Morgan Stanley: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Riesenübernahme Dieses Unternehmen sichert sich einen 100-Milliarden-Kredit

Deutsche Bank, Bank of America, J.P. Morgan, Morgan Stanley und Citigroup - insgesamt hat ein amerikanischer Chipkonzern zwölf Geldhäuser engagiert. Und eine wichtige Finanzierung geklärt. Mehr

12.02.2018, 14:49 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Morgan Stanley

1 2 3 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Deutsche Bank Der Abstieg der Investmentbanker

Die Deutsche Bank wollte einmal im Kapitalmarktgeschäft zur Weltspitze gehören. Davon ist sie längst weit entfernt. Die Hoffnung stirbt jedoch zuletzt. Mehr Von Markus Frühauf und Tim Kanning

12.02.2018, 12:23 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage Was tun mit der Deutsche-Bank-Aktie?

Nach drei Verlustjahren in Folge will Deutsche Bank-Chef John Cryan den Branchenprimus zurück in die Gewinnzone führen. Was sollen Anleger machen, die in den vergangenen Jahren bereits viel Geld mit der Aktie verloren haben? Mehr

02.02.2018, 12:41 Uhr | Finanzen

Trumps Steuerreform Milliardengewinne – Milliardenverluste

Die Steuerreform von Donald Trump wälzt Unternehmensbilanzen um. Auf lange Sicht können die Firmen profitieren – kurzfristig leiden aber einige Unternehmen heftig. Mehr

02.02.2018, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Wandel für Kreditinstitute Deutschland steht Bankensterben bevor

Laut einer Studie, die der F.A.Z. vorliegt, wird der Bankenmarkt in wenigen Jahren von knapp 1.900 auf bis zu 150 Institute schrumpfen. Woran liegt das? Mehr Von Markus Frühauf

01.02.2018, 10:35 Uhr | Finanzen

Saudi Aramco Zeitplan für Rekordbörsengang wackelt

Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco soll noch in diesem Jahr an die Börse gehen. Doch die Verhaftungswelle verunsichert Investoren und über die internationale Notierung herrscht Unklarheit. Mehr Von Marcus Theurer, London

26.01.2018, 18:01 Uhr | Finanzen

Vonovia-Vorstand Helene von Roeders neue Heimat

Die Deutschland-Chefin der Credit Suisse will eine Familientradition fortsetzen. Deshalb wechselt sie in den Vorstand von Vonovia. Dort steht sie weniger im Rampenlicht. Mehr Von Hanno Mussler und Klaus Max Smolka

25.01.2018, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Erhöhte Nachfrage Brexit-Banken buchen Frankfurts Schulplätze

Die Deutsche Bank will bis zu 4000 Mitarbeiter aus Großbritannien abziehen. Das heizt in Hessen den Kampf um begehrte Schulplätze und Wohnungen an. Die Sorge wegen höherer Preise und Mieten wächst. Mehr Von Tim Kanning, Michael Psotta und Marcus Theurer

10.01.2018, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Satellitentransport Space X läuft Arianespace den Rang ab

Space X hat Arianespace den Rang abgelaufen. Doch jetzt will das europäische Weltraumunternehmen zurückschlagen. Dafür haben die Ingenieure gleich mehrere Ideen. Mehr Von Christian Schubert

09.01.2018, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Konkurrenz am Kapitalmarkt Deutsche Bank kämpft um Platz im Investmentbanking

Die Erträge sprudeln im Kapitalmarktgeschäft zwar nicht mehr so wie vor der Finanzkrise. Aber sie stabilisieren sich. Führend sind amerikanische Banken. Mehr Von Markus Frühauf

21.12.2017, 08:47 Uhr | Finanzen

Basel-Einigung Klarheit über Kapitalregeln beflügelt Bankaktien

Die Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank haben einen guten Freitag. Denn die neuen Eigenkapitalregeln sind für sie gut ausgefallen. Mehr Von Tim Kanning und Markus Frühauf

08.12.2017, 18:02 Uhr | Finanzen

Wall Street Dow Jones knackt Rekordmarke

An der Wall Street purzeln weiter die Rekorde. Der Dow Jones steht so hoch wie noch nie. Auch andere Indizes klettern über alte Bestmarken. Mehr

17.10.2017, 22:56 Uhr | Finanzen

Amerikanische Börsen Sorglosigkeit an der Wall Street

Kurz vor dem Start der Bilanzsaison melden die amerikanischen Börsen neue Rekorde. Mit Rückschlägen rechnen trotz hoher Bewertung immer weniger Analysten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

