Schwellenländer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Schwellenländer

  18 19 20 21 22 ... 40  
   
Sortieren nach

Übernahmen Auf Einkaufstour in der deutschen Wirtschaft

Wegen guter Voraussetzungen werden reiche Familien zunehmend als Unternehmenskäufer auftreten. Wenn es aber um die ganz großen Übernahmen geht, greifen Staatsfonds und Investoren aus den Schwellenländern zu. Mehr

17.08.2008, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Schwellenländer Wachsende Risiken an asiatischen Börsen

Die Aktienmärkte vieler Schwellenländer haben in den vergangenen Monaten massive Terrainverluste hinnehmen müssen. Immer stärker zeichnet sich die Notwendigkeit ab, die Inflation mit drastischen Mitteln bekämpfen zu müssen. Parallelen zu den Inflationsjahren in Amerika sind erkennbar. Mehr Von Arnd Hildebrand

13.08.2008, 09:15 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Krieg im Kaukasus belastet Moskauer Börse

Der Konflikt zwischen Russland und Georgien um Südossetien belastet die Wirtschaft in der Region und vor allem die Moskauer Börse stark. Der Leitindex des russischen Aktienmarktes gibt am Montagmorgen weiter nach. Mehr Von Gerald Hosp, Moskau

11.08.2008, 09:49 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Der künstliche Börsenboom in Harare

Der Aktienkurs des Mischkonzerns TA Holdings ist um 7 Millionen Prozent gestiegen, und das innerhalb von sechs Monaten. Ein Ding der Unmöglichkeit? Nicht an der Börse von Harare. Hyperinflation und Verzweiflung treiben die Anleger in die Börse. Mehr

31.07.2008, 19:25 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Türkische Börse profitiert von Wetten auf Erdogan

Nach deutlichen Kursverlusten in der ersten Jahreshälfte erholt sich die türkische Börse seit Ende Juni von ihren Tiefs. Neuerdings wird sie getrieben von Wetten, dass die AKP-Partei des Ministerpräsidenten Erdogan nicht verboten wird. Mehr

30.07.2008, 16:00 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Die Anleger kehren der Börse in Moskau den Rücken

Die Börse in Moskau befindet sich auf Talfahrt, ausländische Anleger ziehen ihr Kapital ab. Grund dafür ist neben der Schwellenländerskepsis die mangelnde Berechenbarkeit der russischen Innenpolitik, die sich am Beispiel Mechel zeigt. Mehr

28.07.2008, 20:31 Uhr | Finanzen

Schwellenländerbörsen Hohe Inflation - schwache Börsen

In der Hausse ließen sich die Schwellenländer-Märkte treiben vom ausgeprägten Optimismus der Anleger. Inzwischen hat sich das Bild geändert. Rohstoffimporteure sind nun auf eine glaubwürdige Wirtschafts- und Finanzpolitik angewiesen. Mehr

14.07.2008, 16:57 Uhr | Finanzen

Der F.A.Z.-Preisbericht Eine Welt mit höherer Inflation

Zwei Jahrzehnte lang hat die Globalisierung für sinkende Preise gesorgt. Jetzt treibt der Rohstoffhunger der Schwellenländer die Teuerung. Hinzu kommt eine lockere Geldpolitik. Der vierteljährliche Preisbericht der F.A.Z. Mehr Von Philip Plickert

10.07.2008, 09:00 Uhr | Wirtschaft

G-8-Gipfel Schwellenländer wollen Klimaziel nicht mittragen

Nur 16 Nationen sind für 80 Prozent des weltweiten Kohlendioxidausstoßes verantwortlich. Neben den Industriestaaten handelt es sich um aufstrebende Schwellenländer wie China und Indien. Auf dem G-8-Gipfel in Japan wollte man Klimaschutzziele konkretisieren. Herausgekommen ist ein wachsweicher Kompromiss. Mehr Von Petra Kolonko und Patrick Welter, Toyako

09.07.2008, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Schwellenländer Asiens Regierungen liebäugeln mit Interventionen

Der weitere Kurseinbruch der Märkte in Asien verführt einige Regierungen, breit angelegte Stützungskäufe von Aktien in Erwägung zu ziehen. Insbesondere Taiwan, Vietnam und Pakistan sind bereit, eigene Wertpapiere für Milliarden zu erwerben. Mehr

01.07.2008, 19:35 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Indische Rupie erholt sich nach Zinserhöhung etwas

Nach deutlichen Kursverlusten in den vergangenen Wochen erholt sich die indische Rupie gegen den Euro und den Dollar am Mittwoch, nachdem die Zentralbank den Leitzins angehoben hat. Mehr

25.06.2008, 13:33 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Aktienmärkte verlieren Anleger

Die Warnungen von Analysten vor den Risiken der Schwellenbörsen machen sich bemerkbar. Mittlerweile zeigen sich deutliche Kapitalabflüsse. MSCI plant die Neueinstufung einiger Länder. Mehr

