Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Börsengang

Börsengang Trumps Banker hilft den Scheichs

Ken Moelis hat einst Donald Trump an die Börse gebracht, jetzt spinnt er am größten Börsengang der Geschichte. Und boxen kann er auch. Mehr

18.09.2017, 11:06 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Börsengang
1 2 3 ... 28 ... 56  
   
Sortieren nach

Geplanter Börsengang Siemens will Medizintechnik 2018 aufs Parkett bringen

Der Elektronikkonzern Siemens will sein Medizintechnikgeschäft über eine Plazierung bei Investoren (IPO) an die Börse bringen. Der Börsengang sei für das erste Halbjahr 2018 vorgesehen. Mehr

03.08.2017, 07:53 Uhr | Finanzen

Cloudanbieter Dropbox bereitet angeblich Börsengang vor

Es wäre das größte Markt-Debüt eines amerikanischen Unternehmens seit Snapchat: Der Cloudanbieter Dropbox will angeblich an die Börse. Mehr

02.07.2017, 17:40 Uhr | Finanzen

Größter Börsengang des Jahres Delivery Hero gelingt Parkettdebüt

Online Essen zu bestellen liegt im Trend und davon profitiert der Essenslieferdienst Delivery Hero bei seinem Debüt an der Frankfurter Börse. Vor allem ein Aktionär freut sich. Mehr

30.06.2017, 12:58 Uhr | Finanzen

Börsengänge Vapiano peilt Emissionspreis von 23 Euro an

Die Restaurantkette Vapiano gibt ihre Aktien beim geplanten Börsengang Finanzkreisen zufolge zu je 23 Euro aus und ein Lkw-Zulieferer will derweil noch vor der Sommerpause an die Börse. Mehr

26.06.2017, 12:42 Uhr | Finanzen

Börsengänge Ist Delivery Hero teuer?

Unternehmen mit klangvollen Markennnamen wollen an die Börse. Die Preise für Vapiano und Delivery Hero scheinen hoch. Wie teuer sind die Aktien wirklich? Mehr Von Martin Hock

21.06.2017, 18:29 Uhr | Finanzen

Preisspanne festgelegt Delivery Hero könnte eine Milliarde Euro einsammeln

Der Essensdienst Delivery Hero geht an die Börse. Das Volumen könnte eine Milliarde Euro betragen. Organisiert wird das von drei prominenten Großbanken aus Amerika. Mehr

19.06.2017, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Börsengang Vapiano wagt sich noch im Juni aufs Parkett

Vapiano plant noch in diesem Monat an die Börse zu gehen. Ihre Aktien will die Pasta- und Pizza-Restaurant-Kette zum Stückpreis von 21 und 27 Euro verkaufen. Dabei hat sie noch nicht einmal den Börsenprospekt veröffentlicht - das macht eine Bewertung schwierig. Mehr Von Martin Hock

14.06.2017, 14:51 Uhr | Finanzen

Geplanter Börsengang Allied Irish Banks bis zu 13 Milliarden Euro wert

Fast ein Jahrzehnt nach der Finanzkrise will die Regierung in Dublin die AIB zurück aufs Parkett bringen. Der Ausgabepreis soll 3,90 bis 4,90 Euro je Anteilsschein betragen. Mehr

13.06.2017, 15:30 Uhr | Finanzen

Hauptversammlung Der Joker der Deutschen Bank

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank wird ein Mann heute eine ganz besondere Rolle spielen: Nicolas Moreau bringt die Vermögensverwaltung an die Börse. Es geht um die Freiheit und um ein paar Milliarden. Mehr Von Georg Meck

18.05.2017, 07:34 Uhr | Wirtschaft

Delivery Hero Frisches Geld für Foodora-Muttergesellschaft

Der südafrikanische Investor Naspers steigt mit mehr als 100 Millionen Euro bei Delivery Hero ein. Das schraubt die Bewertung des Unternehmens noch mal in die Höhe. Mehr

16.05.2017, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Zahlen enttäuschen Anleger Desaster für Snapchat-Firma kurz nach Börsengang

Es passiert selten, dass Euphorie zum Börsengang eines Unternehmens in nur zwei Monaten in ein Kurs-Debakel umschlägt. Die Snapchat-Firma Snap erhielt zunächst eine Milliarden-Bewertung. Doch nun verlieren viele Anleger nach ersten mauen Quartalszahlen die Nerven. Mehr

11.05.2017, 09:57 Uhr | Finanzen

Enttäuschende Zahlen Snapchat stürzt ab

Nachdem das Unternehmen Snap erstmals Quartalszahlen vorlegen muss, stürzt die Aktie im Anschluss um zwanzig Prozent ab. Damit teilt der Konzern allerdings das Schicksal mit seinen großen Rivalen. Mehr

11.05.2017, 04:28 Uhr | Wirtschaft

Geplanter Börsengang Wie viel ist der Ölgigant Aramco wirklich wert?

