DAX: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nervöse Aktien-Anleger Dax-Verluste nach Achterbahnfahrt

Vor wichtigen Weichenstellungen in der Brexit-Frage und im Streit über Italiens Haushalt wurden die Dax-Anleger zur Wochenmitte wieder nervös. Eine Aktie konnte gegen den Trend deutlich zulegen. Mehr

14.11.2018, 18:48 Uhr | Finanzen
Allgemeine Infos über den DAX

Der DAX (Deutscher Aktienindex) ist der für den deutschen Markt wichtigste Börsenindex. Er wird von der Deutschen Börse aus den Kursen der 30 umsatzstärksten deutschen Aktien berechnet und ist der meistbeachtete Indikator für die Entwicklung des Marktes. Der Index wurde 1988 vor allem als Basis für einen Terminkontrakt konzipiert, der an der damals im Aufbau befindlichen deutschen Terminbörse gehandelt werden konnte. Dies ermöglichte vor allem institutionellen Großanlegern, Anlage- und Handelsstrategien zu verfolgen, die bis dahin am deutschen Kapitalmarkt noch nicht möglich waren.

Zu festen Terminen entscheidet die Deutsche Börse über die Zusammensetzung des DAX. Der Leitindex wird regulär einmal im Jahr angepasst. Die in Verbindung mit dem DAX bekanntesten Unternehmen sind Allianz, Daimler, Deutsche Bank, Commerzbank, Siemens und VW.

Seinen größten Kurssturz erlebte der DAX kurz nach der Geburt: Am 16. Oktober 1989 ging es um 13 Prozent abwärts. Grund waren Sorgen um ein Ende des damaligen Fusionsfiebers. Das ist bis heute der stärkste Kurssturz, den der Index an einem Tag erlebte. Zwischen der Asienkrise 1997 und der Abschaffung des neuen Marktes im Jahr 2003 erlebte der DAX eine Reihe von Skandalen um Insiderhandel und Bilanzfälschungen, die zusammen mit den Ereignissen vom 11. September 2001 und der Dotcom-Blase bedeutungsvolle Baissen auslösten. Erst als die Hoffnung verloren schien, ging es wieder aufwärts, bis die Weltfinanzkrise von 2007 bis 2009 den DAX erneut ins Wanken brachte.

Der Weg aus der Finanzkrise führte über eine Lockerung der Geldpolitik. Das billige Geld bestimmte jahrelang über Wohl und Wehe des DAX. Im März 2009, fast auf den Tag genau sechs Jahre nach dem Ende der Technologie-Baisse, erreichte der DAX seinen Tiefststand. Zu einem Einbruch kam es zwischenzeitlich im August 2011, nachdem die EZB zweimal nacheinander die Leitzinsen angehoben hatte. Erst mit der Umkehrung der Zinspolitik begab sich der DAX in einen zunächst bis 2015 anhaltenden Aufwärtstrend.

Alle Artikel zu: DAX

   
Sortieren nach

Börsenausblick 2019 Aktienanlage in rauheren Zeiten

Wohin steuert die Börse im kommenden Jahr? Die Chef-Anlagestrategen zweier großer Banken wagen schon einen Ausblick und haben Ratschläge für Aktien-Anleger parat. Mehr Von Gerald Braunberger und Oliver Schmale

14.11.2018, 12:54 Uhr | Finanzen

Neuer Aufsichtsratschef Ein Automann für Thyssen-Krupp

Mit Krisen aller Art kennt Bodo Uebber sich aus. Künftig soll der erfahrene Finanzvorstand von Daimler den Aufsichtsrat in Essen führen. Mehr Von Susanne Preuss und Helmut Bünder

13.11.2018, 18:18 Uhr | Wirtschaft

Euro-Tief Italien schwächt den Euro

Der Wechselkurs der Gemeinschaftswährung fällt auf den niedrigsten Stand seit Juni 2017. Am Markt herrscht Einigkeit: Schuld daran ist Italien. Und das Verhalten der populistischen Regierung in Rom verheißt auch für die Zukunft nichts Gutes. Mehr Von Markus Frühauf

13.11.2018, 07:38 Uhr | Finanzen

Geldanlage im Dax Sind Autoaktien nur etwas für Mutige?

