Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema SEC

Regulierung im Energiesektor Ermittlungen gegen Trumps früheren Berater Icahn

Carl Icahn hat in seiner Zeit als Berater von Präsident Trump im Energiesektor etliche Vorschläge auf den Tisch gelegt. Nun wird bekannt, dass einige vor allem seinem Raffinerie-Konzern CVR Energy nutzten. Mehr

09.11.2017, 04:07 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über SEC

Die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) gilt als eine der ältesten und mächtigsten der Welt. Gegründet wurde die SEC 1929, kurz nach dem Börsencrash. Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehört es, die Sicherheit der Wertpapiermärkte zu wahren und die Anleger zu schützen. Doch nach Dot.com-Pleiten und Bilanzskandalen ist sie verstärkt in die Kritik geraten - und ihr Aufgabenbereich gewachsen.


Eine Behörde stellt sich vor
Die vier Hauptabteilungen sind Finanzwesen der Kapitalgesellschaften, Marktregulierung, Investment Management und Strafvollzugsbehörde. Im ersten Bereich überwacht die Washingtoner Behörde, dass Aktiengesellschaften kursrelevante Informationen wie Quartalszahlen oder mögliche Unternehmensübernahmen, rechtzeitig und für alle Marktteilnehmer gleichzeitig, veröffentlichen. Falls Unternehmen Fragen bezüglich der zu veröffentlichenden Aspekte haben, stehen die Mitarbeiter auch als Berater zur Verfügung.

Der zweite wesentliche Bereich befasst sich mit der Regulierung des US-Wertpapiermarkts. Dabei stehen besonders Marktteilnehmer wie Börsen, Aktienhändler oder Investment Berater genau unter Beobachtung. Die SEC überwacht, ob sie ihrer Informationspflicht nachkommen, die Gesetze einhalten und die Anleger korrekt behandeln. Ebenso kümmert sich die Abteilung darum, dass die bestehenden Gesetze den aktuellen Begebenheiten angepasst werden oder reichen neue Gesetzesvorschläge beim Kongress ein.

Alle Artikel zu: SEC
1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Südafrika Schmiergeldskandal holt SAP ein

SAP in Erklärungsnot: Ein Korruptionsfall in Südafrika könnte auch in Amerika handfeste Folgen haben. Der Software-Konzern entschuldigt sich und beschließt drastische Maßnahmen. Mehr

26.10.2017, 19:09 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Zum Wettobjekt verkommen

Der chinesische Großaktionär der Deutschen Bank ist undurchsichtig. Die Aktienkäufe hat er mit einer Wette finanziert. Mehr Von Tim Kanning

11.10.2017, 20:07 Uhr | Finanzen

Vertrauliche Finanzdaten Cyberattacke auf Amerikas Börsenaufsicht

Vertrauliche Finanzdaten sind in Amerika wieder Ziel eines Hackerangriffs geworden. Diesmal trifft es die amerikanische Börsenaufsicht selbst. Doch die gibt bereits Entwarnung – teilweise. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen

21.09.2017, 21:00 Uhr | Finanzen

Amerikas Börsenaufsicht Hacker machten möglicherweise Insidergeschäfte

Hacker haben Daten der amerikanischen Börsenaufsicht vermutlich für Insidergeschäfte verwendet. Die SEC hat Untersuchungen eingeleitet. Mehr

21.09.2017, 08:35 Uhr | Finanzen

Kryptowährung Zahlen wir bald in Bitcoins?

Die Kryptowährung ist ein großes Thema an den Finanzmärkten. Ein Bitcoin kostet erstmals mehr als 2100 Dollar. Doch alltagstauglich ist das digitale Geld nur bedingt. Mehr

22.05.2017, 11:53 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Wall-Street-Anwalt als Chef der Börsenaufsicht bestätigt

In Zukunft wird Jay Clayton für die Kontrolle über den amerikanischen Wertpapierhandel verantwortlich sein. Der Finanzexperte ist der Wunschkandidat des Präsidenten. Mehr

03.05.2017, 04:52 Uhr | Finanzen

Chinas größtes Online-Netzwerk Tencent steigt mit fünf Prozent bei Tesla ein

Das chinesische Unternehmen Tencent, Betreiber von Chinas größtem Online-Netzwerk WeChat, hat sich mit fünf Prozent am Elektroautobauer Tesla beteiligt. Es gehört damit zu dessen größten Aktionären. Mehr

28.03.2017, 16:06 Uhr | Finanzen

Digitale Währung Auch die Börsenaufsicht kann den Bitcoin nicht stoppen

Der Schock über die Absage der amerikanischen Börsenaufsicht währte bei den Winklevoss-Brüder nicht lange. Nur wenige Tage später haben sich die Kurse der Kryptowährung Bitcoin wieder erholt. Das überrascht sogar erfahrene Händler. Mehr Von Franz Nestler

14.03.2017, 12:22 Uhr | Finanzen

Digitales Bezahlsystem Herber Rückschlag für Digitalwährung Bitcoin

Die amerikanische Börsenaufsicht erteilt dem Indexfonds der Unternehmerbrüder Winklevoss eine Absage. Sie wollten die Digitalwährung Bitcoin an den Finanzmärkten etablieren. Mehr

12.03.2017, 18:44 Uhr | Finanzen

Digitale Währung Bitcoin erstmals teurer als Gold

Gold und Bitcoins gelten als Alternativen zum Papiergeld. Doch nun hat die digitale Währung erstmals das Edelmetall an Wert überholt. Bricht damit eine neue Wende an? Mehr Von Franz Nestler

04.03.2017, 14:39 Uhr | Finanzen

Amerikas Behörden ermitteln Abgasbetrug bei Fiat Chrysler?

