Li Keqiang: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Chinas Macht wächst Wer anderen eine Brücke baut

China weitet seinen Einfluss in Europa aus, durch Investitionen erzeugt das Land Abhängigkeiten. Das führt dazu, dass Kritik an Peking immer mehr verstummt – Europa hat kein Gegenmittel. Mehr

09.04.2018, 15:43 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Li Keqiang

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Österreichs Bundeskanzler Kurz fordert von China absolute Marktöffnung

Der drohende Handelskonflikt zwischen Amerika und China besorgt auch Österreich. Bei einem Besuch in Peking lotet Bundeskanzler Kurz aus, wie die chinesische Wirtschaftspolitik zur EU passen könnte – seine Kritik kommt angeblich an. Mehr

08.04.2018, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Volkskongress in China Ministerpräsident Li im Amt bestätigt

Li Keqiang, Chinas Ministerpräsident, steht weiterhin im Schatten des Präsidenten Xi Jinping. Die Aufsicht der Partei über den Staat und die Justiz verstärkten die Delegierten derweil. Mehr

18.03.2018, 11:01 Uhr | Politik

Volkskongress in China Aufrüstung und unbeschränkte Macht für Xi Jinping

Höhere Verteidigungsausgaben, unbeschränkte Macht für den Präsidenten: Beim Volkskongress will China seinen Rivalen Geschlossenheit und Stärke demonstrieren. Einem Land sprach Peking eine besonders deutliche Warnung aus. Mehr

05.03.2018, 18:05 Uhr | Politik

Wegen Strafzöllen Chinas Ministerpräsident droht Trump

Beim Volkskongress in Peking verurteilt Li Keqiang zunehmenden Protektionismus als Gefahr für die Weltwirtschaft. China werde seine Rechte „entschlossen verteidigen“. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

05.03.2018, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Steinmeier will Merkel als Kanzlerin vorschlagen

Steinmeier will Merkel als Kanzlerin vorschlagen. Netanjahu ist zu Besuch im Weißen Haus. Chinas Volkskongress beginnt Jahrestagung mit Bericht von Premier Li. Mehr

05.03.2018, 06:51 Uhr | Wirtschaft

Nationaler Volkskongress China genießt und schweigt

An diesem Montag tritt der Nationale Volkskongress zusammen. Xi Jinping wird seine Macht festigen – und ausgerechnet Donald Trump lobt ihn dafür. Mehr Von Friederike Böge, Peking

05.03.2018, 06:26 Uhr | Politik

Premierministerin in China May will Handelsbeziehungen mit Peking stärken

Mit Blick auf den Brexit will Theresa May bei ihrer China-Reise um Investitionen werben. Aber auch strittige Themen stehen auf der Agenda – wie die Lage in der ehemaligen Kronkolonie Hongkong. Mehr

31.01.2018, 15:19 Uhr | Politik

Chinas Präsident Xi übernimmt alleinige Macht über alle Sicherheitskräfte

„Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen“, sagte einst Mao Tsetung. Jetzt zieht Chinas Präsident Xi Jinping auch noch das Kommando über die 900.000 Mitglieder starke „Bewaffnete Polizei“ an sich. Mehr

28.12.2017, 12:55 Uhr | Politik

Initiative Seidenstraße Chinas Weg nach Europa führt durch Georgien

Mit der neuen Seidenstraße will China den Handel nach Europa ausbauen. Georgien macht mit. Für China geht es dabei jedoch auch um handfeste geopolitische Interessen, während sich Tiflis um seine Sicherheit sorgt. Mehr Von Reinhard Veser, Tiflis

04.12.2017, 08:43 Uhr | Politik

China investiert China weitet seinen Einfluss auf Osteuropa aus

Mit Milliardensummen umgarnt China die osteuropäischen Staaten und verspricht Investitionen in die Infrastruktur. Die restlichen EU-Mitglieder reagieren skeptisch. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

28.11.2017, 05:46 Uhr | Wirtschaft

Li besucht Orban & Co. China gewährt Ungarn Entwicklungshilfe

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt stellt Osteuropa Mittel bereit, um zum Beispiel eine Eisenbahnstrecke zu modernisieren. Dahinter steckt ein großer Plan. Mehr

27.11.2017, 13:39 Uhr | Wirtschaft

„Sozialistische Großmacht“ Chinas Wachstum kommt Peking wie bestellt

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping will eine „sozialistische Großmacht“ formen. Stabiles Wachstum ist dafür die Grundlage. Im dritten Quartal legte Chinas Wirtschaft um 6,8 Prozent an Größe zu. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking

19.10.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Neue Daten Chinas Wirtschaft wächst wie geplant

Die offiziellen Wirtschaftsdaten sind gut. Aber hohe Schulden, Überkapazitäten und ein Häusermarkt, der heiß läuft zeigen: In der zweitgrößten Wirtschaft der Welt häufen sich die Probleme. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking

17.07.2017, 09:21 Uhr | Finanzen

Amerikanische Präsidentschaft Trump macht Amerika klein und China groß

Die Vereinigten Staaten machen dank Donald Trumps Politik China den Weg frei zur Weltführung. Gleichzeitig treibt der Präsident sein Land in die internationale Isolation. Mehr Von Thomas Gutschker

04.06.2017, 19:37 Uhr | Politik

Nach Trumps Absage Fünf Gründe, warum China am Klimaabkommen festhält

Amerika will den Pariser Klimaschutzvertrag kündigen. Anders China: Das Land braucht für seinen Aufstieg günstige Energie, doch es bekennt sich geradezu offensiv zum Abkommen. Das hat ganz besondere Gründe. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

02.06.2017, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Juncker an Li Keqiang „Handel muss auch fair sein“

Überraschend klare Worte vom EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker: Europäische Unternehmen müssen die gleichen Möglichkeiten in der Volksrepublik haben wie chinesische in Europa – woran hapert es bislang? Mehr

02.06.2017, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Schwachstellen im Klimavertrag Betriebsunfall von historischer Tragweite

Der Klimavertrag von Paris hat Schwachstellen. Selbst ohne den Ausstieg der Vereinigten Staaten droht er zu scheitern. Die Aussichten sind ernüchternd. Mehr Von Andreas Mihm

01.06.2017, 22:04 Uhr | Politik

Wegen Kosten und Jobs Trump verkündet Amerikas Rückzug aus Klimaabkommen

Amerika wird aus dem Klimaschutzabkommen von Paris aussteigen. Das sagte Präsident Donald Trump am Abend in Washington. „Das Abkommen ist sehr unfair für Amerika“, begründete Trump seinen Schritt. Mehr

01.06.2017, 21:36 Uhr | Aktuell

Li bei Merkel China will weiter zum Klimaschutz stehen

Trotz des drohenden Ausstiegs der Vereinigten Staaten aus dem Klimaschutzabkommen will China den Kampf gegen die Erderwärmung fortsetzen. Bei seinem Besuch in Berlin bekennt sich Präsident Li auch zu einem freien Welthandel. Mehr

01.06.2017, 13:21 Uhr | Politik

Besuch aus Indien und China in Berlin Schwenkt Merkel nach Asien?

Der Westen bleibt der Kanzlerin am nächsten. Doch Donald Trump sollte sich keiner Illusion hingeben. In Fragen der Klima- und Handelspolitik schmiedet Deutschland gerade fleißig neue Allianzen. Mit China und Indien. Mehr

01.06.2017, 08:56 Uhr | Politik

Regierungskonsultationen Kanzlerin soll China bei Flugzeugzulassung helfen

Zum Besuch in Berlin hat Chinas Ministerpräsident eine ungewöhnliche Forderung: Angela Merkel soll Chinas erstem selbst entwickelten großen Passagierflugzeug die Sicherheitszulassung für Europa zu verschaffen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

01.06.2017, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Treffen mit Merkel Besuch vom schwierigen Partner China

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang besucht Berlin und Brüssel. Es geht nicht nur um Donald Trump, sondern auch um ein anderes brisantes Thema: Kommt es bei der Quote für Elektroautos zum Durchbruch? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

31.05.2017, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Li Keqiang bei Merkel Worin sich China und Deutschland einig sind – und worin nicht

Angela Merkel empfängt heute den chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang in Berlin. Bei vielen Themen herrscht bereits Einigkeit – bei anderen noch dringender Gesprächsbedarf. Mehr

31.05.2017, 14:20 Uhr | Politik

Kommentar Vom Zuschauer zur neuen Weltmacht

Die Welt ist von Donald Trump irritiert – und das ist Chinas Chance im Buhlen nach Aufmerksamkeit. Auch beim Besuch bei der Kanzlerin heute. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

31.05.2017, 12:18 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z