Die Autoaktien sind durch die jüngsten Kursrückgänge günstig geworden. Wie riskant ist ein Einstieg bei Daimler, VW oder BMW für Anleger wirklich? Mehr Von Dyrk Scherff

12.11.2018, 08:55 Uhr | Finanzen

Merz und der Finanzkonzern Feindbild Blackrock

Blackrock ist der größte Vermögensverwalter der Welt – und für Friedrich Merz das größte Hindernis auf dem Weg zum CDU-Vorsitz. Was ist dran an den Vorwürfen gegen den Finanzkonzern? Mehr Von Dennis Kremer

11.11.2018, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Wochenausblick Keine Spur von Goldenem Herbst an der Börse

In der kommenden Woche könnte die Hängepartie an der Börse weitergehen. Einige Firmen wie etwa Thyssenkrupp kappten in den vergangenen Tagen ihre Prognosen. Auch wegen der zahlreichen Bilanzen dürfte die Stimmung deshalb gedämpft bleiben. Mehr

11.11.2018, 12:29 Uhr | Finanzen

Finanzen und Altersvorsorge Arbeitgeber muss künftig Geld zur Betriebsrente zuschießen

Zum 1. Januar treten viele neue Regeln bei der Finanzierung der Betriebsrente in Kraft. Damit das Thema zum Jahreswechsel nicht untergeht, erklärt der Finanzvertrieb MLP frühzeitig die Änderungen und wer davon betroffen ist. Mehr Von Philipp Krohn

10.11.2018, 09:19 Uhr | Finanzen

Geldanlage im Dax Eine der attraktivsten Dax-Aktien

Nach einem Gewinnsprung steuert die Allianz in diesem Jahr abermals auf ein Rekordergebnis zu. Für Anleger gibt es neben der Hoffnung auf das nächste Aktienrückkaufprogramm weitere gute Argumente für den Kauf der Aktie. Mehr Von Christoph Scherbaum

09.11.2018, 15:33 Uhr | Finanzen

Geringere Katastrophenschäden Allianz gelingt Gewinnsprung

Nach einem stürmischen vergangenen Jahr legt der Versicherer Allianz glänzende Zahlen vor. Ein ehrgeiziges Ziel wird damit greifbar. Mehr

09.11.2018, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Strategiewechsel bei Aktien Die neue Macht der Fonds

Fondsgesellschaften wie Blackrock sind auf Kosten der Banken groß und mächtig geworden. Das hat dramatische Folgen für die Finanzmärkte. Mehr Von Dennis Kremer

08.11.2018, 15:35 Uhr | Finanzen

Singulus-Aktie haussiert Chinesen erfreuen fränkischen Solar-Zulieferer

Der Maschinenbauer Singulus aus Kahl konzentriert sich nach einer harten Restrukturierung weitgehend auf seine Rolle als Solar-Zulieferer. Nun meldet der Mittelständler zwei Großaufträge. Seine Aktie haussiert. Mehr Von Thorsten Winter

08.11.2018, 12:32 Uhr | Rhein-Main

Aktienverleih Das lukrative Nebengeschäft von Blackrock und Co.

Mit dem Verleih ihrer Aktien verdienen die Fondsgesellschaften viel Geld. Was die Geschäftspartner damit machen, ist ihnen egal. Kann das Friedrich Merz zum Verhängnis werden? Mehr Von Tim Kanning

08.11.2018, 11:15 Uhr | Finanzen

Geschäfte laufen besser Die Telekom trumpft auf – in Amerika

Der größte Telekom-Konzern Europas verdient mehr Geld als gedacht. Das liegt vor allem an einer sehr erfolgreichen Tochtergesellschaft. Mehr

08.11.2018, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Trotz guter Wirtschaftslage Warum deutsche Banken schwach sind

Nicht nur im Vergleich zu Amerika, auch im europäischen Wettbewerb fallen deutsche Geldhäuser zurück. Das sind die Gründe. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Michael Kemmer

08.11.2018, 06:49 Uhr | Finanzen

Unternehmensbilanzen Warum die fallenden Kurse irreführend sind

Zurückgenommene Gewinnprognosen lassen Aktienkurse teils gewaltig einbrechen. Dabei gibt es auch viele gute Nachrichten: Die Unternehmensbilanzen sind besser als ihr Ruf. Mehr Von Georg Giersberg

07.11.2018, 20:34 Uhr | Wirtschaft

Union Investment Zwei Männer entscheiden, was am Markt passiert

Die Kapitalmärkte blicken auf Donald Trump und den Fed-Präsidenten Jerome Powell, findet Jens Wilhelm von der Fondsgesellschaft der Volksbanken. Mehr Von Alexander Armbruster

07.11.2018, 16:30 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt Ein guter Tag für brave Aktien

Mit kräftigen Kursgewinnen werden am Mittwoch die Aktien von Unternehmen belohnt, die die Erwartungen übertroffen haben. Mehr

07.11.2018, 11:37 Uhr | Finanzen

Düstere Quartalszahlen BMW macht ein Viertel weniger Gewinn

In München hängt der Haussegen schief: BMW musste im dritten Quartal einen deutlichen Gewinneinbruch verkraften. Schuld sind neue Abgastests und hohe Rückstellungen. Mehr

07.11.2018, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Gewinneinbruch Was ist eigentlich mit der Post los?

