Credit Suisse: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gründerserie Mit dem Armband zum Wunschkind

Das Schweizer Start-up Ava hilft Frauen zu erkennen, an welchen Tagen sie am ehesten schwanger werden können. Doch das ist erst der Anfang. Mehr

18.09.2018, 09:23 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Credit Suisse

1 2 3 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Studie Familienunternehmen sind besonders stark an der Börse

Familienunternehmen sind vorsichtiger und könnten sich vom kurzfristigen Denken an der Börse eher lösen, so die Ergebnisse einer Studie der Credit Suisse. Mehr

10.09.2018, 08:29 Uhr | Finanzen

Wirtschaftliche Entwicklung So geht es Großbritannien vor dem Brexit

Der Brexit schadet Großbritanniens Wohlstand, hieß es vor der Abstimmung. Davon macht sich im Alltag nicht viel bemerkbar. Doch drei Grafiken zeigen, wie sich das Land wirklich entwickelt. Mehr

09.08.2018, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Drohender Verkehrskollaps Unterirdisch durch die Schweiz

Die Schweizer wollen den Güterverkehr in den Untergrund verlegen. Deutsche Unternehmen mischen bei diesem revolutionären Milliardenprojekt tüchtig mit und auch die Chinesen haben angebissen. Alle denken darüber nach: Wie bleiben wir mobil? Mehr Von Johannes Ritter

08.08.2018, 09:38 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Folgen Credit Suisse zieht es auch nach Frankfurt

Die Credit Suisse zieht es nun auch nach Frankfurt. Aber nur ein Teil der Investmentsparte wird von London an den Main verlagert, denn die Schweizer Großbank will flexibel bleiben. Mehr

02.08.2018, 12:11 Uhr | Finanzen

Geldanlage Schweizer Börsenneulinge enttäuschen

Zuletzt haben sich so viele Schweizer Unternehmen an die Börse getraut wie schon lange nicht mehr. Die bisherige Bilanz der Notierungen ist aber ernüchternd. Analysten warten das Jahr 2019 ab. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

25.07.2018, 10:17 Uhr | Finanzen

Gegen „Heuschrecken“ Psychoterror im Hause Thyssen-Krupp?

Heiß geht es her um Thyssen-Krupp. Während Großaktionäre einen Verkauf des Aufzugsgeschäfts fordern, spricht der Aufsichtsratschef von „Psychoterror“. Dem Aktienkurs tut der Konflikt nicht gut. Mehr Von Brigitte Koch und Gerald Braunberger

11.07.2018, 17:33 Uhr | Finanzen

Banken-Fusionen Zu früh für eine europäische Bank

Der neue alleinige Deutschlandchef von Goldman Sachs plädiert für Bankenfusionen. Er ist aber der Meinung, eine Konsolidierung des europäischen Bankenmarktes müsse zunächst auf nationaler Ebene angegangen werden. Mehr Von Christian Siedenbiedel

22.06.2018, 14:08 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Ratingagentur senkt Ausblick auf „negativ“

Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des Stresstests in Amerika ohne Probleme bestanden. Kurz darauf bekommt die Bank aber schlechte Nachrichten: Die Ratingagentur Fitch warnt vor substantiellen Risiken. Mehr

22.06.2018, 05:00 Uhr | Finanzen

Autor Alexander Schimmelbusch „Ich fühlte mich wie ein ausgestiegener Sektenanhänger“

24 Stunden im Büro, Schlafen am Pool und Arbeit, die man lieben muss: Autor Alexander Schimmelbusch über wilde Jahre als Investmentbanker, sein Leben danach – und Populisten in Deutschland. Mehr Von Georg Meck

02.06.2018, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Hauptversammlung Sewings schwere Prüfung

Der neue Vorstandsvorsitzende hat mit viel Schwung begonnen. Doch vor der Hauptversammlung rückt die Misere des Finanzinstituts in den Blick. Auch für Aufsichtsratschef Achleitner dürfte es am Mittwoch ungemütlich werden. Mehr Von Tim Kanning

23.05.2018, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Alternatives Investieren Kann man mit Geld die Welt retten?

