Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Food and Drug Administration (FDA)

Therapie vor dem Durchbruch Mit Gentechnik wieder sehen

Ein amerikanisches Unternehmen kann eine vererbte Augenkrankheit offenbar beinahe heilen. Dahinter steckt Fortschritt in der Gentechnik – und möglicherweise nicht weniger als ein Durchbruch in der Medizin. Mehr

16.10.2017, 13:15 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Food and Drug Administration (FDA)
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Warnung von Behörde „Liebe“ hat im Müsli nichts zu suchen

Eine amerikanische Bäckerei wurde von der Aufsichtsbehörde für Lebens- und Arzneimittel gerügt, weil sie „Liebe“ als Zutat ihres Müslis aufführt. Der Firmen-Chef ist wütend. Mehr

05.10.2017, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik Dieses Münchener Unternehmen will den Krebs besiegen

Der Biotech-Konzern Medigene arbeitet an einer Krebsimmuntherapie. Doch die Behandlung nach dem neuen Verfahren könnte so teuer wie ein Reihenhaus werden. Mehr Von Ilka Kopplin

26.09.2017, 16:48 Uhr | Wirtschaft

„Stammzellen-Zeitreise“ Wie das Silicon Valley das Sterben abschaffen will

Der Traum vom ewigen Leben ist uralt. Im Silicon Valley versuchen sie, ihn wahr werden zu lassen. Im Hintergrund: Der deutschstämmige Multi-Gründer Peter Thiel. Mehr Von Alexander Armbruster

24.08.2017, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Ein Gastbeitrag Mord durch Herzschritthacker?

Neue Studien befassen sich mit Sicherheitslücken bei Medizinprodukten. Die Ergebnisse sind katastrophal: Hacker können Patienten mit Herzschrittmachern gezielt töten. Mehr Von Sandro Gaycken und Isabel Skierka, Berlin

16.08.2017, 20:10 Uhr | Gesellschaft

Kosmetika Schöner leiden

Der Weg vom Medikament zum Schönheitsmittel ist nicht weit. Dennoch gelten für beide ganz verschiedene Vorschriften und Bedingungen. Das ist gefährlich. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

05.08.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Plan gegen Nikotinsucht So will eine Behörde den Amerikanern das Rauchen abgewöhnen

Nikotin macht süchtig, aber richtig gefährlich ist das Rauchen wegen der Gifte im Tabak. Aus dieser Erkenntnis leiten amerikanische Verbraucherschützer einen neuen Plan gegen die Abhängigkeit ab. Mehr

29.07.2017, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Entwarnung für Deutschland Homöopathie-Opfer in den Vereinigten Staaten?

In den Vereinigten Staaten wird geprüft, ob mehrere Kinder an homöopathischen Präparaten gestorben sind. Die Mittel enthielten zu viel Tollkirsche. Wäre ein solches Szenario auch in Deutschland denkbar? Mehr

23.02.2017, 13:51 Uhr | Gesellschaft

Grüne Gentechnik Gut, besser, natürlich?

Wie will man neue Methoden der Züchtung kontrollieren, wenn sich Unterschiede in den Pflanzen gar nicht mehr identifizieren lassen? Mehr Von Sonja Kastilan

19.02.2017, 21:55 Uhr | Wissen

Kältetherapie Kann man sich schlank schlottern?

Deutschland erlebt einen Wintereinbruch. Überall hört man Niesen und Schniefen. Dabei soll Kälte gesund sein und Kilos purzeln lassen. Ein Selbstversuch. Mehr Von Andreas Frey

21.01.2017, 12:44 Uhr | Wissen

Brotaufstrich oder Dessert? Amerikaner streiten über Nutella

In Amerika gilt Nutella offiziell als Dessert-Topping. Das will Ferrero ändern - und es als Brotaufstrich klassifiziert sehen. Warum von der Antwort der Behörden so viel abhängen könnte. Mehr Von Roland Lindner

05.11.2016, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Depressionen Kinder in Deutschland bekommen häufig veraltete Antidepressiva

Immer mehr Kinder in Deutschland erhalten Antidepressiva. Bei einem Viertel davon handelt es sich um sogenannte Trizyklika; alte Medikamente mit vielen Nebenwirkungen. Mehr Von Christina Hucklenbroich

24.04.2016, 22:43 Uhr | Gesellschaft

Magnetresonanz-Therapie Kontrastmittel für das Gehirn gefährlich?

