Standard and Poor's: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schwere Krise Der Dow Jones kappt seine letzte Wurzel

General Electric verlässt den Aktienindex. Die Entscheidung ist wie immer nicht nachvollziehbar. Mehr

20.06.2018, 19:32 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Standard and Poor's

   
Sortieren nach

Schwere Krise General Electric fliegt aus Dow Jones

Der Niedergang von General Electric erreicht einen neuen Höhepunkt. Nun muss die einstige Industrie-Ikone sogar den amerikanischen Leitindex Dow Jones verlassen. Mehr

20.06.2018, 05:03 Uhr | Finanzen

Wochenausblick Gefährlicher Börsenmix

Der Börse könnte in der neuen Woche eine weitere Achterbahnfahrt bevorstehen. Wieder einmal erweist sich auch Donald Trump als Bremsklotz. Mehr

04.06.2018, 08:05 Uhr | Finanzen

S&P stuft Geldhaus herab Für die Deutsche Bank reißen die schlechten Nachrichten nicht ab

Erst die Einstufung als „Problemfall“ und der Einbruch der Aktie, jetzt die Herabstufung durch die mächtige Ratingagentur S&P: Bei der Deutschen Bank liegt einiges im Argen. Der neue Chef betont dennoch die eigene Stärke. Mehr

01.06.2018, 08:29 Uhr | Finanzen

Angst vor den Eurofeinden Unsicherheit um Italien belastet Finanzmärkte

Ja, nein, vielleicht: Die Aussicht auf eine Neuwahl in Italien lässt die Finanzmärkte nicht zur Ruhe kommen. Denn die könnte alles noch schlimmer machen. Mehr Von Markus Frühauf

29.05.2018, 07:44 Uhr | Finanzen

Gleiche Stimmrechte für alle Die Diktaturen im Silicon Valley bröckeln

Facebook und die Google-Holding Alphabet haben spezielle Aktienstrukturen, um den Gründern ihre Macht zu sichern. Diese Konstruktionen werden aber immer kritischer hinterfragt. Manche Gründer sind jetzt bereit, Einfluss aufzugeben. Mehr Von Roland Lindner, New York

23.05.2018, 14:19 Uhr | Finanzen

Pessimistische Analysten Daumen runter für die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank muss sich neu erfinden. Doch sowohl die großen Ratingagenturen als auch die Analysten von drei Großbanken sehen beim Management wenig Ideen. Mehr Von Tim Kanning

16.05.2018, 07:44 Uhr | Finanzen

Türkische Lira unter Druck Erdogan droht der türkischen Notenbank

Das Vertrauen ausländischer Investoren in die Türkei ist erschüttert. Die Währung verliert immer mehr an Wert, die Inflation zieht an. Und Präsident Erdogan hat Schuldige ausgemacht. Mehr

15.05.2018, 18:04 Uhr | Finanzen

Pläne der EU-Kommission Lässt Brüssel Eurobonds wiederaufleben?

Die EU-Kommission plant die Förderung von sicheren europäischen Staatsanleihen. Die sollen so sicher wie Bundesanleihen sein. Muss die Gemeinschaft am Ende doch haften? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

14.05.2018, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Türkische Währung auf Sinkflug Rating der Türkei fällt tiefer in den Ramschbereich

Die Wirtschaft überhitzt und kreditfinanziert, die Politik nur interessiert an militärischen Konflikten. Geht es nach den großen Ratingagenturen, droht der Türkei eine harte Landung. Mehr Von Markus Frühauf

03.05.2018, 09:18 Uhr | Finanzen

Sundar Pichai 380 Millionen Dollar für Google-Chef

Die Geschäfte von Google gedeihen dank des florierenden Werbegeschäfts prächtig. Auch der Aktienkurs steigt seit Jahren. Google-Chef Pichai wird dafür fürstlich belohnt. Mehr Von Tillmann Neuscheler

24.04.2018, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Internetkonzerne unter Druck Lohnen sich amerikanische Tech-Aktien noch?