Ja, sagt Charly Kleissner. Der Österreicher war früher Mitstreiter von Apple-Gründer Steve Jobs. Heute ist er steinreich, will die Menschheit beglücken – und damit noch mehr Geld verdienen. Mehr Von Thomas Klemm

17.05.2018, 15:04 Uhr | Finanzen

Kryptowährungen Ausrüster von Bitcoin-Schürfern planen milliardenschwere Börsengänge

Die Kritik an Kyptowährungen wie den Bitcoin wird immer lauter, doch in China scheint daszwei Anbieter von Hardware für die Bitcoin-Industrie nicht zu stören. Sie planen milliardenschwere Börsengänge. Mehr

15.05.2018, 18:05 Uhr | Finanzen

Fonds melden Abflüsse Amerikanische Privatanleger fliehen massenhaft aus Aktienfonds

Kleinanleger an der Wall Street drängen zu den Notausgängen. Allein im Februar sind fast 41 Milliarden Dollar aus Fonds abgeflossen – so viele wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Was bedeutet das? Mehr Von Norbert Kuls, New York

28.04.2018, 11:46 Uhr | Finanzen

Verschwiegenes Vermögen Arbeitslose müssen Leistungen zurückzahlen

Wer den Behörden sein vorhandenes Vermögen verschweigt, muss als Arbeitsloser grundsätzliche alle Leistungen zurückzahlen. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. Das gilt auch in einem ganz besonderen Fall. Mehr Von Marcus Jung

25.04.2018, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Niedrigerer Erlös als erwartet Deutsche Bank erhält weniger Geld für DWS

Der Kurs der Aktie der Vermögensverwaltung der Deutsches Bank, DWS, ist bisher zweimal unter die 30-Euro-Marke gefallen. An die Börse ist die DWS mit einem Startpreis von 32,50 Euro gegangen. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

23.04.2018, 22:21 Uhr | Finanzen

Springer Nature Börsengang ohne die Deutsche Bank

Der Verlag Springer Nature geht an die Börse. Peinlich für die Deutsche Bank: Er lässt sich lieber von Morgan Stanley begleiten. Die Begründung ist bemerkenswert. Mehr Von Tim Kanning und Christian Siedenbiedel

14.04.2018, 12:20 Uhr | Finanzen

Sozialleistungen Hartz–IV–Betrüger muss 175.000 Euro erstatten

Ein Paar aus dem Emsland hat über Jahre Sozialleistungen vom Staat erhalten, obwohl der Mann über ein beachtliches Vermögen in der Schweiz verfügt. Dann flog das Ganze auf – per Steuer-CD. Mehr Von Marcus Jung

03.04.2018, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage Kakanische Spieler auf der Suche nach schwarzem Gold

Die Erdöl- und Erdgasanbieter OMV und MOL erkennen die goldenen Perspektiven der Petrochemie. Ist das österreichisch-ungarische Gespann etwas für Aktien-Anleger? Mehr Von Michaela Seiser, Wien

29.03.2018, 13:26 Uhr | Finanzen

Geldhaus in der Krise Die Deutsche Bank prüft ihr Investmentbanking

Die Führungskrise verunsichert die Aktionäre des Unternehmens. Im Vergleich zu ihren Wettbewerbern schneidet sie sehr schlecht ab. Nun äußert sich Bankchef John Cryan. Mehr Von Tim Kanning

28.03.2018, 20:04 Uhr | Finanzen

Verunsicherung an Börsen Jetzt werden die Schwellenländer digital

Die Finanzwelt ist aufgewühlt, die Sorge vor einem Handelsstreit verunsichert. Und trotzdem sollte man ausgerechnet jetzt in Aktien aus China, Brasilien und Indien investieren. Denn was verwegen klingt, ist eigentlich ziemlich vernünftig! Mehr Von Dennis Kremer

28.03.2018, 16:03 Uhr | Finanzen

Geldhaus in der Krise Die geplünderte Bank

Seit 20 Jahren schröpfen die Investmentbanker die Deutsche Bank. Auf hohe Gewinne folgten horrende Rechtskosten und Verluste. Was ist schiefgelaufen? Mehr Von Tim Kanning

27.03.2018, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Finanzhaus im Umbruch Bethmann Bank gibt Stammsitz auf

In der gut 250 Jahre alten Bethmann Bank ändert sich einiges. Der neue Chef Hans Hanegraaf treibt den Personalabbau voran und renoviert die IT. Außerdem verlässt die Bank den Bethmannhof. Mehr Von Hanno Mußler

27.03.2018, 06:51 Uhr | Finanzen

Technik der Zukunft Gewinnt China den Wettlauf in der Künstlichen Intelligenz?

Schnellere Computer, mehr Daten und bessere Software machen Hoffnung auf Fortschritt in der Künstlichen Intelligenz. Ein China-Experte nennt nun einen einfachen Grund, warum die Volksrepublik die Nase vorne haben werde. Mehr Von Alexander Armbruster

22.03.2018, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Folgen Credit Suisse liebäugelt mit Frankfurt

Wegen des Brexits will die Großbank zunächst 250 Mitarbeiter aus London in die EU verlagern. Paris enttäuscht die Schweizer. Doch zu sehr darf sich Frankfurt noch nicht freuen. Mehr Von Johannes Ritter, Christian Schubert, Marcus Theurer und Tim Kanning

02.03.2018, 10:54 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z