HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Mietpreis-Entwicklung in Deutschland

Frankfurt-Bockenheim Auf dem Kulturcampus entsteht ein Hybridturm

Luxuriöses Leben und Arbeiten: Das ist der Fokus, dem der erste Neubau auf dem Frankfurter Kulturcampus gilt. Mehr

13.03.2017, 14:28 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Mietpreis-Entwicklung in Deutschland
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Das Elend der Stadtplanung Neubauviertel wie Filteranlagen für Menschen

Die Wohnungspreise hoch, die Bauqualität trübselig: Das Zivilisationsmodell Stadt muss neu gedacht werden – sonst geht es unter. Mehr Von Niklas Maak

30.01.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Stadt, Land, Fluss Zwischen City-Sound und Blätterrauschen

Dörfer schrumpfen und vergreisen. Frankfurt dagegen wächst Jahr für Jahr um die Einwohnerzahl einer Kleinstadt. Die Kluft zwischen Stadt und Land weitet sich. Ein Besuch bei drei Familien zeigt, wie Menschen damit umgehen. Mehr

13.01.2017, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Sozialeres Wohnen Gabriel will Mindestquoten für gemeinnützige Wohnungen

Die Mietpreise steigen in den Metropolen auf astronomische Höhen. Dem will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel einen Riegel vorschieben: mit quartierbezogenen Mindestquoten für Wohnungen in Gemeinnützigkeit. Mehr

12.01.2017, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Shopping-Center Rettet die Gastronomie den Einzelhandel?

Restaurants sollen Kunden in Einkaufsstraßen und Shopping-Center locken. Das kann funktionieren, muss aber nicht. Mehr Von Jacqueline Vogt und Petra Kirchhoff, Frankfurt

10.01.2017, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Studentenwohnungen Zimmer gesucht!

In vielen Städten fehlt es an bezahlbaren Wohnungen für Studenten. Wohnheimplätze sind rar. Das macht mancherorts erfinderisch. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel

05.01.2017, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Schiffsfonds Anleger und Banken in schwerer Seenot

Auch nach acht Jahren Krise in der Schifffahrt ist kein Ende in Sicht. Fondsanlegern droht der Totalverlust. Und Banken müssen viel für faule Kredite vorsorgen. Selbst dann, wenn Schiffskredite nur einen kleinen Teil ihres Kreditbuches ausmachen. Mehr Von Christian Müßgens, Hanno Mußler

20.12.2016, 11:18 Uhr | Finanzen

Verreisen mit Wohnmobil Der Rastplatz als Paradies

Ferien ja, Pauschalurlaub nein. Kein fixer Anreisetermin, kein Bettenwechsel. Stattdessen entspannt losfahren, ohne Stress mit dem Gepäck. Das geht nur in einem Wohnmobil. Probieren wir es aus. Mehr Von Matthias Pfannmüller

13.12.2016, 16:07 Uhr | Technik-Motor

Minimalistisches Wohnen Klein, aber mein

Acht Quadratmeter groß ist in Paris ein Mini-Apartment. Und auch hierzulande suchen Architekten wegen steigender Mietpreise und teurem Bauland nach minimalen Lösungen. Mehr Von Johannes Steger

20.11.2016, 08:21 Uhr | Stil

Mathildenviertel Offenbachs unterbewertete Aktie

Das Mathildenviertel gilt als Problembezirk. Doch allmählich entdecken Besserverdienende die Vorzüge des Quartiers. Mehr Von Sarah Kempf, Offenbach

16.09.2016, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Zweifel an Aussagekraft Immer Ärger mit dem Mietspiegel

Er soll Mieter vor Mondpreisen bewahren und sagt Vermietern, wann die Mietpreisbremse greift. Doch Kritiker urteilen: Die Daten in den Statistiken bilden vieles ab, nur nicht die Realität. Mehr Von Nadine Oberhuber

29.08.2016, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Neue Antriebe Das Rennen um die Brennstoffzelle im Auto

Nun vermietet sogar der Gase-Konzern Linde Autos, die mit Wasserstoff und Brennstoffzelle fahren. Der Aha-Effekt, darum geht’s uns, sagt der zuständige Manager. Mehr

15.08.2016, 10:19 Uhr | Wirtschaft

Gentrifizierung Spalten steigende Mieten die Gesellschaft?