Der größte Logistikkonzern der Welt hat im dritten Quartal seinen Gewinn mehr als halbiert. Post-Chef Appel erhöht deshalb die Preise, schickt Beamte in die Frühpension und stellt Projekte ein. Mehr Von Christoph Schäfer

06.11.2018, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Sind Sie ein ESTP? Persönlichkeitstests erobern die Arbeitswelt

Persönlichkeitstests sortieren Angestellte und Bewerber in Kategorien mit kuriosen Abkürzungen ein. Das entscheidet über Karrieren. Dabei sind die Tests höchst unzuverlässig. Mehr Von Anna Steiner

06.11.2018, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Deutschlands Abstieg

Unser Land überschätzt sich. Wäre Deutschland eine Aktie, wäre es jetzt an der Zeit, sie zu verkaufen. Mehr Von Thomas Mayer

04.11.2018, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Expertenmeinung Viele europäische Immobilienaktien straucheln

Viele Immobilienunternehmen erleben eine deutlich Abschwächung. Dennoch bieten mittelgroße Titel wie Aroundtown auch Chancen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Achim Matzke

02.11.2018, 16:44 Uhr | Finanzen

Börsen-Kommentar So schnell geben die Optimisten nicht auf

Schlechte Tage für die notorischen Warner vor einem Börsenkrach: Steht an Aktienmarkt doch eine Jahresendrally bevor? Mehr Von Gerald Braunberger

02.11.2018, 15:52 Uhr | Finanzen

SLM-Aktie stürzt ab Dax erobert Marke von 11.500 Punkten zurück

Nach gesenkten Prognosen ist die Aktie des 3-D-Druckerbauers SLM Solutions am Freitag um mehr als 16 Prozent eingebrochen. Der deutsche Aktienmarkt hingegen legte, getrieben von der Hoffnung auf ein baldiges Ende des Handelsstreits, deutlich zu. Mehr

02.11.2018, 10:43 Uhr | Finanzen

Abwärtstrend in Fondsbranche Nicht nur Blackrock und die DWS haben zu kämpfen

Den großen Fondsgesellschaften fließt immer weniger Geld zu. Führt die Hebelwirkung in der Fondsbranche zu einer Abwärtsspirale? Mehr Von Antonia Mannweiler und Gerald Braunberger

02.11.2018, 06:52 Uhr | Finanzen

Pressekonferenz Merz spricht über seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz

Der frühere Unions-Fraktionsvorsitzende tritt am Nachmittag in Berlin vor die Presse. Von seiner Kandidatur soll einen Bericht zufolge auch sein Arbeitgeber überrascht worden sein. Mehr

31.10.2018, 13:17 Uhr | Politik

Deutsche Börse Mit der Lizenz zum Gelddrucken

Die Deutsche Börse überzeugt zurzeit mit äußerst hohen Gewinnmargen. Was andere Werte belastet, hilft der Börse. Mehr Von Daniel Mohr

30.10.2018, 22:00 Uhr | Finanzen

Umsatz steigt um ein Drittel Wirecard profitiert vom Online-Shopping

Das neue Dax-Mitglied übertrifft die Erwartungen. Umsatz und Gewinn legen kräftig zu. Das Unternehmen ist an der Börse mehr wert als das größte deutsche Bankhaus. Mehr

30.10.2018, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Kursrutsch an den Börsen Die bekannten Investmentfonds haben kräftig verloren

Mit großen und bekannten Investmentfonds wie dem Uni-Global der Volksbanken oder dem Ari-Deka der Sparkassen haben Anleger zuletzt Geld verloren. Doch so schlecht haben sie gar nicht abgeschnitten. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.10.2018, 11:18 Uhr | Finanzen

Schwache Zahlen Lufthansa-Aktie verliert deutlich an Höhe

Die Sorge um höhere Treibstoffkosten lässt die Lufthansa langsamer wachsen. Schon das dritte Quartal lag unter den Erwartungen. das drückt den Aktienkurs. Mehr

30.10.2018, 11:04 Uhr | Finanzen

Die Börsenwoche Börsen im Sturm

Handelskonflikte, die Politik der italienischen Regierung und die chinesische Wirtschaft sorgen an den Börsen für Kursrückgänge. Viele Anleger wurden davon überrascht. Mehr Von Hanno Mussler

27.10.2018, 10:54 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Bei Aktien ist mit allem zu rechnen

Viele Neuaktionäre erleben gerade ihre ersten Kursrückschläge. Das ist eine gute Erfahrung – denn wen das schon nervös macht, der sollte schnell verkaufen. Mehr Von Daniel Mohr

27.10.2018, 08:15 Uhr | Finanzen

Turbulente Börsen Jetzt noch Aktien kaufen?

Amazon und Google melden Milliardengewinne – die Aktienkurse fallen deutlich. Daran zeigt sich: Die Börsianer sind nervös. Was Anleger nun wissen müssen. Mehr Von Christoph Scherbaum

26.10.2018, 15:19 Uhr | Finanzen

Geldanlage Warum der Goldpreis nicht stärker anzieht

Die Börsen verunsichern viele Anleger. Doch Gold profitiert nur etwas. Goldfachleute nennen vor allem drei Gründe. Mehr Von Christian Siedenbiedel

26.10.2018, 12:03 Uhr | Finanzen
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Verwandte Themen