Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Federal Reserve Bank

Allzeithoch Dax überspringt Marke von 13.000 Punkten

Rekord auf dem Frankfurter Parkett: Zum ersten Mal hat der Aktienindex Dax die Marke von 13.000 Punkten überstiegen. Dabei hilft vor allem die Lufthansa. Mehr

12.10.2017, 16:20 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Federal Reserve Bank
1 2 3 ... 47 ... 94  
   
Sortieren nach

Dax kaum verändert Lufthansa-Aktie auf 17-Jahres-Hoch

Die Katalonien-Krise und ein höherer Euro hemmen die Dax-Anleger. Derweil steht die Lufthansa vor einer Vertragsunterzeichnung mit Air Berlin. Die Aktie hebt ab, obwohl eine Sache noch fraglich ist. Mehr

12.10.2017, 12:50 Uhr | Finanzen

Anleihen Die richtigen Schwellenländer für Anleger

Niedrige Zinsen in den Vereinigten Staaten steigern die Attraktivität von Anleihen aus Schwellenländern. Welche Währungen und Länder sind interessant? Mehr Von Gerald Braunberger

03.10.2017, 20:04 Uhr | Finanzen

Wochenausblick Zwischen Rekordhoch und Katalonien

Gelingt dem Dax nach einem ungewohnt starkem September der Sprung zum neuen Rekord? Nicht nur die Lage in Katalonien und ein schwächerer Euro könnten dieses verhindern. Mehr

02.10.2017, 09:26 Uhr | Finanzen

Federal Reserve Die zögerlichste Zinswende der Welt

Die amerikanische Notenbank will ihre Anleihen loswerden. Das lässt die Zinsen steigen. Gut für Anleger? Mehr Von Dyrk Scherff

24.09.2017, 16:57 Uhr | Finanzen

Nach Fed-Sitzung Euro verliert an Wert

Nach der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank verbilligte sich der Euro zunächst um einen amerikanischen Cent. Bei den deutschen Aktien gibt es nur bei einzelnen Werten größere Bewegung. Dazu gehören Papiere von Banken und Energieversorgern. Mehr

21.09.2017, 10:53 Uhr | Finanzen

Historische Wende Fed dreht den Geldhahn langsam zu

Die Federal Reserve gibt den Einstieg in den Austieg bekannt. Die Stimulierung der Märkte soll nach und nach zurückgefahren werden. Es geht um Anleihen im Wert von knapp 4,5 Billionen Dollar. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.09.2017, 20:57 Uhr | Finanzen

Zäsur in der Geldpolitik Die Fed steht vor einer historischen Entscheidung

Die amerikanische Notenbank verkauft ihre Anleihen. Damit geht ein Experiment zu Ende, das vorher nie dagewesen war. Selbst der Ausstieg kann die Märkte der Welt schockieren. Mehr Von Winand von Petersdorff und Philip Plickert

20.09.2017, 11:23 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte Hedgefonds-Legende Robertson warnt vor Blase

Trotz steigender Aktienkurse wächst an der Wall Street die Unsicherheit. Das könnte kurioserweise ein wichtiger Grund für ein Anhalten der Hausse sein. Mehr Von Norbert Kuls, New York

17.09.2017, 15:23 Uhr | Finanzen

Trotz Brexit Das Pfund wird schwerer

Erhöht die Bank of England schon bald die Zinsen? Die Devisenhändler sagen ja und kaufen schon einmal das Pfund. Mehr Von Martin Hock

14.09.2017, 17:34 Uhr | Finanzen

Anleihekaufprogramm Der Turmbau zu Frankfurt

Die EZB will im Oktober über ihr Anleihekaufprogramm beraten. Die amerikanische Notenbank Fed ist schon einen Schritt weiter: Sie will ihre Bestände verringern. Das weckt Sorgen. Mehr Von Gerald Braunberger

07.09.2017, 19:13 Uhr | Finanzen

Anleihekaufprogramm Gedämpfte Erwartungen vor der EZB-Sitzung

Wie lange wird die Europäische Zentralbank noch an ihrer bisherigen Geldpolitik festhalten? Der Anleihemarkt erwartet von Mario Draghi allenfalls vorsichtige Andeutungen eines Ausstiegs aus dem Anleihekaufprogramm. Mehr Von Gerald Braunberger

06.09.2017, 08:34 Uhr | Finanzen

1,20 Dollar geknackt Vier Gründe, warum der Euro obenauf ist

Am Jahresanfang gab es Befürchtungen, der Euro könnte bald womöglich weniger als einen Dollar wert sein. Geschehen ist das Gegenteil. Das liegt nicht nur an Donald Trump. Mehr Von Alexander Armbruster