Unter den populärsten Werten liegt in diesem Jahr nur noch Facebook im Minus. Das könnte das Ende einer beliebten Anlagestrategie sein. Mehr Von Norbert Kuls, New York

18.04.2018, 16:02 Uhr | Finanzen

Trumps Steuerreform Neue Welle von Aktienrückkäufen an der Wall Street

Unternehmen geben Steuerersparnisse aus der Reform vor allem an die Anleger weiter. Für die schwankenden Aktienkurse könnte das ein stabilisierender Faktor sein. Mehr Von Norbert Kuls, New York

08.03.2018, 06:17 Uhr | Finanzen

Protektionismus Australiens Notenbankgouverneur warnt vor Eskalation

Australiens Notenbankgouverneur Philip Lowe schlägt Alarm. Die geplanten amerikanischen Strafzölle und mögliche Gegenmaßnahmen bereiten ihm Sorgen. Jetzt tritt noch Trumps Wirtschaftsberater Gary Cohn zurück. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

07.03.2018, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Finanzkrise Wie schlimm sind die Schulden chinesischer Firmen?

In China geraten immer mehr Konglomerate in Bedrängnis. Ist das der Vorbote einer neuen Finanzkrise? Auf Staatskonzernen lasten sogar noch mehr Schulden. Ausgerechnet in Hongkong zeigen sich Anleger betont gelassen. Mehr Von Hanno Mußler und Hendrik Ankenbrand, Shanghai

16.02.2018, 13:10 Uhr | Finanzen

Aktienmärkte Die Tücken der Volatilitätswetten

Wetten auf niedrige Kursschwankungen waren seit Jahren en vogue. Am Montag erreichte die Volatilität jedoch Rekordniveau. Das hat Rückwirkungen. Mehr Von Martin Hock

06.02.2018, 17:18 Uhr | Finanzen

Australien, Japan, Indien Tiefer Kurssturz in Asien

Der Kurssturz, der am Montag an der New Yorker Wall Street begonnen hat, setzt sich an den asiatischen Aktienmärkten fort. Der Nikkei sackt um mehr als sechs Prozent in die Tiefe. Außerdem macht sich noch eine andere Sorge breit. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

06.02.2018, 08:18 Uhr | Finanzen

Schulden Griechenlands Ausblick wird positiv

Die guten Nachrichten aus Griechenland häufen sich. In der Nacht hat eine Ratingagentur das Land heraufgestuft. Am Montag könnte es noch einmal Geld geben - und bald kann Griechenland von Hilfsgeld unabhängig sein. Mehr

20.01.2018, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Nach Trumps Steuerreform Ratingagentur stuft Amerika herab

Donald Trumps Steuerreform erhöht mittelfristig die Schulden der Vereinigten Staaten. Chinesische Kreditbewerter senken nun den Daumen und stellen Amerika auf ein Niveau mit Turkmenistan. Mehr

16.01.2018, 15:28 Uhr | Finanzen

Amerikas Aktien Die längste Gewinnserie seit 60 Jahren

Amerikas Unternehmen sind 2017 viel wertvoller geworden. Das bringt Aktionären Gewinn. Aber die Sache ist nicht so gut, wie sie scheint. Mehr

30.12.2017, 11:39 Uhr | Finanzen

IWF-Forderung an China Raus aus den Schulden!

China erkauft sich seine hohen Wachstumsraten laut Internationalem Währungsfonds mit einer immer größeren Verschuldung. Die Organisation warnt: Die Finanzstabilität des Landes sei in Gefahr. Mehr

07.12.2017, 04:15 Uhr | Wirtschaft

ETFs unter der Lupe (1) Fondsmanager in Bedrängnis

Börsengehandelte Fonds, sogenannte ETFs, sind das Erfolgsprodukt der vergangenen Jahre. Während klassische Investmentfonds in Europa daneben noch gut existieren können, werden sie in Amerika mittlerweile von ETFs verdrängt. Mehr Von Martin Hock

04.12.2017, 16:57 Uhr | Finanzen

Umschuldung Russland und China helfen Venezuela in Schuldenkrise

Das pleitebedrohte Venezuela hat nur wenige Freunde. Zumindest Russland lässt es nicht hängen. Hilfe kommt auch aus China. Mehr

15.11.2017, 22:20 Uhr | Finanzen

Handelskammer warnt Deutschen Unternehmen droht Totalverlust in Venezuela

Venezuela kann seine Schulden nicht begleichen. „Die deutsche Wirtschaft ist in großer Sorge“, schlägt ihre Lobby nun Alarm. Mit Russland hat sich das Land hingegen wohl geeinigt. Mehr

15.11.2017, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Rating Venezuela teilweise zahlungsunfähig

Venezuela schlittert weiter in die Staatspleite. Die Rating-Agentur S&P hat den teilweisen Zahlungsausfall erklärt. Derweil gibt man sich in Caracas unbeeindruckt. Mehr

14.11.2017, 10:22 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z