Fiat Chrysler steht in Amerika wegen möglicher Abgasmanipulationen stärker unter Druck als bislang bekannt. Mehrere Behörden ermitteln. Droht dem Konzern ein Dieselskandal wie VW? Mehr

01.03.2017, 04:27 Uhr | Wirtschaft

Der Bock als Gärtner? Ein Wall-Street-Insider wird oberster Börsenaufseher

Donald Trump gibt der amerikanischen Wertpapieraufsicht bald einen neuen Vorsitzenden – mit engen Verbindungen zur im Wahlkampf verteufelten Investmentbank Goldman Sachs. Mehr Von Norbert Kuls, New York

22.02.2017, 11:00 Uhr | Finanzen

Wincor Nixdorf Dieser Manager greift nochmal ab

Die Übernahme durch einen Konkurrenten war schon angelaufen, da verlängerte Wincor Nixdorf den Vertrag des Chefs bis 2019. Nun geht er vorzeitig: mit 4 Millionen Euro Abfindung. Mehr Von Klaus Max Smolka

20.02.2017, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Ende eines Rabattportals Tod eines Einhorns

Das Rabattportal Living Social war einmal Milliarden wert und hatte große Pläne. Stattdessen wurde es verkauft. Jetzt kam der Preis heraus: null. Mehr Von Roland Lindner, New York

20.02.2017, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Banker wechselt ins Weiße Haus Gigantisches Geschenk zum Abschied

Seit 1990 war er bei Goldman Sachs. Jetzt wechselt Gary Cohn als Wirtschaftsberater in das Team von Donald Trump. Die Bank versüßt ihm seinen Abgang stattlich. Mehr

26.01.2017, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Unter Druck Börsenaufsicht ermittelt wegen Hackerangriffen gegen Yahoo

Als ob Yahoo! nicht genug Probleme hätte: Jetzt ermittelt auch noch die Börsensicht, warum der Konzern die Hackeranhgriffe so spät gemeldet hat. Mehr

23.01.2017, 11:24 Uhr | Finanzen

Geplanter Börsengang Nichts zu sagen bei Snap

Der Snapchat-Hersteller geht bald an die Börse. Aber die neuen Aktionäre sollen keinerlei Stimmrecht bekommen. So weit ging nicht einmal Facebook bei seinem Wall-Street-Debüt. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.01.2017, 06:28 Uhr | Wirtschaft

Ein Wall-Street-Anwalt Trump findet neuen Chef für die Börsenaufsicht

Die amerikanischen Börsenaufsicht verliert mit dem künftigen Präsidenten ihre bisherige Chefin. Doch Donald Trump hat mit dem Wall-Street-Anwalt Jay Clayton schon einen neuen Direktor. Mehr

04.01.2017, 20:17 Uhr | Finanzen

Supermacht Indexfonds Wie Blackrock & Co Unternehmen beeinflussen

Von wegen passiv und harmlos: Vermögensverwalter wie Blackrock pochen auf marktgerechte Unternehmenspraktiken und hemmen gleichzeitig den Wettbewerb. Mehr Von Nils Röper

22.11.2016, 14:16 Uhr | Finanzen

250 Millionen Dollar Strafe Bank JP Morgan beendet Streit über Einstellungen in China

Die amerikanische Großbank JP Morgan soll in China Kinder von Entscheidern eingestellt haben, um leichter an Aufträge zu kommen. Das rief Amerikas Ermittler auf den Plan. Mehr

17.11.2016, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Früher als erwartet Chefin der amerikanischen Börsenaufsicht kündigt Rücktritt an

Bekannt für ihre Bemühungen der Obama-Administration, hätte die Börsenaufsichtschefin Mary Jo White noch drei Jahre im Amt bleiben sollen. Nun hört sie zeitgleich mit Obama auf - und Donald Trump hat freies Spiel. Mehr

15.11.2016, 00:00 Uhr | Politik

Neuer Ärger in Amerika droht Börsenaufsicht ermittelt gegen Deutsche Bank

Aus Amerika kommen einmal mehr schlechte Nachrichten für die Deutsche Bank. Es geht um einen wenig bekannten Markt, doch auch der ist milliardenschwer. Mehr

08.11.2016, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Geldhaus in der Krise Weitere Strafe für die Deutsche Bank

Die amerikanische Börsenaufsicht hat ein Millionen-Bußgeld gegen die Deutsche Bank verhängt. Aber es gibt auch gute Nachrichten: Ihre unbesicherten Anleihen verkaufen sich besser als erwartet. Mehr

12.10.2016, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Leon Cooperman Absturz des Hedgefonds-Stars

Ein neuer Insiderskandal erschreckt an der New Yorker Börse. Im Fokus steht jedoch kein obskurer Wertpapierhändler, sondern eine schillernde Figur der Wall Street. Mehr Von Norbert Kuls, New York

26.09.2016, 10:10 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z