HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kirchensteuer

Starke deutsche Wirtschaft Die Einnahmen der Kirchen sprudeln wie nie

Die Kirche profitiert vom Wirtschafts-Boom. Die Kirchensteuer bemisst sich an der Lohnsteuer und ist so hoch wie selten. 2017 wird der nächste Rekord erwartet. Wie lange kann das so weitergehen? Mehr

13.04.2017, 07:16 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Kirchensteuer
1 2  
   
Sortieren nach

Klagen gescheitert Warum Konfessionslose manchmal Kirchensteuer zahlen

Wer keiner Konfession angehört, aber mit einem Kirchensteuerpflichtigen verheiratet ist, zahlt oft indirekt auch selbst Kirchensteuer. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte über eine entsprechende Klage entschieden. Mehr

06.04.2017, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Geld für Gemeinden Wo bleibt die Kirchensteuer?

Obwohl die Einnahmen sprudeln, kommt in den Gemeinden erstaunlich wenig davon an. In der evangelischen Kirche begehren die ersten Pfarrer auf. Sie beklagen Verschwendung. Mehr Von Reinhard Bingener

27.03.2017, 14:10 Uhr | Politik

Umgang mit Kapitalerträgen Mit der Abgeltungsteuer zahlen Reiche mehr

Die Parteien des linken Spektrums glauben, das Steuersystem wäre gerechter, wenn Kapitalerträge anders besteuert würden. Was ist da dran? Mehr Von Manfred Schäfers

28.12.2016, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Streit um Kinderfreibetrag Ist der Kinderfreibetrag zu niedrig?

Nach der Erbschaftssteuer beginnt nun eine Diskussion über den Kinderfreibetrag. Die große Koalition hätte sie mit einem einfachen Schritt verhindern können. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

19.07.2016, 18:57 Uhr | Wirtschaft

3,3 Milliarden Euro Erzbistum München gewährt Einblick in gesamtes Vermögen

Erstmals gibt das Erzbistum München und Freising einen vollständigen Überblick über sein Vermögen von 3,3 Milliarden Euro. Allerdings stehen dem auch erhebliche Verpflichtungen gegenüber. Mehr Von Daniel Deckers

20.06.2016, 10:04 Uhr | Politik

AfD-Politikerin Historiker nennt von Storchs Aussagen zur Kirchensteuer falsch

Die AfD-Politikerin ist immer für eine provokante Meinungsäußerung gut - egal, ob die Fakten stimmen. Jetzt hat ein Historiker ihre jüngste Aussage zur Entstehung der Kirchensteuer auf ihren Wahrheitsgehalt hin untersucht. Mehr

18.05.2016, 15:21 Uhr | Politik

Luca Tonis Kirchensteuer Gott muss nichts kosten

Weil er sich von seinen Steuerberatern im Stich gelassen fühlt, forderte Luca Toni von ihnen Kirchensteuer in Millionenhöhe zurück. Hätten sie ihn über die Steuer aufgeklärt, wäre er aus der Kirche ausgetreten, sagt der Fußballer – das Gericht gibt ihm Recht. Mehr Von Patrick Bahners, München

23.12.2015, 17:07 Uhr | Gesellschaft

Luca Toni Teurer (Irr-)Glaube

Luca Toni muss Kirchensteuern aus seiner Zeit beim FC Bayern in Höhe von 1,7 Millionen Euro nachzahlen. Verstehen kann er das nicht, sein Glaube sei schon wertvoll genug. Mehr Von Christian Eichler

17.07.2015, 10:48 Uhr | Sport

Kirchensteuer Kirchen kassieren Steuern in Rekordhöhe

Trotz Mitgliederschwunds: Die Einnahmen der katholischen Kirche haben 2014 abermals die Fünf-Milliarden-Grenze übersprungen. Auch die evangelische Kirche verzeichnete einen Rekord. Das hat zwei Gründe. Mehr

10.03.2015, 19:21 Uhr | Politik

Volle Kassen durch Kirchensteuer Rekord-Einnahmen bei den Kirchen

Nach jüngsten Schätzungen erwarten die Bistümer und Landeskirchen für 2014 elf Milliarden Euro Einnahmen aus der Kirchensteuer – so viel wie noch nie. Aus den Kirchen heißt es unter anderem, das Geld werde dringend gebraucht. Mehr

05.10.2014, 06:01 Uhr | Wirtschaft

Neues Einzugsverfahren Bischöfe ärgert Debatte über Kirchensteuer

Erstmals treten gerade Rentner aus der Kirche aus, weil die Kirchensteuer auf Zinsen von den Banken künftig automatisch abgeführt wird. Einige Banken geben eine schlechte Informationsüberbringung zu. Die katholischen Bischöfe wiederum sind auf ihre evangelischen Kollegen sauer. Mehr Von Hanno Mußler

16.08.2014, 09:15 Uhr | Finanzen

Steuer auf Kapitalerträge Kirchen machen Banken für Austrittswelle verantwortlich

