Staatsanleihen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anleihenmarkt Amerikas 4-Billionen-Dollar-Problem

Der Kursrutsch am Aktienmarkt hat viele Anleger verschreckt. Doch das Potential zu einschneidenden Veränderungen liegt im Anleihenmarkt. Mehr

19.02.2018, 17:57 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Staatsanleihen

1 2 3 ... 27 ... 54  
   
Sortieren nach

Höchster Pensionsfonds Seniorenheime statt Staatsanleihen

Im Industriepark Höchst werden zwei Pensionskassen mit mehr als zehn Milliarden Euro betreut. Von dieser betrieblichen Altersvorsorge profitieren Mitarbeiter von 500 Betrieben. Auf sichere Staatsanleihen setzen die Manager nicht. Für Rendite sorgen andere Geldquellen. Mehr Von Thorsten Winter

14.02.2018, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Geldpolitik Japans Notenbank will Staatsanleihen mit unbegrenztem Volumen kaufen

Japans Notenbank hat ihr bestehendes Kaufprogramm von Anleihen ausgeweitet und sich damit gegen Spekulationen auf eine baldige Straffung der eigenen Geldpolitik gestemmt. Mehr

02.02.2018, 13:21 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Argentinien verprellt deutsche Anleger

Argentinien ist an den Kapitalmärkten akzeptiert. Doch Inhaber alter Anleihen in gedruckter Form warten noch immer vergeblich auf Rückzahlungen. Mehr Von Markus Frühauf

23.01.2018, 15:41 Uhr | Finanzen

Amerikanische Staatsanleihen China könnte Amerika den Geldhahn zudrehen

Präsident Donald Trump hat dem Reich der Mitte den wirtschaftspolitischen Kampf angesagt. Gleichzeitig muss Washington zum ersten Mal seit Sommer 2011 wieder mehr Zinsen für Schulden zahlen. Mehr Von Franz Nestler

11.01.2018, 09:08 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Venezuela nähert sich weiter dem Zahlungsausfall

Nach der Ankündigung einer Restrukturierung der Schulden in der vergangenen Woche setzen die Gläubiger die Regierung Venezuelas nun unter Druck. Offenbar gibt es auch den ersten Zahlungsverzug. Mehr Von Markus Frühauf

09.11.2017, 17:28 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Herbstsonne über der Euro-Peripherie

Die Ratingagentur S&P gibt Italien eine bessere Note. In Spanien bleibt die von den Märkten befürchtete politische Unruhe aus. Und auch Portugal geht es besser. Mehr Von Gerald Braunberger

01.11.2017, 11:20 Uhr | Finanzen

Kommentar Mario Draghi gibt Vollgas im Nebel

Die EZB halbiert das Volumen ihrer Staatsanleihekäufe. Aber eine geldpolitische Wende ist das keineswegs! Mario Draghi tritt nicht auf die Bremse – im Gegenteil. Mehr Von Holger Steltzner

26.10.2017, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Staatsanleihen China will erstmals seit 2004 Dollar-Anleihe emittieren

Nächste Woche beginnt in China der Parteitag, bei dem auch der geldpolitische Kurs des Landes abgesteckt werden soll. China plant nun seine Position als Gläubiger am internationalen Finanzmarkt zu stärken. Mehr

11.10.2017, 10:32 Uhr | Finanzen

Japans Geldpolitik Die Bank von Japan schrumpft ihr Portfolio

Erstmals seit Beginn der quantitativen Lockerung verringert die Bank von Japan ihren Bestand an Staatsanleihen. Deutet sich hier eine Abkehr von der lockeren Geldpolitik an? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

09.10.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Draghis Hypothek

Die Europäische Zentralbank kauft und kauft und kauft Staatsanleihen, für gewaltige Summen. Die vermeintliche Krisenfeuerwehr bereitet damit den Weg für die nächste Finanzkrise. Mehr Von Philip Plickert

06.09.2017, 07:41 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Riskante Staatsanleihen

Ökonomische Lehrbücher preisen Staatsanleihen als sichere Geldanlage. Das ist Humbug – ganz besonders in Europa. Mehr Von Thomas Mayer

27.08.2017, 21:32 Uhr | Wirtschaft

Europäischer Gerichtshof prüft Was wird aus den EZB-Anleihenkäufen?

