Jens Spahn aktuell: Der CDU-Spitzenpolitiker im Porträt

Jens Spahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Spahns Sofortprogramm Gesundheitsminister will 13.000 neue Altenpfleger einstellen

Gesundheitsminister Jens Spahn verspricht, bis zu 13.000 neue Stellen in der Altenpflege voll zu finanzieren. Jedoch würden diese Reform-Pläne vor allem die Krankenkassen viel Geld kosten. Mehr

24.05.2018, 11:18 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Jens Spahn

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Digitale Medizin Alles auf eine Karte

Seit Anfang des Jahrtausends wird über die elektronische Gesundheitskarte diskutiert. Diese könnte viel mehr leisten als bislang. Woran scheitert es? Mehr Von Johanna Kuroczik

22.05.2018, 09:31 Uhr | Wissen

Arzneiwechselwirkungen Was auf dem Rezept verschwiegen wird

Die Papier-Rezepte muten Vielpillenschluckern einiges an Unsicherheit zu. Patienten und Ärzte wissen zu wenig über Arzneien. Bringt der digitale Umbau die Wende? Mehr Von Joachim Müller-Jung

19.05.2018, 13:15 Uhr | Wissen

FAZ.NET-Sprinter Hilft Knoblauch gegen Trump?

Die EU antwortet auf die amerikanischen Iran-Sanktionen mit einem drastischen Schritt. Währenddessen geht es auch in Deutschland um viel Geld. Alles, was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter: Mehr Von Heike Göbel

18.05.2018, 06:21 Uhr | Aktuell

Notstand im Gesundheitssystem Eine, die es einfach gern macht

Havva Özkan ist zur „Pflegerin des Jahres“ gekürt worden. An ihr kann man sehen, wie Pflege gelingen kann – trotz des Notstands im Gesundheitssystem. Mehr Von Tim Kummert

17.05.2018, 22:31 Uhr | Gesellschaft

Chipkarte Spahn verteidigt elektronische Gesundheitskarte

Nach Spekulationen über ein Aus des Mammutprojekts hat sich der Gesundheitsminister nun doch klar für die Karte ausgesprochen. Die Milliarde sei nicht umsonst investiert worden, sagte er in einem Interview. Mehr

15.05.2018, 03:53 Uhr | Politik

Digitales Leben Was kommt nach der Gesundheitskarte?

Gesundheitsminister Jens Spahn sucht eine „coole“ Lösung für das Handy. Dabei wird gerade ein sicheres Netz für Patientendaten eingeführt. Die jahrelangen Investitionen könnten endlich volle Wirkung entfalten. Mehr Von Florentine Fritzen und Frank Pergande

13.05.2018, 11:17 Uhr | Politik

Abstimmung über Telemedizin Eine Mehrheit gegen Dr. Google

Trotz vieler Skeptiker hat die Mehrheit der Delegierten auf dem Ärztetag für eine Erleichterung der Online-Behandlung gestimmt – auch um das Feld nicht kampflos den großen Internetkonzernen zu überlassen. Mehr Von Kim Björn Becker, Erfurt

10.05.2018, 11:18 Uhr | Politik

Online-Behandlung Ärzte unter Digitalisierungsstress

Bei seinem ersten Auftritt vor dem Ärztetag wirbt Minister Spahn für Online-Behandlung und längere Praxiszeiten. Freude kommt da nicht auf. Mehr Von Andreas Mihm

09.05.2018, 22:12 Uhr | Wirtschaft

Gewalt gegen Ärzte Wenn Patienten zuschlagen

In deutschen Arztpraxen kommt es jeden Tag 288 Mal zu körperlicher Gewalt. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Kassenärztlichen Vereinigung. Gesundheitsminister Spahn will das nicht länger hinnehmen. Mehr Von Kim Björn Becker und Andreas Mihm, Frankfurt/Erfurt

08.05.2018, 17:29 Uhr | Politik

Jens Spahns erste Wochen Mister Tempo

Selten hat ein Gesundheitsminister schon in den ersten Wochen im Amt so viel Aufsehen erregt wie Jens Spahn. Man kann ihm viel vorwerfen – klare Akzente setzt er aber in jedem Fall. Mehr Von Andreas Mihm

08.05.2018, 17:11 Uhr | Wirtschaft

App als Alternative? Die Gesundheitskarte steht vor dem Aus

Sie sollte der Schlüssel zur digitalen Gesundheitswelt werden: 14 Jahre Planung und 1,2 Milliarden Euro später scheint das Ende der Gesundheitskarte nah. Doch was kommt dann? Mehr Von Andreas Mihm, Erfurt

