Bundesfinanzministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Koalitionspläne Was bringt das Baukindergeld?

Der Staat zahlt künftig einen Zuschuss zum Eigenheim. Billiger wird es dadurch nicht. Mehr

15.02.2018, 12:52 Uhr | Finanzen
Allgemeine Infos über Bundesfinanzministerium

Das Bundesfinanzministerium ist für die Steuer- und Haushaltspolitik in Deutschland auf Bundesebene zuständig. Dem Ministerium unterliegen weiterhin verschiedene Institutionen wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder der Zoll.

Das Bundesministerium für Finanzen in Europa
Neben den nationalen Aufgaben verfügt das Ministerium auch über politische Zuständigkeiten außerhalb des Landes. Auf EU-Ebene betrifft dies zum Beispiel die Wirtschafts- und Währungspolitik oder die Aufstellung und Kontrolle des EU-Finanzhaushaltes. Im Selbstverständnis des Ministeriums gelten die Stabilisierung des Euro sowie der Wirtschafts- und Währungsunion Europas als wichtige Ziele.

Das Bundesfinanzministerium im Organigramm
Hinsichtlich der Organisation gliedert sich das Ministerium ausgehend vom leitenden Bundesfinanzminister über verschiedene Stäbe und Staatssekretäre in die einzelnen Abteilungen auf. Jeder Abteilung sind verschiedene Aufgabenbereiche zugeordnet wie zum Beispiel Bundeshaushalt, Steuerfragen oder Finanzmarktpolitik. Die Hauptsparten sind wiederum in Unterabteilungen und Referate aufgeteilt. Ebenfalls zu den Aufgaben des Bundesfinanzministeriums gehört die Bereitstellung von Service- und Informationsmaterialien für den Bürger. Dazu zählen unter anderem Formulare oder auch online nutzbare Abgabenrechner.

Alle Artikel zu: Bundesfinanzministerium

1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

F.A.Z. exklusiv Roland Koch: Merkel muss Nachfolge regeln

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch kritisiert die CDU-Führung und Kanzlerin Merkel: „Sie schulden den Wählern eine Antwort auf die Frage, welches die nächste Generation ist, die Verantwortung übernimmt.“ Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.02.2018, 17:00 Uhr | Politik

Bauland Höhere Steuern auf Brachland

Union und SPD planen eine Grundsteuer C. Bauland soll schneller auf den Markt kommen. Ob das funktioniert? Mehr Von Manfred Schäfers

10.02.2018, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Tech-Talk Gleichbehandlung

Gerade ist mal wieder eine Gesetzeslücke beseitigt worden oder eigentlich nicht eine Lücke, sondern eine schreiend ungerechte Ungleichbehandlung. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

09.02.2018, 15:40 Uhr | Technik-Motor

Koalitionsvereinbarung Seehofer: SPD hätte ohne Finanzministerium nicht zugestimmt

Die Union wird das Finanzministerium an die SPD verlieren. Innerhalb der Partei herrscht darüber großes Unbehagen. Doch ohne dieses Zugeständnis wäre laut Horst Seehofer keine Einigung möglich gewesen. Mehr

08.02.2018, 10:59 Uhr | Politik

Verhandlungen in den Morgen Streit um Ministerium behindert Einigung

Es sei wieder Bewegung in die Verhandlungen über eine große Koalition gekommen, heißt es aus Berlin. Anscheinend hakte es zwischen der SPD und der CSU bei der Verteilung der Ministerien. Mehr

07.02.2018, 09:40 Uhr | Politik

Solidaritätszuschlag Die Verlierer der großen Koalition

Der Solidaritätszuschlag wird abgeschafft, versprechen Union und SPD. Das freut jedoch nicht alle. Wer gut verdient, zahlt im schlimmsten Fall noch drauf. Mehr Von Dyrk Scherff

05.02.2018, 14:11 Uhr | Finanzen

Treffen in Hamburg G-20-Gipfel kostete Bundesregierung mehr als 70 Millionen Euro

Das Gipfeltreffen der mächtigsten Politiker der Welt hat Deutschland viel Geld gekostet. Mehr als ein Drittel entfielen dabei allein auf den Einsatz der Sicherheitskräfte. Das ist allerdings nur ein Teil der Kosten. Mehr

04.02.2018, 10:24 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Bis zu 2500 Euro mehr für Familien

Die Steuerpläne von Union und SPD werden konkreter. Interne Berechnungen des Finanzministeriums zeigen, wer davon profitiert – und wer so gut wie gar nicht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

31.01.2018, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Für hunderte Millionen Euro Drei große Bieter für Commerzbank-Sparte

Viele Banken suchen gerade nach Fondsgesellschaften in Europa – wegen des Brexits. Davon profitiert jetzt die Commerzbank. Sie will ihr Geschäft mit ETFs loswerden. Mehr Von Hanno Mußler

26.01.2018, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Im vergangenen Jahr 4 Millionen Euro Bußgeld wegen Mindestlohn-Verstößen

Material vom Lohn abziehen, Bereitschaft nicht bezahlen: Für solche Tricksereien mussten Unternehmen im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viel zahlen. Doch es werden wohl längst nicht alle Sünder erwischt. Mehr

