Staatsanleihen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Staatsanleihen Deutschland macht Milliardengewinn mit Griechenlandhilfe

Die Bundesregierung will das Thema Griechenland-Hilfen beim heutigen Treffen der Euro-Finanzminister beenden. Doch Deutschland hat davon auch kräftig profitiert. Mehr

21.06.2018, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Staatsanleihen

1 2 3 ... 27 ... 54  
   
Sortieren nach

Finanzmärkte in Aufruhr Wie lang kann Italien sich das leisten?

Rutscht Italien wieder in eine Staatsschuldenkrise? Die von den Wahlsiegern geschürten Diskussionen um einen Euro-Ausstieg haben an den Finanzmärkten viel Vertrauen zerstört. Führende Ökonomen versuchen, die Lage zu beruhigen. Mehr

29.05.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Staatsanleihen Treasuries rentieren unter 3 Prozent

Was begünstigt die momentane Rendite von unter 3 Prozent? Die Nachfrage für amerikanische Staatsanleihen wird auf längere Sicht wohl anhalten - denn diese gelten als sichere Kapitalanlage. Mehr Von Gerald Braunberger, Frankfurt

25.05.2018, 21:23 Uhr | Finanzen

Schlechtes Finanzzeugnis Anleger fürchten Italiens neue Regierung

Der Risikoaufschlag gegenüber Deutschland ist deutlich gestiegen. Die Populisten von Lega und Fünf Sterne wollen auf Konfrontationskurs mit der EU gehen. Mehr Von Markus Frühauf

23.05.2018, 08:59 Uhr | Finanzen

Geldanlage Der Abstieg des Goldes

Amerikanische Staatsanleihen bringen wieder mehr Rendite. Das lässt den Preis des zinslosen Goldes auf ein Jahrestief sinken. Was machen nun deutsche Goldanleger? Mehr Von Christian Siedenbiedel und Gerald Braunberger

17.05.2018, 06:18 Uhr | Finanzen

Pläne der EU-Kommission Lässt Brüssel Eurobonds wiederaufleben?

Die EU-Kommission plant die Förderung von sicheren europäischen Staatsanleihen. Die sollen so sicher wie Bundesanleihen sein. Muss die Gemeinschaft am Ende doch haften? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

14.05.2018, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Warum der Anleihezins nicht stärker steigt

Die Rendite zehnjähriger amerikanischer Staatsanleihen nähert sich der Marke von 3 Prozent. Auch in anderen Ländern dürfte sie weiterhin niedrig bleiben. Doch es gibt mehrere Risiken. Mehr Von Gerald Braunberger

29.04.2018, 12:48 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Zinsanstieg verunsichert Aktionäre nicht nur in Amerika

Die Rendite zehnjähriger amerikanischer Staatsanleihen hält sich über 3 Prozent. Das könnte Anleihen zu einer attraktiveren Anlage machen als Aktien. Mehr Von Norbert Kuls, New York

27.04.2018, 06:45 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen In Europa ziehen die Renditen nur langsam an

Amerikanische Staatsanleihen locken mit einer Rendite von 3 Prozent. Werden europäische Staatsanleihen jetzt auch lohnenswerter? Mehr Von Gerald Braunberger

26.04.2018, 07:29 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Amerikanische Rendite steigt bis auf 3 Prozent

Die Renditen amerikanischer Staatsanleihen legen auf breiter Front zu, weil die Anleger Staatsanleihen auf den Markt werfen. Sie fürchten eine steigende Inflation. Mehr Von Markus Frühauf

24.04.2018, 06:46 Uhr | Finanzen

Anleihenmarkt Zehnjährige amerikanische Staatsanleihen auf dem höchsten Stand seit 2014

Spekulationen um anziehende Zinsen treiben die an den Finanzmärkten viel beachtete Rendite der zehnjährigen amerikanischen Staatsanleihen immer weiter nach oben. Mehr

23.04.2018, 12:12 Uhr | Finanzen

Amerika versus Euro-Zone Zinsschere durch konträre Geldpolitik

Die Renditen der Bundesanleihen werden weiter durch die EZB gedrückt. Dagegen nehmen in Amerika die Sorgen vor einer inversen Zinskurve zu. Was bedeutet das für den Anleger? Mehr Von Markus Frühauf

20.04.2018, 11:40 Uhr | Finanzen

Handelskonflikt Politik treibt Japaner aus amerikanischen Staatsanleihen

Japanische Investoren schichten um: Seit Monaten verkaufen sie intensiv amerikanische Staatsanleihen. Bundesanleihen sind dagegen mehr gefragt. Mehr