Das Leben in der Stadt ist attraktiver geworden und wird immer teurer. Viertel werden aufgewertet. Ärmere halten nicht mehr mit, selbst die Mittelschicht klagt. Mehr Von Philipp Krohn

05.08.2016, 19:06 Uhr | Wirtschaft

Aufstocken mit Holzbauteilen Ganz oben angekommen

Wo kann man in der Stadt noch günstig bauen? Auf dem Dach zum Beispiel und mit Fertigteilen aus Holz. Mehr Von Jörg Niendorf

20.07.2016, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Banken nach dem Brexit Willkommen in Frankfurt!

Nach dem Brexit-Votum kommt der Zug in Richtung Frankfurt in Fahrt. Makler frohlocken, Banker suchen Büros. Aber nicht nur sie ziehen um; Frankfurt ist nicht das einzige Ziel. Der Konkurrenzkampf der Standorte ist voll im Gange. Mehr Von Corinna Budras, Dennis Kremer und Georg Meck

17.07.2016, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Planungsdezernent Mike Josef Es darf keine Tabus geben

Klare Worte kommen vom neuen Planungsdezernenten: Mike Josef verrät im Gespräch, was er von privaten Investoren erwartet und was er von Bürgerinitiativen hält. Mehr Von Matthias Alexander

17.07.2016, 08:48 Uhr | Rhein-Main

Immobilienmarkt Brexit lässt Mieten in Frankfurt steigen

Eine Umfrage unter Immobilienexperten sieht Frankfurt als großen Profiteur des EU-Austritts Großbritanniens. Für den normalen Mieter klingt dies eher nach einer Bedrohung. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

12.07.2016, 13:52 Uhr | Rhein-Main

Wohnen in Dresden In Striesen ist immer Sonntag

Der Dresdner Stadtteil mit seinen Villen hat die Ruhe weg. Doch dass sich die Stadt verändert, spürt man auch hier. Mehr Von Stefan Locke

06.07.2016, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Zweifel nach dem Brexit Im Land der Brexiteers

In der Region Sunderland haben 61,3 Prozent der Wähler für den Brexit gestimmt, obwohl hier viele Arbeitsplätze am Binnenmarkt hängen. Kaum einer zweifelt an der eigenen Wahl. Mehr Von Jochen Stahnke, Sunderland/Washington

05.07.2016, 09:06 Uhr | Politik

Traum Ferienimmobilie Das zweite Zuhause am Meer

Früher waren Ferienhäuser Liebhaberei, heute gelten sie als lukrative Geldanlage. Der Aufwand allerdings ist groß und der Gewinn längst nicht sicher. Mehr Von Birgit Ochs

30.06.2016, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Durchschnittswohnungen Im Schnitt recht groß

Eine vierköpfige Familie lebt im Mittel auf 97 Quadratmetern. Doch gerade in den großen Städten ist der Wohnraum knapp - und nicht jeder kann sich vergrößern. Mehr

21.06.2016, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Mietpreisbremse in der Kritik Was die Mieten wirklich senkt

Die Mietpreisbremse wirkt nicht. Zu diesem Schluss kommen mehrere Studien. In guten Lagen setzt sich der Markt durch. An welchen Stellschrauben man drehen könnte, um die Mietpreise wirklich zu senken. Mehr

17.05.2016, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Haiders Ziehsohn Die AfD ist ein Zwilling der FPÖ

Stefan Petzner war selbst Rechtspopulist – als politischer Ziehsohn des verstorbenen FPÖ-Stars Haider. Im Interview mit FAZ.NET spricht der Politikberater über die FPÖ, ihr deutsches Pendant und die Fehler der etablierten Parteien. Mehr Von Martin Benninghoff

13.05.2016, 13:14 Uhr | Politik

Berlins SPD in der Krise Alles Müller, oder was?

Berlins Regierender Bürgermeister Müller greift nach dem Parteivorsitz und will Spitzenkandidat der SPD werden. Doch seine Beliebtheitswerte sind wenige Monate vor der Abgeordnetenhauswahl deutlich gesunken. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.04.2016, 11:30 Uhr | Politik

Trend geht zur Stadt Die Mietpreisbremse wirkt nicht

Die Politik will per Gesetz die rasant steigenden Mieten in den Großstädten bremsen. Doch wer derzeit in München, Hamburg, Frankfurt eine Wohnung sucht, merkt: Es klappt nicht. Was ist da los? Mehr Von Lisa Nienhaus und Nadine Oberhuber

26.04.2016, 14:57 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z