25.01.2018, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Kryptowährungen Bitcoin-Anlegern droht Ärger mit der Steuer

Fast eine Dreiviertel Milliarde Euro könnte der deutsche Fiskus an den Bitcoin-Kursgewinnen des Jahres 2017 verdienen. Auf die Anleger aber kommt viel Arbeit zu. Mehr Von Martin Hock

23.01.2018, 17:07 Uhr | Finanzen

Was gehört zum Fondsvermögen? Ärger mit der neuen Fondsbesteuerung

Durch neue Regeln müssen manche Anleger zum Jahresbeginn bei Fondsverkäufen überhöhte Steuern zahlen. Für Unsicherheit sorgt auch ein Brief des Finanzministeriums. Mehr Von Martin Hock

17.01.2018, 14:02 Uhr | Finanzen

Handelsüberschuss Tendenz: Sinkend

Deutschland exportiert viel und importiert wenig. Viele Deutsche sind stolz, doch andere Länder ärgern sich darüber. Jetzt aber scheint sich der Trend zu drehen. Mehr

17.01.2018, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Steuerhinterziehung 5,3 Milliarden Euro Schaden durch Cum-Ex

Dem deutschen Staat sind offenbar mehrere Milliarden Euro entgangen. Steuerfahnder ermitteln in hunderten Fällen. Ein Teil des Geldes ist bereits zurück. Mehr

10.01.2018, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Bundesfinanzhof Verluste aus geplatzten Anleihen doch absetzbar

Verluste aus Anleihenverkauf absetzbar, aber nicht aus einer Pleite? Das war bisher die Auffassung des Fiskus’. Der Bundesfinanzhof hat anders entschieden. Mehr

10.01.2018, 17:41 Uhr | Finanzen

Änderungen für Verbraucher Für manche Autos wird bald die fünffache Steuer fällig

Die Verbrauchsangaben von Autos sollen im neuen Jahr realistischer werden. Das kostet die Autofahrer Geld. Und zwar nicht wenig. Mehr Von Christian Siedenbiedel

29.12.2017, 10:39 Uhr | Finanzen

Nach dem Brexit Stopft Deutschland das Loch im EU-Haushalt?

Mit dem Brexit wird sich der EU-Haushalt stärker verändern als je zuvor: Ohne die Zahlungen des Vereinigten Königreichs werden der Europäischen Union viele Milliarden fehlen. An Reformen führt kein Weg vorbei. Mehr Von Thomas Gutschker

18.12.2017, 15:29 Uhr | Politik

Neuauflage der Groko? Schulz beansprucht Finanzministerium für SPD

Viele in der SPD stehen einer neuer großen Koalition weiter skeptisch gegenüber. Am Mittwoch trifft sich die Parteispitze zu Gesprächen mit der Union. Bei der Ressortverteilung hat Martin Schulz aber schon ein klares Ziel. Mehr

18.12.2017, 15:10 Uhr | Politik

Köln/Bonn Flughafenchef kommt wieder zur Arbeit – trotz Beurlaubung

Um den Flughafen Köln/Bonn tobt eine Schlammschlacht. Im Zentrum: Geschäftsführer Michael Garvens. Der war zwischenzeitlich abgesetzt worden – aber die Pause währte nur kurz. Mehr

29.11.2017, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Neues Gutachten Deutscher Leistungsbilanzüberschuss wird lange hoch bleiben

Was lässt sich gegen den viel kritisierten Leistungsbilanzüberschuss Deutschlands tun? Das Ergebnis dürfte dem Finanzministerium gefallen – nicht aber Donald Trump. Mehr

27.11.2017, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Neue Daten Steuersünder zahlten doppelt so viel Bußgeld

Deutsche Steuerfahnder haben mehr als drei Milliarden Euro an Steuern nachträglich eingetrieben. Die Zahl derjenigen, gegen die ermittelt wurde, wurde zwar weniger – die Summe der Bußgelder dagegen umso höher. Mehr

24.11.2017, 12:23 Uhr | Wirtschaft

Cum-Cum-Geschäfte Banken stellen wegen Steuertricks halbe Milliarde Euro zurück

Bis vor kurzem galten Cum-Cum-Transaktionen noch als legales Steuerschlupfloch. Aber die deutschen Banken fürchten trotzdem hohe Steuernachzahlungen. Mehr

22.11.2017, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Steuern sparen Keine Panik vor der neuen Fondsbesteuerung

Keine Steuerfreiheit mehr für vor 2009 gekaufte Fondsanteile und neue Steuern zwischendurch. Skandal? Warum sich am Ende durch die Reform nicht viel ändert und die Steuererklärung sogar einfacher wird. Mehr Von Martin Hock

21.11.2017, 12:18 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv So wollen die Länder Amazon & Co. für Steuerbetrug haften lassen

Händler aus Asien drängen über Online-Plattformen mit Billigangeboten auf den deutschen Markt – und hinterziehen oft gezielt Umsatzsteuer. Damit soll künftig Schluss sein. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

16.11.2017, 10:10 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z