Deutsche Börse: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

25 Jahre Deutsche Börse Die Börsen-Aktie läuft dem Dax deutlich voraus

Die Deutsche Börse AG gibt es seit 25 Jahren. Nicht ganz so lange ist der Konzern selbst an der Börse. Seine Aktie schlägt den Leitindex bisher um Längen. Mehr

10.12.2017, 16:15 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Deutsche Börse

1 2 3 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

25 Jahre Deutsche Börse AG Globaler Konzern mit lokalen Wurzeln

Die Gründung der Deutschen Börse AG vor 25 Jahren hatte wegweisenden Charakter. Das Unternehmen steht seitdem für einen starken Finanzplatz Deutschland, aber auch für eine Entfremdung von seinem Stammsitz Frankfurt. Mehr Von Daniel Schleidt

09.12.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Neue Bafin-Untersuchung Hat die Börse ihren Chefwechsel zu spät bekannt gegeben?

Theodor Weimer heißt der neue Chef der Deutschen Börse. Und das wussten einige Leute schon, bevor die Information offiziell wurde. Waren es die falschen, könnte es für die Börse sehr teuer werden. Mehr

01.12.2017, 09:57 Uhr | Rhein-Main

Handelssystem Xetra wird 20 Früher war alles schlechter

Das Handelssystem Xetra ist 20 Jahre alt geworden. Ein Grund zum Feiern ist das schon. Auch wenn Xetra selbst schon fast nur noch Geschichte ist. Mehr Von Daniel Mohr

20.11.2017, 18:14 Uhr | Finanzen

Deutsche Börse Der ehrgeizige Neue

Theodor Weimer wird von Januar an Vorstandsvorsitzender der Deutschen Börse. Das wird kein leichter Job. Aber Weimer hat Ehrgeiz. Mehr Von Daniel Mohr und Henning Peitsmeier

16.11.2017, 17:39 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Theodor Weimer Favorit als neuer Börsenchef

Der Vorstandsvorsitzende der Hypo-Vereinsbank soll an die Spitze des Finanzplatzbetreibers in Eschborn wechseln. Das wird der Börsen-Aufsichtsrat nach Informationen der F.A.Z. an diesem Donnerstag beschließen. Mehr Von Henning Peitsmeier und Daniel Mohr

15.11.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Carsten Kengeter Die Abschiedstour des Börsenchefs

Der scheidende Börsenchef Carsten Kengeter hat seine letzten großen Auftritte. Inzwischen kristallisiert sich heraus, wer für seine Nachfolge im Rennen ist – und wer nicht. Mehr Von Georg Meck

11.11.2017, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Nur Amerika will nicht ins Klimaschutzabkommen

Mitten in den Streit zwischen den möglichen Jamaika-Koalitionären platzt ein Bündnis von Unternehmen, die auf den Kohleausstieg drängen. Zugleich will auch Syrien dem Pariser Klimaschutzabkommen beitreten, nur Amerika bleibt draußen. Mehr

07.11.2017, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Börsen-Aufsichtsrat sagt „Carsten Kengeter hat die Aktionäre reich gemacht“

Nach dem Abgang von Börsen-Vorstandschef Carsten Kengeter verspricht Aufsichtsratschef Joachim Faber: Noch in diesem Jahr soll der Nachfolger feststehen. Und er lobt den gegangenen. Mehr Von Georg Meck

28.10.2017, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Insider-Verdacht Chef der Deutschen Börse Kengeter tritt zurück

Carsten Kengeter, der seit Monaten unter Insider-Verdacht stehende Chef der Deutschen Börse, tritt Ende des Jahres von seinem Posten zurück. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Mehr Von Daniel Mohr

26.10.2017, 15:04 Uhr | Finanzen

Kommentar Unendliche Geschichte

Die Justiz ermittelt weiter gegen Börse-Chef Kengeter. Der Betriebsrat fordert nun „schnelle Entscheidungen“, „um weiteren Schaden vom Unternehmen abzuhalten“. Die Börse braucht dringend eine starke Führung und eine klare Strategie Mehr Von Daniel Schleidt

25.10.2017, 13:36 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zur Börse Kein Kuhhandel

Der Aufsichtsrat der Börse muss entscheiden: Hält er Kengeter weiter ohne Zweifel für unschuldig, wäre eine Vertragsverlängerung konsequent. Ansonsten steht eine Trennung an. Mehr Von Daniel Mohr

25.10.2017, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Verfahren wegen Insiderhandel Börse-Aufsichtsrat befasst sich mit Fall Kengeter

