Strafzins: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kapitalerträge Lassen sich Strafzinsen von der Steuer absetzen?

Immer mehr Banken verlangen von ihren Kunden Strafzinsen auf ihr Tagesgeldkonto – und das schon vom ersten Euro an. Doch gegen die Kosten gibt es ein Rezept. Mehr

15.12.2017, 20:05 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Strafzins

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Verbraucherrechte Wie Gerichte Kunden vor Negativzinsen schützen

Wer sein Geld zur Bank bringt, soll dafür zahlen – so wollen es Banken. Doch so einfach ist das nicht: Dank der Gerichte können Kunden sich wehren. Mehr Von Christian Siedenbiedel

10.12.2017, 20:20 Uhr | Finanzen

Präzedenzfall Negativzinsen sind nicht für alle Kleinsparer zulässig

Strafzinsen sind fällig, wenn das Konto im Minus ist – so kennt es jeder Bankkunde. Aber darf eine Bank Negativzinsen auch bei einem zu hohen Guthaben berechnen? Das Landgericht Tübingen hat in dieser Frage nun eine Antwort gefunden. Mehr

08.12.2017, 14:00 Uhr | Finanzen

Negativzinsen vor Gericht „Negativzinsen sind unnötig und rechtswidrig“

Anfang Dezember verhandelt das Landgericht Tübingen um mögliche Strafzinsen für Kleinsparer bei einer schwäbischen Volksbank. Das Urteil könnte Signalwirkung haben. Mehr Von Christian Siedenbiedel

11.10.2017, 12:37 Uhr | Finanzen

Geldabflüsse gestoppt Bankkunden gewöhnen sich an die Negativzinsen

Pioniere der negativen Zinsen unter den Banken berichten, der Abfluss von Einlagen sei gestoppt. Doch das letzte Wort ist juristisch noch nicht gesprochen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.09.2017, 12:23 Uhr | Finanzen

Kreditplattform Smava Tausende wollten Kredite mit Negativzinsen

Eines der ersten Fintechs wird zehn Jahre alt: Smava-Gründer Alexander Artopé berichtet über seine Erfahrungen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

06.09.2017, 12:30 Uhr | Finanzen

Negativzinsen für Firmenkunden Gebühren fürs Geldverwahren

Immer mehr Firmenkunden werden von Banken zur Kasse gebeten. Schuld daran ist der Negativzins. Doch längst nicht jedes Unternehmen akzeptiert die Forderungen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.08.2017, 18:55 Uhr | Finanzen

Verbraucherschutz Streit um mögliche Negativzinsen in Riester-Verträgen

Negativzinsen bei Riester-Verträgen sind unzulässig. Das entschied die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und mahnte deswegen die Sparkasse Tübingen ab. Doch das Finanzhaus wehrt sich dagegen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

03.08.2017, 08:43 Uhr | Finanzen

Studie EZB-Strafzins wird für Banken immer teurer

Die Banken der Euro-Zone müssen an die Europäische Zentralbank immer mehr Strafzinsen zahlen. Alleine für die deutschen Institute fielen dafür seit Jahresbeginn 900 Millionen Euro an. Mehr

01.08.2017, 10:38 Uhr | Finanzen

Atomfonds Wie 24 Milliarden Euro sicher und rentabel anlegen?

Die Atomkonzerne kaufen sich von der Last des Atommülls frei. Jetzt hat der Staat ein Problem. Denn es sollen einmal knapp 170 Milliarden Euro daraus werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.07.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Pilotprozess steht bevor Keine weiteren Abmahnungen für Banken mit Negativzinsen

Vorerst warten die Verbraucherzentralen mit neuen Abmahnungen gegen Banken mit Negativzinsen, sondern sie setzen auf eine Pilotklage in Baden-Württemberg. Das hat eine kleine F.A.Z.-Umfrage ergeben. Mehr Von Christian Siedenbiedel

02.07.2017, 12:35 Uhr | Finanzen

Musterprozess steht bevor Sind Negativzinsen eigentlich erlaubt?