08.05.2018, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Jens Spahn „Ein digitaler Zugang zu allen Leistungen des Staates“

Jens Spahn hat viel vor: Längere Öffnungszeiten bei Kassenärzten, Pflegeberufe attraktiver machen, Digitalisierung im Gesundheitswesen beschleunigen und einiges mehr. Wie soll das im Einzelnen aussehen? Mehr Von Kim Björn Becker und Andreas Mihm

06.05.2018, 20:36 Uhr | Wirtschaft

Spahns Plan in der Kritik Ökonomen warnen vor „Todesspirale“ für Krankenkassen

Gesundheitsminister Jens Spahn will reiche Krankenkassen zu Beitragssenkungen zwingen. Die Kritik daran kommt gleich von mehreren Seiten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

29.04.2018, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Psychotherapie Auf der Couch werden die Plätze knapp

Eine Reform bei der Psychotherapie sollte die Wartezeiten verkürzen, doch ein Jahr später brauchen Patienten immer noch viel Geduld – mögliche Lösungen sind teuer. Mehr Von Kim Björn Becker

28.04.2018, 19:30 Uhr | Politik

Petition einer Kritikerin Spahn will Hartz IV nicht ausprobieren

Die Hartz-IV-Bezieherin Sandra Schlensog hatte über zweihunderttausend Stimmen gesammelt, damit der Gesundheitsminister einen Monat von Hartz IV lebt. Nun hat Jens Spahn seine schärfste Kritikerin getroffen. Mehr

28.04.2018, 18:43 Uhr | Politik

Gesundheitsminister Blinkt Jens Spahn auf einmal links?

Masernimpfung, Notfallkrankenhäuser, Kassenbeiträge: Endlich kümmert sich der CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn um Gesundheitspolitik – und übernimmt Positionen der SPD. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

28.04.2018, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Noch vor der Sommerpause Spahn will Pflegeprogramm aufstocken

In Kliniken und Heimen fehlen zehntausende Pfleger – Gesundheitsminister Spahn macht deshalb jetzt Druck. Die Grünen haben unterdessen eine ganz andere Idee, das Problem anzugehen. Mehr

28.04.2018, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Gefragte Fachkräfte Selbst mit Studium verdienen Pflegekräfte wenig

17.000 offene Pflege-Stellen – wo sollen so viele Fachkräfte herkommen? Die Gehälter klingen jedenfalls nicht verlockend, zeigt eine neue Analyse. Mehr

27.04.2018, 13:41 Uhr | Beruf-Chance

Krankenversicherungen Wie Spahn die „Zombie-Versicherten“ entsorgt

Bei den gesetzlichen Krankenversicherungen stapeln sich unbezahlte Rechnungen. Der Grund: „Karteileichen“. Nun sagt Gesundheitsminister Jens Spahn den Zombie-Versicherten den Kampf an. Mehr Von Andreas Mihm

27.04.2018, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Kassenbeiträgen Minister Spahns Dualismus

Teils hohe Reserven der Krankenkassen verstellen den Blick auf größere Probleme der Finanzierung. Wohl auch beim Gesundheitsminister. Mehr Von Andreas Mihm

24.04.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer im Porträt Der General

Annegret Kramp-Karrenbauer ist längst im Alltag angekommen – und konnte selbst die Skeptiker überzeugen. Wie die neue Generalsekretärin das Hauptquartier der CDU übernahm. Mehr Von Frank Pergande

23.04.2018, 17:43 Uhr | Politik

Pflege im Alter Was schulde ich meinen Eltern?

Die Aufregung war groß: Jens Spahn möchte seine Eltern nicht pflegen, wenn sie alt sind. Doch ist das so verwerflich? In jedem Fall ist es eine sehr persönliche Frage. Mehr Von Anna Steiner

22.04.2018, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Parteitag in Wiesbaden Was will die SPD eigentlich?

An diesem Sonntag soll mit Andrea Nahles eine neue SPD-Parteivorsitzende gewählt werden. Fraglich ist, wie viel „neu“ in dieser Wahl steckt. Wirtschaftspolitisch zumindest sind die Ziele der SPD so ungewiss wie der Ausgang der geplanten Erneuerung. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

22.04.2018, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Streit über Paragraph 219a Ärztepräsident wirbt für Liste mit Abtreibungsärzten

Im Parteienstreit um das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbruch gibt es einen Kompromissvorschlag: eine Auflistung derjenigen Ärzte, die Abtreibungen vornehmen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.04.2018, 19:34 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z