.06.2015, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Schutzzölle Butterkrise in Japan

Japans Verbraucher stöhnen mal wieder unter rekordhohen Preisen für Butter. Die Butterkrise ist hausgemacht. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

24.06.2015, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Merkel trifft Cameron

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt den britischen Premierminister David Cameron in Berlin, in Tokio veranstaltet die Europäische Union mit Japan ein Gipfeltreffen und in Frankfurt lädt Fraport zur Hauptversammlung. Mehr

29.05.2015, 06:39 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten EU-Kommission kritisiert Reformmangel in Kroatien

Die EU-Kommission kritisiert den Reformmangel in Kroatien, Brasilien zieht die Budgetbremse. Das japanische Handelsbilanzdefizit fällt im April deutlich kleiner aus als erwartet. Mehr

26.05.2015, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Japanischer Spielehersteller Die Börse in Tokio feiert Nintendo

Nintendo entwickelt mit einer guten Jahresprognose Glanz und lockt die Anleger. Im frühen Handel in Tokio steigt der Kurs der Aktie auf ein Vier-Jahreshoch. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

08.05.2015, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Konjunkturdaten mit Bewegungspotential

Jede Menge Konjunkturdaten aus dem Euroraum und Amerika könnten die Aktienmärkte am Donnerstag wieder durcheinander wirbeln. Die Taxi-Auto-Zentrale Stuttgart klagt gegen Uber. Mehr

29.04.2015, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Verteidigungskooperation Die Schlachten von übermorgen und vorgestern

Japan und Amerika wollen bei der Verteidigung enger zusammenarbeiten. Das ist vor allem ein Sieg für Abe - doch der Ministerpräsident steht unter Beobachtung. Von ihm wird Buße für die Aggression im Zweiten Weltkrieg erwartet. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Patrick Welter, Tokio

29.04.2015, 08:32 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Gedämpfte Wachstumsprognose für Lateinamerika

Tokios Börse schließt nahe einem 15-Jahreshoch. Japans Zentralbank belässt die Geldpolitik unverändert. Das Volumen der Verbraucherkredite in Amerika steigt stärker als erwartet. Mehr

08.04.2015, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Vorbereitung auf G7-Gipfel Merkel und Abe sehen keine Chance auf Rückkehr Russlands

Die G7-Mitglieder und Russland seien derzeit nicht in der Lage, ein inhaltliches Gespräch zu führen. Das sagte der japanische Ministerpräsident Abe nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr

09.03.2015, 13:05 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Nahles sieht keinen Run auf Rente mit 63

Tokios Börse steigt abermals auf ein 15-Jahres-Hoch. Der IWF bietet der Ukraine Hilfe im Kampf gegen die Währungsturbulenzen an. Mehr

26.02.2015, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Sexsklavinnen in Japan Trostfrauen erschüttern den schlechten Ruf

Zehntausende Mädchen und Frauen wurden in Japan während des Zweiten Weltkriegs zu Sexsklavinnen gemacht. Nationalistische Kräfte nutzen nun den Fehler einer Zeitung aus, um die Geschichte umzudeuten. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

29.01.2015, 17:48 Uhr | Feuilleton

Atomare Sprengköpfe Seoul: Nordkorea wird zur Bedrohung für Amerika

Südkorea geht davon aus, dass Nordkorea auf dem Weg zur Atommacht einen großen Schritt vorangekommen ist. Die Fähigkeit zur Bestückung von Raketen mit atomaren Sprengköpfen sei auf einem „signifikantem Stand“, heißt es in einem neuen Bericht. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

07.01.2015, 07:27 Uhr | Politik

Nach der Parlamentswahl Abe will Japans Verfassung ändern

Nach seinem Wahlsieg kündigt Japans Ministerpräsident Shinzo Abe an, das Pazifismusgebot aus der Verfassung zu streichen. Damit werden Befürchtungen bestärkt, dass er das Land auf einen nationalistischen Kurs bringen will. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

