Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Peso

Angst vor Handelskrieg Mexikanischer Peso auf Rekordtief

Amerikas designierter Präsident Donald Trump hat sich auf Mexiko eingeschossen. Der südliche Nachbar sorgt sich um seinen Handel mit den Vereinigten Staaten. Das hat den Peso auf den tiefsten Stand seiner Geschichte fallen lassen. Mehr

11.01.2017, 11:17 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Peso
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Notenbank will Peso stützen Unruhen wegen steigender Benzinpreise in Mexiko

In Mexiko leiden die Menschen unter hohen Preisen. Der Peso ist schwach, die Notenbank interveniert. Doch mit Donald Trump hatten die Banker nicht gerechnet – und mussten gleich zweimal ran. Mehr Von Gerald Braunberger

06.01.2017, 20:50 Uhr | Wirtschaft

Peso-Anstieg nach TV-Duellen Wie Trump Mexikos Währung hüpfen lässt

Die Fernsehduelle in den Vereinigten Staaten haben derzeit viel Einfluss auf den Wechselkurs des Pesos. Dabei geht es nicht nur um Trumps Mauerpläne. Mehr Von Christian Siedenbiedel

11.10.2016, 08:19 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Argentiniens Peso dürfte nach Freigabe drastisch abwerten

Argentinien macht Ernst und beseitigt die meisten Devisenkontrollen. Das dürfte den Peso stark unter Druck bringen. Die Regierung setzt auf Hilfe von Banken und Agrarexporteuren. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

17.12.2015, 08:42 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Mexiko verlängert Stützungskäufe für Peso

Die Société Générale erwägt die Schließung hunderter Filialen. Die nordrhein-westfälische CDU will Staatshilfe für den Energieversorger RWE. Mehr

29.09.2015, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Südamerika Argentinische Anleihen zwischen Panik und Gier

Weil Devisenreserven knapp werden, versucht die argentinische Regierung, sich dem internationalen Kapitalmarkt zu nähern. Gegenüber klagenden Gläubigern wie Hedgefonds spielt sie jedoch auf Zeit. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

24.03.2014, 17:28 Uhr | Finanzen

Nach Kursverfall Argentinien stabilisiert den Peso

Die Argentinische Zentralbank hat die Geschäftsbanken des Landes dazu verpflichtet, ihre Dollarreserven abzubauen, um den Peso zu stützen. Fachleute schätzen, dass die Geldinstitute Devisen im Gesamtvolumen von 3 Milliarden Dollar verkaufen müssen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

07.02.2014, 14:52 Uhr | Finanzen

Absturz des Peso Argentinien in schwerem Fahrwasser

Der Kursrutsch des Peso vom vergangenen Freitag zeigt die Probleme Argentiniens deutlicher als jede offizielle Statistik. Derweil streitet die Politik. Mehr

26.01.2014, 15:34 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte in Unruhe Währungen im freien Fall

Wachstumssorgen, politische Turbulenzen und Furcht vor weniger Billiggeld haben die Finanzmärkte nervös gemacht. Ganz oben auf den Verkaufslisten: Währungen von Schwellenländern wie Argentinien und Türkei. Mehr Von Gerald Braunberger, Carl Moses und Hanno Mußler

24.01.2014, 14:52 Uhr | Finanzen

„Machete Kills“ im Kino Don Kaltschnauzo, Rächer der Verderbten

Hartgekocht unter Mexikos Sonne: In „Machete Kills“ von Robert Rodriguez legt sich Danny Trejo wieder mit den Gringos an - und trifft auf den einen oder anderen Hollywoodstar. Mehr Von Bert Rebhandl

19.12.2013, 11:06 Uhr | Feuilleton

Währungen Kuba schafft Parallelwährung ab

In Kuba gibt es zwei Währungen: Den regulären Peso und den Peso Convertible, der an den Dollar gebunden ist. Vieles muss mit konvertiblen Pesos bezahlt werden. Damit soll bald Schluss sein. Mehr

22.10.2013, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Kolumbien Soldaten hielten Millionenfund geheim

Ein kolumbianisches Gericht hat 147 Soldaten zu Haftstrafen von mehreren Jahren verurteilt, weil sie umgerechnet rund 17 Millionen Euro unterschlagen haben sollen. Mehr

02.03.2013, 11:20 Uhr | Gesellschaft

Investieren in Fremdwährungen Mit anderen Währungen aus dem Euro-Dilemma

Deutsche Staatsanleihen werfen Renditen von weniger als 2 Prozent ab. Mit mexikanischen Peso, australischen Dollar oder türkischen Lire können Anleger höhere Zinsen und Währungsgewinne erzielen. Mehr Von Patrick Welter (Washington), Christoph Hein (Singapur), Sebastian Balzter und Hanno Mußler

