Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Steuertipp

Der Steuertipp So ziehen Sie die Autokosten von der Steuer ab

Wer viel Auto fährt, hat mit so einigen Kosten zu rechnen. Das kann jeder nachvollziehen, der täglich den Weg zur Arbeit mit dem Auto auf sich nimmt. Doch welche Kosten lassen sich unter Umständen zurückholen? Mehr

16.10.2017, 17:18 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Steuertipp
   
Sortieren nach

Steuergeld-Verschwendung Teuer, teurer, Staatsoper

Der Umbau der Staatsoper in Berlin war teurer als geplant. Das wäre nicht so tragisch, wenn jetzt alles besser wäre. Es ist ein Paradebeispiel für die Verschwendung von Steuergeld. Ein Kommentar. Mehr Von Ralph Bollmann

08.10.2017, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Höhere Steuereinnahmen Huch, die deutschen Städte sind im Plus

3 Milliarden Euro Minus - so standen Deutschlands Städte und Gemeinden letztes Jahr um diese Zeit da. Nun hat sich das komplett geändert. Das liegt nicht nur an höheren Steuereinnahmen. Mehr

06.10.2017, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Steuerzahlerbund 8 Millionen Euro umsonst verbaut

Eine Straße, auf der keiner fährt. Ein Baum in einer Vitrine. Und ein Gericht ohne Toiletten – der Steuerzahlerbund zeigt, wo Bürokraten Geld verplempern. Mehr

05.10.2017, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Steuerverschwendung in Hessen „Schwarzbuch“ kritisiert Landgestüt und Jobticket

Der Bund kritisiert in seinem Bericht Fälle von verschwenderischem Umgang mit Geldern. Vor allem im Fall des Landgestüts Dillenburg sei die Höhe der Kosten noch völlig unklar. Doch auch andere Fälle werden genannt. Mehr

05.10.2017, 11:40 Uhr | Rhein-Main

Der Tag Bundesgerichtshof entscheidet über Tabakwerbung im Internet

Der Nobelpreis für Literatur wird bekanntgegeben. Der Steuerzahlerbund legt Beispiele für Verschwendung vor. Der Bundesgerichtshof urteilt über Zigarettenwerbung im Internet. Rechtsstreit vor Gericht: Muss Nespresso Kaffeemaschinen zurückrufen? Mehr

05.10.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Straßenbau Eine selten günstige Autobahn

Rechnen sich Öffentlich-Private Partnerschaften für Deutschland? Oder ist es nur eine Möglichkeit für private Firmen, den Steuerzahler abzukassieren? Mehr Von Gernot Sieg und Berthold Wigger

02.10.2017, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Steuerfahnder bluffen nicht Was UBS-Kunden jetzt wissen müssen

130 Steuerfahnder haben am Mittwoch Filialen der Großbank UBS durchsucht. Was droht Kunden nun? Die renommierten Kanzlei Flick Gocke Schaumburg gibt Tipps. Mehr Von Karsten Randt und Johann-Nikolaus Meyer

29.09.2017, 20:03 Uhr | Finanzen

Der Tag Das bringt der Mittwoch

Der Versicherungskonzern Allianz stellt die neueste Ausgabe seines „Global Wealth Reports“ vor. Siemens und Alstom informieren über die Zusammenlegung ihres Zuggeschäfts. Mehr

27.09.2017, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Rekordzahl an Abgeordneten Kritik an Kosten für vergrößerten Bundestag

709 Abgeordnete, so viele wie noch nie, verursachen auch zusätzliche Kosten im neunstelligen Bereich. Dem Steuerzahlerbund gefällt der Trend zum „XXL-Bundestag“ nicht. Mehr

26.09.2017, 04:07 Uhr | Politik

Der Steuertipp Beteiligung am Straßenausbau

Eine Gemeindestraße wird erneuert und die anliegenden Grundstückseigentümer per Bescheid an den Kosten beteiligt. Sind das haushaltsnahe Handwerkerleistungen? Mehr Von Martina Ortmann-Babel

25.09.2017, 14:29 Uhr | Finanzen

Der Steuertipp Hilfe für Unwetteropfer

Starkregen, überflutete Keller, Bäume, die auf Autos kippen - wenn Unwetter über Deutschland hinwegfegen, entstehen viele Schäden. Diese können bei der Steuererklärung geltend gemacht werden. Mehr Von Sabrina Rückert