15.12.2014, 17:14 Uhr | Politik

Japan Politik als Familiengeschäft

Dynastien dominieren die japanische Politik – sie machen unter sich aus, wer Regierungschef wird. Der wiedergewählte Ministerpräsident Abe ist da keine Ausnahme. Und seine nationalistische Agenda ist auch dem Großvater geschuldet. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

14.12.2014, 23:00 Uhr | Politik

Japan vor der Wahl Das Paradox von Tokio

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe erfährt für seine Politik immer weniger Zustimmung. Für die Wahl an diesem Sonntag sagen Umfragen ihm dennoch eine Zwei-Drittel-Mehrheit voraus. Woran liegt das? Mehr Von Carsten Germis, Tokio

13.12.2014, 12:32 Uhr | Politik

Konjunktur Weniger Aufträge für Japans Maschinenbau

Die Zahl der Aufträge im japanischen Maschinenbau ist im Oktober zum ersten Mal seit 5 Monaten deutlich gesunken. Für die Regierung von Ministerpräsident Shinzo Abe sind das im Wahlkampf schlechte Nachrichten. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

11.12.2014, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Nord- und Südkorea Spannungen unter dem Weihnachtsbaum

Südkoreanische Christen wollen über die Festtage Licht in den Norden bringen. Doch Pjöngjang droht mit Artilleriebeschuss. Der Weihnachtsbaum an der Grenze hat Tradition – nicht aber als Symbol des Friedens. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

09.12.2014, 23:19 Uhr | Politik

Thomas Bachs „Agenda 2020“ Kein teures Futter für Weiße Elefanten

Die Olympier stimmen über Thomas Bachs „Agenda 2020“ ab. Geht es nach dem Reformwerk des IOC-Präsidenten, wird bei den Winterspielen 2018 außerhalb des Gastgeberlandes Südkorea gerodelt. Mehr Von Evi Simeoni, Monte Carlo

07.12.2014, 19:37 Uhr | Sport

Asylantrag in Neuseeland Der erste Klimaflüchtling

Die Inseln Kiribatis versinken allmählich im Meer. Ioane Teitiota ist darum nach Neuseeland geflohen. Er will dort als erster Klimaflüchtling der Welt anerkannt werden. Mehr Von Till Fähnders, Glenbrook

30.11.2014, 15:36 Uhr | Politik

Geldpolitik Bank von Japan bleibt auf Kurs

Die Bank von Japan sieht die japanische Wirtschaft im Tritt. und keine Veranlassung ihre Geldpolitik zu ändern. Nur ein Notenbanker war anderer Meinung. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

19.11.2014, 07:09 Uhr | Finanzen

Japan Abe ist gescheitert

Japan steht vor Neuwahlen. Das Land steckt in der Rezession. Regierungschef Shinzo Abe ist mit seinem Abenomics-Konzept gescheitert. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

18.11.2014, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Walfangprogramm Japan will Wale weiter in der Antarktis jagen

Der Internationale Gerichtshof hat Japans Jagd auf Wale als kommerziell und damit illegal bezeichnet, die Internationale Wahlfangkommission hat schärfere Regeln beschlossen. Nun hat Tokio der Kommission seinen Forschungsplan zur Waljagd präsentiert. Mehr

18.11.2014, 09:24 Uhr | Gesellschaft

Eintracht Frankfurt Die Eintracht in der Ferne

Während Thomas Schaaf um den Globus jettet, hält Co-Trainer Matthias Hönerbach die Stellung. Der hat jetzt eine personell besonders überschaubare Trainingswoche vor sich. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

14.11.2014, 06:14 Uhr | Rhein-Main

Streit um Senkaku-Inseln Tokio rudert zurück

Am Tag nach dem Treffen von Chinas Präsident Xi Jinping mit dem japanischen Ministerpräsidenten Abe macht Außenminister Kishida deutlich, dass Tokio keine Zugeständnisse im Streit über eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer macht. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

11.11.2014, 13:59 Uhr | Aktuell
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z