Das Amtsgericht Frankfurt hat es abgelehnt, das Verfahren gegen den Chef der Deutschen Börse einzustellen. Das bringt den Aufsichtsrat in Schwierigkeiten. Er will sich am Donnerstag mit dem Gerichtsentscheid befassen. Mehr Von Daniel Mohr

24.10.2017, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Carsten Kengeter Gegen den Börse-Boss wird weiter ermittelt

Das Amtsgericht Frankfurt hat einen Vergleich abgelehnt, mit dem das Verfahren gegen den Chef der Deutschen Börse wegen Insider-Handels eingestellt werden sollte. Der Fall liegt wieder bei der Staatsanwaltschaft. Mehr

24.10.2017, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Indexanbieter Die Zeiten der Nische sind vorbei

Mit Solactive ärgert ein Frankfurter Indexanbieter die Großen mehr, als ihnen lieb ist. Der bislang größte Coup: der Wechsel der Deutschen Bank. Mehr Von Daniel Mohr

19.10.2017, 16:21 Uhr | Finanzen

Gefeierte Neuzugänge Das Geschäft mit Börsengängen kommt ins Rollen

Der verschlafene deutsche Markt wacht endlich mit neuen Börsengängen auf. Das Debüt von Voltabox war ein voller Erfolg. Und nun reißen sich Anleger um den Batteriehersteller Varta. Mehr Von Hanno Mußler

17.10.2017, 18:11 Uhr | Finanzen

Nebenwerte im Portrait (8) Baywa und die Landwirtschaft der Zukunft

Der Agrarhändler Baywa zeichnet sich seit Jahrzehnten nicht nur durch eine kontinuierliche Dividendenpolitik aus. Die Kombination Genossenschaftsdenken, Agrar und Digitalisierung ist spannend. Mehr Von Christoph Scherbaum

13.10.2017, 13:33 Uhr | Finanzen

Von London nach Frankfurt Deutsche Börse will Banken zu Partnern machen

Ein wichtiger Teil des Finanzgeschäftes soll auf diese Weise von London nach Frankfurt geholt werden: das sogenannte OTC Clearing – die Verrechnung von außerbörslichen Zinsgeschäften. Mehr Von Daniel Mohr

09.10.2017, 05:58 Uhr | Finanzen

Vartas Börsengang Varta will mit Börsengang 150 Millionen Euro erlösen

Der Batteriehersteller Varta nimmt einen zweiten Anlauf an der Frankfurter Börse. Das Unternehmen will durch eine Kapitalerhöhung 150 Millionen Euro einnehmen. Mehr Von Daniel Mohr

28.09.2017, 09:40 Uhr | Finanzen

Affäre um Kengeter Deutsche Börse deckelt Vorstandsgehälter

9,5 Millionen Euro pro Jahr: Mehr sollen Vorstände der Deutschen Börse künftig nicht verdienen. Der Konzern zieht Lehren aus der Affäre um seinen Vorstandschef. Mehr

21.09.2017, 18:37 Uhr | Rhein-Main

Deutsche-Börse-Chef Staatsanwaltschaft fordert halbe Million Euro

Das Verfahren wegen Marktmanipulation gegen den Chef der Deutschen Börse, Carsten Kengeter, soll eingestellt werden – gegen eine Zahlung von 500.000 Euro. Eine Anklage ist aber weiter möglich. Mehr

20.09.2017, 18:44 Uhr | Finanzen

Kengeter-Affäre Deutsche Börse für Deal mit Staatsanwaltschaft

Die Deutsche Börse stimmt in der Affäre um mutmaßliche Insidergeschäfte ihres Vorstandschefs Carsten Kengeter einem Deal mit der Staatsanwaltschaft zu. 10,5 Millionen Euro kostet die Einigung. Mehr

14.09.2017, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Digital Realty Ein neuer Riese in der deutschen Internet-Hauptstadt

Digital Realty baut ein großes Rechenzentrum in Sossenheim. Für den amerikanischen Konzern ist es der Einstieg in den deutschen Datacenter-Markt. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

18.08.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Deutsche Börse auf Schmusekurs am Main

Die Parallelen zwischen Eintracht Frankfurt und der Deutschen Börse liegen auf der Hand. Dennoch gibt es zwischen dem Sportverein und dem Konzern, die nun in einer Partnerschaft verbunden sind, einen gewaltigen Unterschied. Mehr Von Daniel Schleidt

16.08.2017, 18:28 Uhr | Rhein-Main

Wer folgt Kengeter? Es wird eng für den Chef der Börse

Der Aufsichtsrat der Börse sucht nach Alternativen für den Chef Carsten Kengeter. Aus dem Unternehmen selbst dürfte der Nachfolger eher nicht kommen und mit den genannten externen Namen gibt es Probleme. Mehr Von Rainer Hank

13.08.2017, 15:03 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z