Das bei der Magnetresonanz-Therapie (MRT) eingesetzte Kontrastmittel Gadolinium galt bislang als unbedenklich – obwohl es giftig ist. Gegen den häufigen Einsatz gibt es jetzt Protest. Mehr Von Hildegard Kaulen

18.03.2016, 09:34 Uhr | Wissen

Pharmakologie Alte Pillen, neuer Nutzen

Tausende Medikamente sind auf dem Markt, zugelassen für bestimmte Krankheiten. Je genauer man weiß, wie sie wirken, desto vielseitiger kann man sie unter Umständen einsetzen. Davon würden Pharmaunternehmen und Patienten profitieren. Mehr Von Julia Groß

02.03.2016, 16:28 Uhr | Wissen

Kritik an Pharma-Firmen Hier steht das Leben von Säuglingen auf dem Spiel

Um teilweise bis zu 5000 Prozent haben amerikanische Pharma-Firmen Preise für Medikamente erhöht. Das Land ist empört, das Thema mittlerweile im Kongress. Mehr

10.12.2015, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittel Amerika genehmigt gentechnisch veränderten Lachs

Zum ersten Mal überhaupt hat die amerikanische Lebensmittelbehörde ein gentechnisch verändertes Tierprodukt zum Verzehr freigegeben. Eine spezielle Kennzeichnung sei nicht nötig. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.11.2015, 15:53 Uhr | Wirtschaft

E-Book-Kolumne „E-Lektüren“ Von der Schönheit digitaler Bücher

Muss die Gestalt dem Inhalt folgen? Auch der Kreis der kompetenten Bibliophilen hat das E-Book für sich entdeckt. Worum es bei Auszeichnungen im E-Book-Bereich gehen könnte. Mehr Von Elke Heinemann

07.11.2015, 22:41 Uhr | Feuilleton

Weitere Meldungen BASF senkt nach Ergebnisrückgang Jahresprognose

Fiat Chrysler holt mit Ferrari-Börsengang fast eine Milliarde Dollar. Allianz-Konkurrent Axa steigert Umsatz dank schwachem Euro deutlich. Maschinenbauer Manz senkt Jahresprognosen erneut. Mehr

27.10.2015, 07:33 Uhr | Wirtschaft

23 and Me Die Gentests sind zurück

Bei der amerikanischen Firma „23 and Me“ kann jedermann sein Erbgut auf Erbkrankheiten untersuchen lassen. Vor zwei Jahren aber gab es Ärger mit der Gesundheitsbehörde. Nun ist der Test zurück. Mehr

21.10.2015, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Ruf nach Verbot Amerika diskutiert Bayer-Verhütungsmittel

In den Vereinigten Staaten steht ein Verhütungsmittel aus dem Hause Bayer in der Kritik. Die Gesundheitsbehörde hatte es im Jahr 2002 zugelassen - nun gibt es aber Protest dagegen. Mehr

25.09.2015, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Pharmaindustrie Arzneikopierer greifen deutschen Marktführer an

Neuer Ärger um die umsatzstärkste Arznei von Bayer: Ein Nachahmer hat in Amerika die Erlaubnis beantragt, eine Kopie des Schlaganfallmittels zu vertreiben. Auch der Konkurrent Boehringer leidet. Mehr Von Klaus Max Smolka

18.09.2015, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Lustmittel Viagra für Frauen erhält Zulassung

Amerikanische Behörden erlauben den Verkaufsstart der ersten Lustpille für Frauen. Das Medikament soll den Sexualtrieb steigern. Erste Untersuchungen zeigen, wie wirksam es tatsächlich ist. Mehr

19.08.2015, 04:19 Uhr | Gesellschaft

Libidoforschung Die Lust der Frauen

Weibliche Sexualität soll und darf heute ausgelebt werden. Wenn es mal hapert, könnten bald Pillen helfen. Aber die alte Frage bleibt: Was will eine Frau wirklich? Mehr Von Sonja Kastilan

09.08.2015, 08:00 Uhr | Wissen

Pharmaindustrie Eine Chance für das Frauen-Viagra

Nach mehreren gescheiterten Anläufen könnte die pinkfarbene Lust-Pille für Frauen nun doch auf den Markt kommen. Amerikas Gesundheitsbehörde gibt ein positives Signal. Seine Wurzeln hat das Mittel in Deutschland. Mehr Von Roland Lindner, New York

05.06.2015, 04:30 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch Das gewisse Extra

Großbritannien genehmigt eine Methode, die Kindern das Erbgut von drei Eltern verschafft. Mehr Von Sonja Kastilan

09.02.2015, 00:33 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z