Zwischen Banken und Kirchen fliegen die Fetzen wegen der Erhebung der Kirchensteuer auf Kapitalerträge. Mit Kistam scheint ein neues bürokratisches Monster geboren. Mehr Von Hanno Mußler

12.08.2014, 09:22 Uhr | Finanzen

Glaube und Geld Die Kirchensteuer schadet den Kirchen

Die Kirche erlebt neue Austrittsrekorde, seit die Kirchensteuer auf Kapitalerträge direkt über die Banken eingetrieben wird. Die deutsche Kirchensteuer ist ohnehin ein Unikum. Für das Ansehen der Kirche wäre es besser, wenn sie sich aus eigener Kraft finanziert. Ein Kommentar. Mehr Von Ralph Bollmann

10.08.2014, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Nach Steuerreform Zahl der Kirchenaustritte steigt dramatisch

Massenweise treten Kirchenmitglieder derzeit aus, nach F.A.Z.-Informationen sind die Zahlen im Vergleich zur Vorjahr teilweise um mehr als 50 Prozent gestiegen. Zumindest eine Mitverantwortung hierfür trägt Peer Steinbrück. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

07.08.2014, 16:59 Uhr | Politik

Wegen Steuer auf Kapitalerträge Kirchenaustritte auf neuem Rekord

Die Kirchensteuer auf Kapitalerträge wird künftig automatisch einbehalten. Unter Gläubigen löst das erheblichen Unmut aus – und bei den Kirchenaustritten zeichnet sich nach F.A.S.-Informationen im laufenden Jahr ein neuer Rekord ab. Mehr

02.08.2014, 17:24 Uhr | Wirtschaft

909 Millionen Euro Bilanzsumme Bistum Limburg legt Vermögen offen

In der Affäre um den teuren Limburger Bischofssitz haben sich viele Gläubige gefragt, wie vermögend die Kirche in dem Bistum wirklich ist. Die Leitung liefert nun erstmals Antworten. Mehr Von Stefan Toepfer

18.07.2014, 12:49 Uhr | Politik

Mehr Bürokratie Kirchensteuer auf Kapitalerträge wird bald automatisch einbehalten

Bald wird die Kirchensteuer auf Kapitalerträge automatisch einbehalten. Ein Widerspruch für Mittelständler ist schwierig. Mehr Von Manfred Schäfers

14.07.2014, 11:58 Uhr | Finanzen

Herzblatt-Geschichten Ach Schatz, tut mir leid

Wenn Gott klagt, warum nicht auch die Kanzlerin? Ihr wird eine Ehekrise angedichtet. Gwyneth Paltrow und Chris Martin geben das lieber selbst bekannt. Mehr Glück hat vielleicht nur die Katze. Mehr Von Jörg Thomann

05.04.2014, 19:50 Uhr | Gesellschaft

Steuertipp Die Kirche will Steuern

Nur keine Illusionen: Die Kirchensteuer ist auch bei Kapitalerträgen fällig. Und gegen die bisherige Vergesslichkeit vieler Steuerzahler schreitet nun der Fiskus ein. Mehr Von Martina Ortmann-Babel

17.03.2014, 14:28 Uhr | Finanzen

Mitgliederuntersuchung der EKD Erosion auf fast allen Ebenen

Die neue Mitgliedschaftsuntersuchung der Evangelischen Kirche zeichnet ein düsteres Bild. Von den jüngsten Mitgliedern hält sich nur jeder zweite für religiös erzogen. Zwei von fünf denken an Austritt. Mehr Von Reinhard Bingener

09.03.2014, 12:55 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Junioren starten mit vier Finanzverträgen ins Berufsleben

Risikovorsorge und Notgroschen sind die besten Grundlagen für den Wohlstand im Alter. Konsum auf Pump und ein Girokonto mit Überziehung bergen dagegen Risiken. Worauf es in jungen Jahren ankommt. Mehr Von Volker Looman

08.03.2014, 14:36 Uhr | Finanzen

Kirchensteuer Sparer müssen Banken sagen, woran sie glauben

Künftig soll auch die Kirchensteuer von den Banken automatisch eingezogen werden. Dafür müssen die Sparer den Instituten offenbaren, welcher Kirche oder Religionsgemeinschaft sie angehören. Doch sie können sich wehren. Mehr Von Kerstin Papon

12.02.2014, 11:21 Uhr | Finanzen

Steuer auf Kapitalerträge Kirchen finden Geldquelle

Die Kirchen in Deutschland sind auf der Suche nach Einnahmequellen - und haben sie bei den Kapitalanlegern gefunden: Vom kommenden Jahr an wird bei Kirchenmitgliedern die Kirchensteuer auf Kapitalerträge automatisch abgeführt. Mehr Von Rainer Hank

08.02.2014, 19:26 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Kirche und Kapital

Der Papst geißelt die Marktwirtschaft. Dabei brauchen wir sie so wie nie. Mehr

21.12.2013, 16:39 Uhr | Wirtschaft
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z