Mietpreis-Entwicklung in Deutschland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Erfolg für Amazon Seattle schafft Obdachlosen-Steuer wieder ab

Das Vorhaben, im Kampf gegen Obdachlosigkeit eine Sondersteuer für große Unternehmen einzuführen, machte auf der ganzen Welt Schlagzeilen. Jetzt ist es Geschichte. Mehr

13.06.2018, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Mietpreis-Entwicklung in Deutschland

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Historische Wahlniederlage Warum die SPD wirklich gescheitert ist

Nur 20,5 Prozent schaffte die SPD zur letzten Bundestagswahl. Das lag vor allem an organisatorischen Gründen, heißt es in der Analyse der Partei. Doch das ist es nicht – sagt jemand, der Deutschlands Bevölkerung gut kennt. Mehr Von Bastian Benrath

11.06.2018, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Bundesnetzagentur Nicht nur Gutes kommt aus Bonn

Die Netzagentur wird 20 – und die Bilanz fällt gemischt aus. Während sie auf dem Telekom-Markt für Wettbewerb gesorgt hat, ist sie bei der Energiewende zum Erfüllungsgehilfen staatlicher Energie-Planwirtschaft geworden. Ein Kommentar. Mehr Von Helmut Bünder

28.05.2018, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Übergangsunterkünfte Frankfurts Flüchtlinge sollen sich an Wohnkosten beteiligen

Frankfurt ist teuer. Das merken auch anerkannte Flüchtlinge, die trotz Job keine Wohnung finden und in ihrer Übergangsunterkunft bleiben. Sie sollen sich künftig an den Wohnkosten beteiligen. Mehr

24.05.2018, 17:11 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts Skyline Neue Türme braucht die Stadt

Frankfurts Skyline soll Zuwachs bekommen: Weil moderne Büroflächen rar werden, will die Stadt den Bau weiterer Wolkenkratzer ermöglichen. Der dafür nötige Rahmenplan soll 2021 vorliegen. Mehr Von Falk Heunemann

18.05.2018, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Obdachlosigkeit Seattle beschließt umstrittene Steuer

Teure Mieten sorgen in Seattle dafür, dass viele Menschen auf der Straße leben müssen. Mit einer Steuer will die Stadt dieses Problem nun bekämpfen. Auch Amazon muss zahlen. Mehr

15.05.2018, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Soziale Frage Wohnen Union ist gegen noch mehr Energievorschriften

Die Klausurtagung der Fraktionen auf der Zugspitze hat erste Ergebnisse erzielt: Das Baukindergeld kommt. In anderen Fragen herrscht weiterhin Uneinigkeit zwischen den Koalitionspartnern. Mehr Von Julia Löhr

07.05.2018, 19:45 Uhr | Wirtschaft

OB-Wahl in Freiburg Frisst die grüne Bewegung ihre Kinder?

In Freiburg begann der Siegeszug der Grünen im Südwesten. Während CDU-Leute nun für Dieter Salomon als Oberbürgermeister werben, hadert das linke ökologische Milieu mit ihm. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

05.05.2018, 20:28 Uhr | Politik

Debatte um Zusammenhalt Warum Heimatverlust die Menschen so umtreibt

Der Staat muss eine stärkere Rolle spielen und die Heimat der Menschen verteidigen. Auch in der Integration. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Horst Seehofer

29.04.2018, 11:58 Uhr | Politik

Main-Taunus-Kreis Stets ein Ausbund an Geschlossenheit

Ohne die Einigkeit der Politiker könnte der Main-Taunus-Kreis nicht neunzigjähriges Bestehen feiern. Ausdruck seiner Unabhängigkeit ist das einer Trutzburg gleichende Landratsamt. Mehr Von Heike Lattka

15.04.2018, 20:19 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Tatortsicherung Was passiert mit Kindern, die morden?

Astronomische Mietpreise, ein tödlicher Pfefferspray und ein Kind unter Mordverdacht. Der neue „Tatort“ schreit geradezu nach einem Realitätstest. Wir haben ihn mit Expertenwissen abgeglichen. Mehr Von Kais Harrabi

08.04.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Mietpreise in Deutschland Einkommen halten mit den Mieten nicht Schritt

Ein Blick auf Deutschlands zehn reichste Landkreise zeigt: Die Mieten haben sich noch stärker vom Rest des Landes abgekoppelt als die Kaufkraft. Für eine Überraschung sorgt die Stadt mit der stärksten Preissteigerung. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.03.2018, 08:28 Uhr | Finanzen

Unbezahlbare Immobilienpreise Die große Leere

Hohe Wohnungspreise in den Metropolen ziehen Kapitalanleger, Reiche und Zweitwohnsitzsucher an. Die Folge: Viele Apartments stehen meist leer, Innenstädte werden zu leblosen und unbezahlbaren Immobilienwüsten. Was kann man tun? Mehr Von Nadine Oberhuber