29.08.2017, 12:11 Uhr | Finanzen

Devisenmarkt Jackson Hole stärkt den Euro

Der Euro kann seine starken Kursgewinne nach der Notenbankkonferenz von Jackson halten. EZB-Präsident Mario Draghi hatte keine kritischen Töne zur Aufwertung geliefert. Mehr Von Gerald Braunberger

28.08.2017, 14:05 Uhr | Finanzen

Nullzinspolitik Draghi hält die Sparer bei schlechter Laune

Höhere Zinsen sind in weiter Ferne. Die systematische Entmutigung der Sparer durch die Notenbanken hat noch immer kein Ende. Mehr Von Dennis Kremer

27.08.2017, 11:18 Uhr | Finanzen

Notenbanken Die Wirkung der Anleihekäufe wird häufig überschätzt

Die EZB wird bald über Änderungen ihres Kaufprogramms beraten. Die Fed dürfte eine Reduzierung ihrer Anleihebestände beschließen. Doch die Folgen werden überschätzt. Mehr Von Gerald Braunberger

26.08.2017, 11:10 Uhr | Finanzen

EZB-Präsident Draghi warnt vor Lockerung der Bankenregulierung

Auf der geldpolitischen Konferenz in Jackson Hole wird der EZB-Präsident deutlich – und spricht dabei vor allem einen Staat an. Zuvor findet auch die Vorsitzende der amerikanischen Notenbank eindringliche Worte. Mehr Von Gerald Braunberger

25.08.2017, 21:49 Uhr | Finanzen

Euro am Devisenmarkt Die Aufwertung

Der Euro hat in jüngster Zeit deutlich an Wert gewonnen. Dafür gab es gute Gründe. Doch nun ist das Potential erst einmal ausgeschöpft. Ein Kommentar. Mehr Von Gerald Braunberger

21.08.2017, 09:56 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Auf Sinnsuche in Jackson Hole

Die Elite der Geldpolitik trifft sich in den Rocky Mountains. Dieses Jahr richten sich die Blicke vor allem auf EZB-Präsident Draghi. Mehr Von Gerald Braunberger

20.08.2017, 17:44 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Uneinigkeit in der Fed

Der kurzfristige Leitzins wird durch die amerikanische Notenbank so schnell nicht erhöht werden. Denn innerhalb der Fed herrscht Uneinigkeit hinsichtlich der Zukunftsprognosen. Ein Sitzungsprotokoll offenbart ein verstörendes Bild. Mehr Von Gerald Braunberger

17.08.2017, 22:59 Uhr | Finanzen

Niedrigzinspolitik Wo bleibt eigentlich die Kreditexplosion?

Kritiker der Geldpolitik warnen seit Jahren vor einer Kreditschwemme und einer neuen Finanzkrise. Doch die Realität will sich einfach nicht so verhalten. Mehr Von Gerald Braunberger

15.08.2017, 12:08 Uhr | Finanzen

Dax fällt unter wichtige Marke Nordkorea-Spannungen beunruhigen Anleger

Die Börsen sind wegen des Schlagabtauschs von Präsident Donald Trump mit Nordkorea zum Wochenschluss angezählt. Anleger trennen sich vor allem von Aktien einer Branche, während Gold gefragt ist. Mehr

11.08.2017, 12:34 Uhr | Finanzen

Geldanlage Warum kein Ende der niedrigen Renditen in Sicht ist

Heimische Banken und Großanleger aus Schwellenländern sorgen für eine kräftige Nachfrage nach sicheren Anleihen. Das bleibt. Mehr Von Gerald Braunberger

08.08.2017, 20:03 Uhr | Finanzen

Faule Kredite Folgen der Krise überdauern das Jahrzehnt

Vor zehn Jahren brach die Finanzkrise aus. Was ist seither geschehen und ist eine neue Krise wahrscheinlich? Das sagen Ökonomen. Mehr Von Maja Brankovic und Markus Frühauf

28.07.2017, 13:42 Uhr | Finanzen

Dollar unter Druck Der Euro im Höhenflug

Eine zögerliche Mitteilung der Fed setzt den Dollar unter Druck. Zum Euro fällt er auf das niedrigste Niveau seit Anfang 2015. In Amerika schwindet zudem die Zuversicht in die Fähigkeiten der eigenen Regierung. Mehr Von Winand von Petersdorff und Markus Frühauf

28.07.2017, 08:47 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 47 ... 94  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z