19.09.2017, 14:57 Uhr | Finanzen

Kommentar Steuern und Freiheit

Beim Durchforsten der Wahlprogramme offenbart sich eine parteiübergreifende Linie: Trotz stark gestiegener Steuerquote und Abgaben bemüht sich niemand wirklich um Entlastungen. Mehr Von Heike Göbel

16.09.2017, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Geld vererben und Steuern sparen

Eltern mit hohem Vermögen müssen gut überlegen, wie sie ihre Werte sicher und ohne Erbschaft- oder Schenkungssteuer auf die nächste Generation übertragen können. Schon ein paar einfache Regeln können helfen. Mehr Von Jürgen Lindauer

05.09.2017, 13:05 Uhr | Finanzen

Pflege von Angehörigen Wann der Fiskus Erbschaftssteuern erlässt

Kümmert man sich um einen pflegebedürftigen Verwandten, erlässt das Finanzamt unter gewissen Umständen einen Teil der Erbschaftssteuern. Was Erben wissen sollten. Mehr

31.08.2017, 11:28 Uhr | Finanzen

Finanzstaatssekretär Jens Spahn investiert in Steuer-Software

Der CDU-Politiker ist Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. Als solcher darf er kein Gewerbe ausüben. Über Unternehmensanteile sagt das Gesetz jedoch nichts. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

24.08.2017, 15:15 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Achtung, Dividende

Mit der sogenannten „Cum-Cum-Regelung“ wird der Handel mit Anteilen um den Dividendenstichtag herum erheblich erschwert. Auf Betriebe und private Anleger könnten steuerliche Mehrbelastungen zukommen. Mehr Von Jürgen Nagler

22.08.2017, 17:51 Uhr | Finanzen

Deutlich mehr Steuereinnahmen Der Staat schwimmt in Geld

Im Juni waren die Steuereinnahmen erstmals seit Monaten gesunken. Jetzt zeigt sich: Das war nur vorübergehend so. Der Trend sieht anders aus. Mehr

21.08.2017, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Subventionen Deutlich mehr Staatshilfen für die Wirtschaft

Die große Koalition hat in ihrer Regierungszeit die Zahlungen an die Privatwirtschaft stark gesteigert. Gemessen an der Wirtschaftskraft verteilen nur Lettland und Griechenland mehr Subventionen. Mehr

21.08.2017, 02:48 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Mit dem Rad zur Arbeit

Welche steuerlichen Folgen sich ergeben, wenn man einen Dienstwagen bekommt – das ist mittlerweile vielen bekannt. Aber was ist eigentlich mit einem Dienstfahrrad? Mehr Von Christoph Ackermann

17.08.2017, 06:14 Uhr | Finanzen

Steuertipp Steuern sparen im Studium

Studienkosten und gegebenenfalls auswärtige Unterkunftskosten machen es häufig erforderlich, dass die Eltern ihr studierendes Kind finanziell unterstützen. Mehr Von Jürgen Lindauer

07.08.2017, 16:32 Uhr | Finanzen

Wulffs Nebeneinkünfte Steuerexperten fordern Ende des Ehrensolds

Christian Wulff, Deutschlands jüngster Alt-Bundespräsident, erhält im Ruhestand 200.000 Euro im Jahr. Seine aktuelle Nebentätigkeit wirft Fragen auf, ob das noch zeitgemäß ist. Die Diskussion ist in vollem Gange. Mehr

07.08.2017, 14:47 Uhr | Politik

Mehrwertsteuer Der lange Weg der Steuersenkung zum Verbraucher

Viele Deutsche wünschen sich eine Mehrwertsteuersenkung. Doch bis diese beim Verbraucher ankommen würde, könnten Jahre vergehen. Das DIW hat mehrere Zukunftsszenarien untersucht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

02.08.2017, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Streit vor Gericht Häuser richtig vererben

Im Fall eines Familienheims verzichtet der Fiskus in der Regel auf die Erbschaftssteuer. Doch was versteht das Gesetz eigentlich darunter? Diese Frage musste das Finanzgericht München beantworten. Mehr Von Christoph Spiekermann

01.08.2017, 09:33 Uhr | Finanzen

Vernehmung in Steuer-Affäre Das Versteckspiel von „CR7“

Durch die Hintertür: Fußballstar Cristiano Ronaldo erscheint wegen des Vorwurfs des Steuerbetrugs vor dem Untersuchungsgericht. Er weist die Anschuldigungen zurück und erfährt zudem eine besondere Behandlung. Mehr Von Hans-Günter Kellner, Madrid

31.07.2017, 17:58 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z