Zwei Billionen Dollar soll der saudische Riese beim geplanten Börsengang auf die Waage bringen. Aber die Zweifel an den Preisvorstellungen des Königshauses in Riad wachsen. Mehr Von Marcus Theurer, London und Markus Frühauf

27.04.2017, 08:58 Uhr | Finanzen

Britischer Bankchef Er ist beim wohl größten Börsengang aller Zeiten dabei

Der Auftrag ist lukrativ und prestigeträchtig: Nach zwei amerikanischen Banken hat nun ein britischer Konkurrent ein Mandat aus Saudi-Arabien bekommen. Es geht um Kontakt nach Asien. Mehr

24.04.2017, 13:28 Uhr | Finanzen

Neuemissionen von Aktien Rekord bei Börsengängen

Seit zehn Jahren gab es nicht mehr so viele Debüts an der Börse wie derzeit. Dazu trägt besonders ein Boom in China bei – doch das ist nicht der einzige Grund. Mehr Von Kerstin Papon

05.04.2017, 20:39 Uhr | Finanzen

Erster Prüfstein für Scale Spannung vor dem IBU-tec-Börsengang

Mit dem Spezialchemie-Unternehmen IBU-tec erlebt das neue Börsensegment Scale seinen ersten Börsengang. Ein Erfolg des kleinen Unternehmens ist praktisch Pflicht. Mehr Von Martin Hock

27.03.2017, 17:49 Uhr | Finanzen

Börsengang Aumann Gut gewickelt an die Börse

Der Börsengang des Autozulieferers Aumann könnte gelingen. Sein Erfolgsmotto: Gut gewickelte Spulen für den Antrieb von Elektroautos. Mehr Von Martin Hock

20.03.2017, 15:33 Uhr | Finanzen

Unverhoffter Geldregen Snapchat-Börsengang macht Schule reich

Eine Schule in Mountain View in Kalifornien hat durch den Börsengang von Snap richtig profitiert: Jetzt ist sie um 24 Millionen Dollar reicher. Und das ist noch nicht alles. Mehr

03.03.2017, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Börsengang Snap wird mit 24 Milliarden Dollar bewertet

Snapchat wagt den Sprung auf das Handelsparkett, obwohl es keinen Gewinn macht. Das schreckt die Anleger nicht: Es ist der höchste Betrag in der Technologiebranche, seit Facebook seinen Einstand feierte. Mehr

02.03.2017, 05:00 Uhr | Finanzen

Kommentar Übergeschnappt bei Snap

Das innovationsfreudige, aber verlustträchtige Unternehmen Snap strebt an die Börse. Sein Chef vergleicht sich sogar mit Mark Zuckerberg. Zu Unrecht. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.02.2017, 12:39 Uhr | Finanzen

Kinnevik verkauft Rocket Internet unter Druck

Ende einer Allianz? Der schwedische Finanzinvestor Kinnevik hat seine Beteiligung an der deutschen Internet-Holding Rocket Internet radikal um die Hälfte reduziert. Für die Berliner keine gute Nachricht. Mehr

23.02.2017, 12:23 Uhr | Finanzen

Börsengang Snapchat-Betreiber setzt Bewertung niedriger an

Die Betreiberfirma der populären Foto-App Snapchat dürfte bei ihrem Börsendebüt etwas weniger wert sein als bisher erwartet. Mehr

16.02.2017, 07:52 Uhr | Finanzen

Schwerer Gang aufs Parkett Wie sich Börsenneulinge schlagen

Neulinge haben es an der Börse nicht leicht. Doch es gibt auch Kursraketen. Wer genau hinschaut, kann sogar ein Muster erkennen. Mehr Von Daniel Mohr und Martin Hock

08.02.2017, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Und wieder das Marktumfeld Alzchem bläst Börsengang ab

Börsengänge bleiben in Deutschland ein Trauerspiel: Mit Alzchem bläst nun der erste Kandidat des Jahres den Schritt auf’s Parkett wieder ab. Mehr

08.02.2017, 07:49 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 28 ... 56  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z