Deutschlands höchste Richter zweifeln daran, dass das laufende EZB-Kaufprogramm rechtens ist. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen zur Entscheidung aus Karlsruhe. Mehr Von Alexander Armbruster

15.08.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr an Finanzmärkte Griechenland bringt Fünf-Jahres-Staatsanleihe auf den Weg

Griechenland hofft, sich wieder auf normalem Weg Geld leihen zu können. Heute startet ein Probe-Anlauf für die Ausgabe neuer Staatsanleihen. Mehr

24.07.2017, 14:06 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Staatsanleihen Finanzmärkte erwarten vorsichtige Fed-Geldpolitik

Trotz einer zurückhaltenden Geldpolitik der Fed, sehen die meisten Marktteilnehmer die Renditen für langlaufende Staatsanleihen leicht steigen. Woran liegt das? Mehr Von Winand von Petersdorff und Gerald Braunberger, Washington und Frankfurt

14.07.2017, 12:02 Uhr | Finanzen

Handel mit Staatspapieren Wer wird italienische Anleihen kaufen?

Die Bank von Italien ist einziger Großkäufer. Unterdessen sinkt der Target-Saldo sinkt leicht und es gibt es weniger negative Anleihen weltweit. Mehr Von Gerald Braunberger

12.07.2017, 19:00 Uhr | Finanzen

Renditen Die unstillbare Nachfrage nach sicheren Anlagen

Dauerhafter Druck auf die Renditen von Anleihen mit sicherer Bonität führt zu einer „stabilen Blase“. Welche Erklärungsversuche gibt es für dieses Phänomen? Mehr Von Gerald Braunberger

17.06.2017, 16:59 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Portugal erfreut die Märkte

Das Land galt lange als ein Wackelkandidat in der Eurozone. Doch jetzt zieht das Wirtschaftswachstum - um einiges stärker, als erwartet. Mehr Von Gerald Braunberger

03.06.2017, 13:16 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Marathonläufer haben Charme für Anleger

Trotz der niedrigen Renditen werden Anleihen mit sehr langen Laufzeiten gern gekauft. Deshalb erwägen nun auch die Vereinigten Staaten die Ausgabe solcher Marathonläufer. Mehr Von Gerald Braunberger

03.05.2017, 18:13 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt Am Anleihemarkt gibt es keine Inflationsfurcht

In vielen Ländern ist ein leichter Anstieg der Inflationsrate zu sehen. Doch am Anleihemarkt wird dies nicht als eine große Gefahr wahrgenommen. Woher kommt die Ruhe? Mehr Von Gerald Braunberger

28.04.2017, 21:03 Uhr | Finanzen

Präsidentschaftswahlen Frankreichs Zerreißprobe

Umfrageliebling Emmanuel Macron oder Euro-Gegnerin Marine Le Pen – Frankreich steht vor einer wegweisenden Wahl. So oder so kommt auf Deutschland einiges zu. Mehr Von Christian Schubert

19.03.2017, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Staatsanleihen Der Herdentrieb der Großanleger verzerrt die Anleiherenditen

Immer noch erzählen Ökonomen und Analysten, die langfristige Rendite von Staatsanleihen werde alleine von der Geldpolitik bestimmt. Dabei weiß man seit Jahrzehnten, dass das nicht stimmt. Mehr Von Gerald Braunberger

12.03.2017, 15:12 Uhr | Finanzen

Gute Anzeichen Wann steigen die Renditen der Staatsanleihen?

Das Wachstum ist nachhaltig, die Inflation könnte langsam zunehmen und auch die Tonlage in der Geldpolitik ändert sich. All das prägt die Kurse an den Anleihemärkten. Mehr Von Gerald Braunberger

12.03.2017, 11:00 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Zahlungskrise in der Mongolei

Die Mongolei steht vor dem finanziellen Kollaps. Fallende Rohstoffpreise, extreme Witterung und Tierseuchen bedrohen das Land. Auch der Nachbar China hat seine Finger im Spiel. Mehr Von Martin Hock

20.02.2017, 16:39 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Die Renditespanne zu Italien und Frankreich weitet sich

Es ist ein auffälliger Trend, der derzeit für viel Gesprächsstoff sorgt: Renditen der Staatsleihen bewegen sich immer weiter auseinander. Besonders der italienische Markt sorgt für Aufmerksamkeit Mehr Von Gerald Braunberger

30.01.2017, 20:18 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 27 ... 54  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z