16.02.2018, 11:38 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Bürgergespräch Sorgen und Nöte in einer rasant wachsenden Stadt

Die F.A.Z. lädt die Frankfurter Oberbürgermeister-Kandidaten zum Bürgergespräch: Es wird kontrovers diskutiert über Mietpreise, Migranten und die Sicherheit im Bahnhofsviertel. Mehr Von Rainer Schulze

07.02.2018, 07:36 Uhr | Rhein-Main

Kinderzimmer als Statussymbol Höhle statt Designerbett

Das Kinderzimmer ist zum Statussymbol geworden. Schon vor der Geburt wird dabei von den Eltern alles durchgeplant. Die Frage ist nur: Was wollen Kinder wirklich? Mehr Von Kerstin Mitternacht

28.01.2018, 11:17 Uhr | Stil

Preise klettern Verband: Hessen muss mehr für Wohnungsbau tun

Steigende Mieten, kletternde Preise für Eigentum und Wohnungsmangel: Die Landesregierung will mit einem Masterplan gegensteuern. In Frankfurt steigen die Kosten für Eigentumswohnungen weiter kräftig - gefordert wird eine „aktive Bodenpolitik“. Mehr

16.01.2018, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Immobilien Was für ein Wohnjahr!

Die Hauspreise sind gestiegen, die Baugenehmigungen gesunken. Und während der Diesel in den Städten Staub aufwirbelt, bringt das Land sich nicht nur mit guter Luft ins Gespräch. Mehr Von Judith Lembke und Anne-Christin Sievers

31.12.2017, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Trotz Mietsteigerung Die Wohnkosten der Deutschen steigen gar nicht

Der Immobilienboom lässt in Deutschland die Preise seit Jahren stetig steigen. Trotzdem stecken die Deutschen immer noch nur ein Drittel ihrer Ausgaben ins Wohnen. Was ist da los? Mehr

19.12.2017, 13:43 Uhr | Finanzen

Lage am Immobilienmarkt Der Traum vom Eigenheim wird immer teurer

In der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus zu wohnen wird in Deutschland für viele immer schwieriger. Aber die regionalen Unterschiede sind groß. Wo Wohnungen und Häuser noch billig sind. Mehr

12.12.2017, 13:48 Uhr | Finanzen

Immobilienmarkt Immobilien werden laut Expertengutachten teurer und teurer

25 Prozent mehr als noch vor zwei Jahren geben Käufer heute für Immobilien aus. Und der Preisanstieg wird sich laut der amtlichen Gutachter weiter fortsetzen. Die Ursachen sind klar. Mehr

12.12.2017, 12:50 Uhr | Wirtschaft

SPD-Basis und die GroKo Der Kopf nickt, der Bauch rebelliert

Nach der Wahl hat sich die SPD gegen eine große Koalition gewehrt wie nie zuvor. Jetzt muss sie sie wohl doch wieder eingehen – was macht diese Kehrtwende mit den Genossen? Eindrücke von einer ratlosen Parteibasis. Mehr Von Reiner Burger, Oliver Georgi und Markus Kollberg

07.12.2017, 08:52 Uhr | Politik

Wohnkosten Mietpreisexplosion in den Großstädten gebremst

Ob München, Frankfurt, Hamburg oder Köln: Mieter in den Großstädten ächzen unter hohen Wohnkosten. Nun gibt es einen Hoffnungsschimmer. Immerhin das Wachstum der Mietpreise hat sich 2017 verlangsamt. Ein Grund zur Entwarnung? Mehr

10.11.2017, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Schauspieler Clemens Schick „Das Versagen ist schwer zu begreifen“

Clemens Schick ist Schauspieler, Mitglied der SPD und lebt in Kreuzberg. Ein Gespräch über Steinewerfer, einen Krimi in Katalonien und die Frage, woran Martin Schulz gescheitert ist. Mehr Von Jörn Wenge

31.10.2017, 09:59 Uhr | Gesellschaft

Harte Zeiten für Studenten Die Uni-Städte werden immer teurer

Für Studenten ist es keine gute Nachricht: In den Universitätsstädten verschärft sich die Lage am Wohnungsmarkt. Die Studentenapartments neuen Typs schaffen keine Abhilfe – im Gegenteil. Mehr Von Birgit Ochs

16.10.2017, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Teurer Wohnraum? Selber schuld!

In der Stadt wird das Wohnen teuer. Das liegt auch an den Städtern selbst – und an ihren Bürgerinitiativen. Mehr Von Patrick Bernau

02.10.2017, 12:29 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z