07.10.2017, 15:50 Uhr | Finanzen

Anleihekaufprogramm Der Turmbau zu Frankfurt

Die EZB will im Oktober über ihr Anleihekaufprogramm beraten. Die amerikanische Notenbank Fed ist schon einen Schritt weiter: Sie will ihre Bestände verringern. Das weckt Sorgen. Mehr Von Gerald Braunberger

07.09.2017, 19:13 Uhr | Finanzen

Frankfurts große Chance Wie Big FFM es mit Greater London aufnehmen will

15 Banken haben schon bekanntgegeben, dass sie nach dem Brexit Geschäft nach Frankfurt verlagern wollen. Am Main wachsen die Erwartungen. Allerdings muss auch etwas getan werden. Mehr Von Tim Kanning

31.08.2017, 19:21 Uhr | Finanzen

Auslandsbanken „Der Brexit wird für Banken eine teure Angelegenheit“

Die Auslandsbanken in Deutschland können sich durch den Zuzug aus London auf neue Mitglieder freuen. Doch ihr Verband wertet den EU-Austritt Großbritanniens insgesamt sehr kritisch. Mehr Von Markus Frühauf

29.08.2017, 10:31 Uhr | Finanzen

Private-Equity-Firma KKR Das Vermächtnis der Barbaren

Private-Equity-Firmen wie KKR waren einst die Schurken der Wall Street. Heute sind sie in der Finanzwelt anerkannte Größen. Nun übergeben die Gründer die Geschäfte an die nächste Generation. Mehr Von Norbert Kuls, New York

24.07.2017, 11:39 Uhr | Finanzen

Nach Brexit-Entscheidung Morgan Stanley sichert sich neuen Turm in Frankfurt

Die Brexit-Pläne der Banken werden konkreter. Frankfurts Büromarkt zieht an. Deutsche-Bank-Chef Cryan stimmt schon mal seine Mitarbeiter ein. Mehr Von Tim Kanning, Michael Psotta und Marcus Theurer, London/Frankfurt

21.07.2017, 10:00 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Frankfurt hat im Brexit-Rennen die Nase vorn

Wohin zieht es die Finanzindustrie nach dem EU-Austritt der Briten? Eine F.A.Z.-Auswertung zeigt: Frankfurt konnte bislang die meisten Zusagen verbuchen – vor allem von amerikanischen Großbanken. Doch auch eine andere Stadt hat einen großen Vorteil. Mehr Von Gerald Braunberger, Franz Nestler und Marcus Theurer

19.07.2017, 07:22 Uhr | Finanzen

Kommentar Blöd gelaufen für Snapchat

Es spricht viel dafür, dass Snapchat unfreiwillig das Schicksal eines anderen einstigen Hoffnungsträgers teilen wird. Snapchat-Aktionäre sollten den Niedergang der Twitter-Aktie genau studieren. Mehr Von Dennis Kremer

16.07.2017, 10:43 Uhr | Finanzen

Sinneswandel Der Snapchat-Irrtum

Morgan Stanley brachte das soziale Netzwerk an die Börse und empfahl die Aktie begeistert zum Kauf. Jetzt revidiert die Bank ihr Urteil. Ein bemerkenswert schneller Sinneswandel. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.07.2017, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Geldhäuser suchen Büros Die Brexit-Flüchtlinge kommen tatsächlich

Goldman Sachs sucht Büroflächen am Main – wegen des Brexits. Doch steht die Großbank damit nicht alleine da: Etliche Geldhäuser sind mit verbindlichen Flächengesuchen in Frankfurt unterwegs. Mehr Von Matthias Alexander

20.06.2017, 15:07 Uhr | Rhein-Main

Beschluss der Fed Notenbanken suchen das Bremspedal

Die Fed will bald über eine Verkleinerung ihrer Bilanz beschließen, indem sie weniger Anleihen kauft. In Europa ist man noch nicht so weit. Die Märkte kümmern sich bisher nicht darum. Mehr Von Gerald Braunberger

26.05.2017, 10:14 Uhr | Finanzen

Gründerserie Freie Essensauswahl – mit Segen vom Finanzamt

Spendit macht Geschäfte mit Kreditkarten, auf die steuerfreie Zuwendungen des Staates geladen werden. Mit der Lunchit App fürs Essen ist die Bedingung denkbar einfach. Mehr Von Rüdiger Köhn

23.05.2017, 04:08 Uhr | Beruf-Chance

Chancen in Schwellenländern Mutige kaufen jetzt in Brasilien

Brasilien steckt politisch in der Krise: Präsident Michel Temer ist in einen Korruptionsskandal verstrickt. Trotzdem lohnt sich für Anleger ein Blick in das Schwellenland. Mehr Von Gerald Braunberger

20.05.2017, 15:27 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z