Die Verbraucherzentralen erwägen eine Klage gegen die Volksbank Reutlingen. Die nimmt den Fehdehandschuh auf – und könnte die Stadt weltweit bekannt machen. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Michaela Seiser, Wien

28.06.2017, 20:07 Uhr | Finanzen

Verwahrentgelt Die erste Bank zieht Negativzinsen zurück

Nach Einführung des Negativzinses hagelt es Kritik gegen die Volksbank Reutlingen. Nun wurde das umstrittene Verwahrentgelt dank einer Abmahnung durch die Verbraucherzentrale gestrichen. Welche Folgen hat das für andere Finanzhäuser? Mehr Von Christian Siedenbiedel

28.06.2017, 07:37 Uhr | Finanzen

Bankgebühren UBS verlangt Negativzinsen

Als „Guthabengebühren“ bezeichnet die Schweizer UBS die erhobenen Negativzinsen. Betroffen sind vor allem vermögende Kunden. Die Bank nimmt dadurch kurzfristig Verluste in Kauf. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.06.2017, 08:29 Uhr | Finanzen

Bankgebühren Strafzinsen für das Girokonto

Immer öfter verlangen Banken Verwahrentgelte für Guthaben. Die Volksbank Reutlingen sogar jetzt erstmals für Geld auf dem Girokonto. Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.06.2017, 20:26 Uhr | Finanzen

Sparda-Bank Berlin Negativzinsen auf dem Tagesgeldkonto

Die Sparda-Bank Berlin will von September an für Einlagen ab 100.000 Euro Verwahrentgelt von 0,4 Prozent nehmen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

01.06.2017, 18:16 Uhr | Finanzen

Girokonto Wo gibt’s das beste Konto?

Bankkunden werden immer mehr zur Kasse gebeten: Sie müssen höhere Kontogebühren zahlen und manchmal sogar Negativzinsen. Wer wechseln will, findet immer noch kostenlose Girokonten. Mehr Von Dyrk Scherff

08.05.2017, 12:02 Uhr | Finanzen

Negativzinsen Verdient Griechenland mit seinen Schulden Geld?

Griechenland wird infolge seiner Krise seit mehreren Jahren vor allem von anderen Euroländern refinanziert. Ein spanischer Ökonom hat errechnet, was das bedeutet – mit einem sehr überraschenden Ergebnis. Mehr

06.05.2017, 17:15 Uhr | Finanzen

Debatte um negative Zinsen ING Diba lehnt Gebühren für Bankkunden ab

Wohlhabende Privatkunden wecken Begehrlichkeiten der von Negativzinsen belasteten Banken. Ein großer Anbieter sieht das anders. Mehr Von Markus Frühauf und Christine Scharrenbroch, Düsseldorf

09.04.2017, 16:10 Uhr | Finanzen

Folge negativer Zinsen Bauern bekommen Geld fürs Schuldenmachen

Einen Kredit aufnehmen und dafür noch Extra-Geld bekommen: Für die Kunden einer Frankfurter Bank wird dieser Traum wahr. Freuen darf sich vor allem eine Berufsgruppe. Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.04.2017, 07:23 Uhr | Finanzen

Negativer Einlagenzins „Negativzinsen für alle Kunden sind nicht realistisch“

Dänemark kennt seit fast fünf Jahren den Negativzins. Eine Studie des Mannheimer Wirtschaftsforschungsinstituts zeigt nun die Folgen des Einlagenzinses. Mehr Von Gerald Braunberger

01.04.2017, 21:22 Uhr | Finanzen

Spareinlagen Wie sich Bankkunden gegen Negativzinsen wehren

Banken und Sparkassen drohen mittlerweile auch Privatkunden mit negativen Zinsen auf deren Einlagen. Aber dürfen die das überhaupt? Die Antwort ist umstritten. Mehr Von Christian Siedenbiedel

01.04.2017, 08:46 Uhr | Finanzen

Juristisch heikel Negativzinsen für alle?

Kommen die Negativzinsen bald wirklich für alle? Allein juristisch wäre das für die Banken ziemlich heikel. Zudem haben Banken längst alternative Einnahmequellen entdeckt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

31.03.2017, 20:22 Uhr | Finanzen

Kommentar zu Bankgebühren Negativzinsen für alle

Banken wälzen die von der EZB verordneten Lasten zunehmend auf die Kunden ab. Jetzt nehmen die ersten Sparkassen sogar Gebühren fürs Geldabheben. Und das ist wohl noch nicht das Ende der Fahnenstange. Mehr Von Hanno Mußler

31.03.2017, 12:50 Uhr | Finanzen

Negativzins Welche Gebühren kommen als nächstes?

Die Banken wehren sich gegen die Zinsbelastung. Nicht nur Sparkassen, auch andere Banken nehmen Gebühren fürs Geldabheben. Kostet bald ein 50-Euro-Schein 51 Euro? Mehr Von Hanno Mußler

30.03.2017, 20:10 Uhr | Finanzen
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z