23.06.2008, 19:25 Uhr | Finanzen

Börsengänge Mangelware im ersten Halbjahr

Das Emissionsvolumen ist auf der Welt um 38 Prozent zurückgegangen, in Europa sogar um 78 Prozent. Die Schwellenländer erwiesen sich als Stütze. Mehr

16.06.2008, 09:29 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Indische Börse hat vorerst ihr Flair verloren

Der indische Aktienmarkt ist durch den Aufwärtstrend gebrochen. Es gab deutliche Kursverluste bei dollarlastigen Werten in den vergangenen Monaten. Der Preisauftrieb zwingt die Zentralbank zu restriktiver Geldpolitik. Mehr

13.06.2008, 09:01 Uhr | Finanzen

Fondsbericht Schwellenmarktfonds spüren Gegenwind

Die Begeisterung für Aktien aus Schwellenländern schwindet. Verdrängt werden sie von Fonds mit einer Ausrichtung auf einzelne europäische Aktienmärkte sowie auf Branchen wie Rohstoffe und Versorger. Mehr

12.06.2008, 09:58 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Argentinien steht an der Schwelle zu einer neuen Krise

Sechs Jahre nach der schwersten Wirtschaftskrise seiner Geschichte herrscht in Argentinien abermals Krisenstimmung. Die Angst vor einer steigenden Inflation und einer Abwertung des Peso geht um, Anleger schaffen ihr Kapital aus dem Land. Mehr

04.06.2008, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Schwellenländer Bei Thai-Aktien ist die Selektion ratsam

Mit einem Minus von 0,15 Prozent seit Jahresbeginn gehört die thailändische Börse gemessen am SET Index zu den Aktienmärkten, die sich seit Jahresbeginn am besten geschlagen haben. Das gilt allerdings nur in lokaler Währung. Mehr

26.05.2008, 18:10 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Brasilianische Börse eilt von Rekord zu Rekord

Die internationalen Börsen tendieren seit Wochen nach oben. Einer der robustesten Märkte ist der brasilianische. Kein Wunder, Brasilien verfügt über ein breites Produktionsportfolio. Allerdings sind gewisse Risiken nicht zu übersehen. Mehr

19.05.2008, 19:32 Uhr | Finanzen

Anlagestrategie Hohe Inflation ist eine Last für die Börsen der Schwellenländer

Das verschollen geglaubte Inflationsgespenst hat sich speziell in den Schwellenländern wieder zurückgemeldet. Für die Börsen der betroffenen Länder ist das eine ernste Bürde. Mehr

02.05.2008, 17:12 Uhr | Finanzen

Rohstoffmarkt Anleger nutzen Preisexplosion an Agrarmärkten

Die Preise für Agrarrohstoffe erklimmen neue Höhen. Die Zeche zahlt der Verbraucher in Form höherer Nahrungsmittelpreise. Nicht nur die hohe Nachfrage in Schwellenländern ist der Grund. Weizen, Reis und Co. sind längst zu Spekulationsobjekten geworden: Auch die Kapitalanleger treiben die Preise. Mehr Von Bettina Schulz

18.04.2008, 11:37 Uhr | Finanzen

Rentenmarkt S&P blickt kritisch auf die Schwellenländer

Die Anleger erliegen zwar immer wieder der Versuchung, den allgemeinen und allumfassenden Optimismus der Jahre 2003 bis 2007 wieder zu beleben. Dabei haben die Kreditrisiken der Schwellenländer zugenommen. Mehr

17.04.2008, 20:43 Uhr | Finanzen

Länderfonds Südafrikanische Börse - neue Hochs, aber nicht in Euro

Die südafrikanische Börse läuft heiß. Allerdings nur in lokaler Währung. Internationale Anleger, die auf die Aktien des Landes und entsprechende Fonds setzen, müssen auch auf die Erholung des Rands wetten. Die ist gegenwärtig ist unsicher. Mehr

17.04.2008, 17:16 Uhr | Finanzen

Software Infosys-Aktie mit begrenztem Erholungspotential

Gute Zahlen für das vergangene und einen ansprechenden Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bietet der indische Softwarekonzern Infosys. Doch angesichts der Bewertung erscheinen die Kursspielräume begrenzt. Mehr

15.04.2008, 12:02 Uhr | Finanzen

Reform des Internationalen Währungsfonds Größeres Mitspracherecht ärmerer Länder rückt näher

Seit der Gründung des Internationalen Währungsfonds im Jahr 1944 hat sich die Weltwirtschaft grundlegend gewandelt. In den vergangenen Jahren pochten vor allem die Schwellenländer auf ein größeres Mitspracherecht. Eine Reform der Stimmengewichte ist nun näher gerückt. Mehr

13.04.2008, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Entwicklungsländer Mehr Hunger durch besseres Essen

Rund um den Globus schnellen die Preise für Lebensmittel in die Höhe. Die Produktion kann der Nachfrage nicht mehr folgen. Am härtesten trifft es Entwicklungs- und Schwellenländer. Mehr Von Benedikt Fehr und Philip Plickert

10.04.2008, 22:47 Uhr | Politik
  18 19 20 21 22 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z