09.04.2018, 15:49 Uhr | Finanzen

Amerikanische Staatsanleihen Rätselraten um die Konjunktur Amerikas

Steht die Wirtschaft der Vereinigten Staaten vor einer neuen Schwächephase? Die Anleiherenditen sprechen momentan eher für einen Abschwung, die Leitzinserwartungen jedoch für einen weiteren Aufschwung. Mehr Von Gerald Braunberger

22.03.2018, 07:58 Uhr | Finanzen

Anleihen aus Wachstumsmärkten Schwellenländer gelten nun als verlässliche Anlage

Attraktive Renditen gepaart mit guten Fundamentaldaten: Die Anleger interessieren sich immer stärker für Anleihen aus Wachstumsmärkten – sie müssen nicht einmal exotische Währungsrisiken eingehen. Mehr Von Markus Frühauf

03.03.2018, 09:11 Uhr | Finanzen

Anleihenmarkt Amerikas 4-Billionen-Dollar-Problem

Der Kursrutsch am Aktienmarkt hat viele Anleger verschreckt. Doch das Potential zu einschneidenden Veränderungen liegt im Anleihenmarkt. Mehr Von Martin Hock

19.02.2018, 17:57 Uhr | Finanzen

Höchster Pensionsfonds Seniorenheime statt Staatsanleihen

Im Industriepark Höchst werden zwei Pensionskassen mit mehr als zehn Milliarden Euro betreut. Von dieser betrieblichen Altersvorsorge profitieren Mitarbeiter von 500 Betrieben. Auf sichere Staatsanleihen setzen die Manager nicht. Für Rendite sorgen andere Geldquellen. Mehr Von Thorsten Winter

14.02.2018, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Geldpolitik Japans Notenbank will Staatsanleihen mit unbegrenztem Volumen kaufen

Japans Notenbank hat ihr bestehendes Kaufprogramm von Anleihen ausgeweitet und sich damit gegen Spekulationen auf eine baldige Straffung der eigenen Geldpolitik gestemmt. Mehr

02.02.2018, 13:21 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Argentinien verprellt deutsche Anleger

Argentinien ist an den Kapitalmärkten akzeptiert. Doch Inhaber alter Anleihen in gedruckter Form warten noch immer vergeblich auf Rückzahlungen. Mehr Von Markus Frühauf

23.01.2018, 15:41 Uhr | Finanzen

Amerikanische Staatsanleihen China könnte Amerika den Geldhahn zudrehen

Präsident Donald Trump hat dem Reich der Mitte den wirtschaftspolitischen Kampf angesagt. Gleichzeitig muss Washington zum ersten Mal seit Sommer 2011 wieder mehr Zinsen für Schulden zahlen. Mehr Von Franz Nestler

11.01.2018, 09:08 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Venezuela nähert sich weiter dem Zahlungsausfall

Nach der Ankündigung einer Restrukturierung der Schulden in der vergangenen Woche setzen die Gläubiger die Regierung Venezuelas nun unter Druck. Offenbar gibt es auch den ersten Zahlungsverzug. Mehr Von Markus Frühauf

09.11.2017, 17:28 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Herbstsonne über der Euro-Peripherie

Die Ratingagentur S&P gibt Italien eine bessere Note. In Spanien bleibt die von den Märkten befürchtete politische Unruhe aus. Und auch Portugal geht es besser. Mehr Von Gerald Braunberger

01.11.2017, 11:20 Uhr | Finanzen

Kommentar Mario Draghi gibt Vollgas im Nebel

Die EZB halbiert das Volumen ihrer Staatsanleihekäufe. Aber eine geldpolitische Wende ist das keineswegs! Mario Draghi tritt nicht auf die Bremse – im Gegenteil. Mehr Von Holger Steltzner

26.10.2017, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Staatsanleihen China will erstmals seit 2004 Dollar-Anleihe emittieren

Nächste Woche beginnt in China der Parteitag, bei dem auch der geldpolitische Kurs des Landes abgesteckt werden soll. China plant nun seine Position als Gläubiger am internationalen Finanzmarkt zu stärken. Mehr

11.10.2017, 10:32 Uhr | Finanzen

Japans Geldpolitik Die Bank von Japan schrumpft ihr Portfolio

Erstmals seit Beginn der quantitativen Lockerung verringert die Bank von Japan ihren Bestand an Staatsanleihen. Deutet sich hier eine Abkehr von der lockeren Geldpolitik an? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

09.10.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 27 ... 54  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z