31.08.2012, 16:20 Uhr | Finanzen

Kolumne Expat Dollar unter der Matratze

Argentinier tauschen in Krisenzeiten häufig ihre immer stärker entwerteten Pesos in Dollar und legen sie unter ihre Matratze. Doch das soll der als Feuerwehrmann von Präsidentin Kirchner engagierte Handelssekretär Guillermo Moreno verhindern. Dabei kommt so manche Kuriosität heraus. Mehr Von Joseph Oehrlein

02.08.2012, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Unsere Romanhelden Robinson Crusoe

Es ist ein zweifelhaftes Abenteuerleben, das Robinson Crusoe und sein Autor Daniel Defoe da vor uns ausbreiten. Zu unserem Alltagshelden macht ihn, dass trotzdem alles irgendwie weitergeht. Mehr Von Tobias Döring

24.03.2012, 15:13 Uhr | Feuilleton

Devisenmarkt Franken und Guarani gefragt

Mit deutlichen Kursgewinnen waren die Währungen Paraguays und der Schweiz in den vergangenen vier Wochen die stärksten der Welt. Die Stärke des ist Frankens auf Sonderfaktoren zurückzuführen, während Paraguay als die Schweiz Südamerikas gilt. Mehr

29.07.2011, 12:18 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Chile steigt in den Währungskrieg ein

Der chilenische Peso gehörte im Jahr 2010 zu den stärksten Währungen. Nun will das Land gegen eine weitere Aufwertung intervenieren, obwohl sich die realen Tauschverhältnisse deutlich verbessert haben und der Peso noch nicht zu teuer ist. Mehr

05.01.2011, 12:52 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Chiles Peso profitiert vom Kupferwahn

Der chilenische Peso gehörte im Jahr 2010 zu den stärksten Währungen weltweit. Das Land profitiert wirtschaftlich vom rekordhohen Kupferpreis. Boomende Kupferexporte sorgen für Überschüsse im Außenhandel und Zinserhöhungen der Zentralbank. Mehr

29.12.2010, 12:00 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Mexikanischem Peso fehlt die Kursphantasie

Schwächliche Konjunkturdaten in den Vereinigten Staaten bringen kurzfristig den Kurs des mexikanischen Pesos unter Druck. Die mexikanische ist eng mit der amerikanischen Wirtschaft verflochten. Es fehlt die Wachstums- und Zinsphantasie. Mehr

02.07.2010, 11:03 Uhr | Finanzen

Toni Morrison: Gnade Das Sklavenmädchen ist zwanzig Pesos wert

In Gnade kehrt die amerikanische Nobelpreisträgerin Toni Morrison eindrucksvoll zu ihren Wurzeln zurück. Der Roman übertrifft selbst ihr Meisterwerk Menschenkind. Mehr Von Thomas David

11.06.2010, 15:21 Uhr | Feuilleton

Devisenmarkt Jagd nach Rendite begünstigt den kolumbianischen Peso

Deutlich im Aufwind befindet sich seit einigen Monaten der kolumbianische Peso. Angelockt werden Investoren durch vergleichsweise hohe Zinsen und dem Goldreichtum des Landes. Mehr

26.03.2010, 19:08 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Chilenischer Peso korrigiert mit dem Kupferpreis

Die chilenische Wirtschaft verzeichnete im Dezember ein Wachstum von 3,9 Prozent im Vergleich mit der Vorjahresperiode. Der Kurs der Währung dagegen befindet sich in der Defensive. Die Korrelation zum Kupferpreis ist hoch. Mehr

08.02.2010, 13:51 Uhr | Finanzen

Der Devisenmarktbericht Der mexikanische Peso gewinnt

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit Mexikos gesenkt. Doch der mexikanischen Währung hat das nicht geschadet. Schon länger wertet der Peso auf. In den vergangenen vier Wochen hat der Peso im Verhältnis zum Euro um 4,5 Prozent zugelegt. Mehr

15.12.2009, 17:45 Uhr | Aktuell

Mexikanischer Peso Heiße Wette auf eine wirtschaftliche Erholung

S&P senkte Mexiko-Rating um eine Stufe. Das scheint die Märkte jedoch nicht zu schocken. Im Gegenteil. Die schwache Währung stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Exportwirtschaft des Landes und führt zu zunehmenden Wetten auf eine Erholung. Mehr

15.12.2009, 14:13 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Aufwärtstrend des Real dürfte trotz Bremsversuche anhalten

Mit Kapitalverkehrskontrollen versucht Brasilien die Aufwertung des Peso aufzuhalten. Doch wegen vorteilhafter Fundamentaldaten könnte es trotz der 2010 anstehenden Präsidentschaftswahl weiter aufwärts gehen mit der brasilianischen Landeswährung. Mehr

26.11.2009, 17:35 Uhr | Finanzen
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z