Bitcoin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angst um die Zukunft Deutsche wollen lieber Gold und Bares als Aktien

Die Deutschen machen in der Geldanlage aus Ängstlichkeit oftmals genau das Falsche und verlieren so nicht nur wichtige Zinserträge. Mehr

20.04.2018, 13:49 Uhr | Finanzen
Allgemeine Infos zum Thema Bitcoin

Die Kryptowährung Bitcoin wurde 2008 erstmals in Dokumenten beschrieben und Anfang 2009 mit den ersten 50 Bitcoins der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Zahlungssystem beruht auf der sogenannten Blockchain, einer Datenbank, in der alle Transaktionen verzeichnet werden. Um per Bitcoin zu zahlen, müssen User die Bitcoin-Wallet-Software verwenden. Die Identifikation als Eigentümer der Bitcoins erfolgt über einen privaten Schlüssel. Sollte der Schlüssel verloren gehen, sind damit auch die Bitcoins verloren.

Mit Bitcoin mobil und online zahlen
Die digitale Währung kann zum Bezahlen von Gütern oder Dienstleistungen im Internet verwendet werden. Die Zahlung per Bitcoin ist aufgrund der gewährten Anonymität sehr beliebt, allerdings können Transaktionen bei begründetem Verdacht auf illegale Aktivitäten durchaus nachverfolgt werden. Mithilfe der Mobile Wallets können Bitcoin-Zahlungen auch mobil per Smartphone erfolgen.

Wie lange hält der Bitcoin-Boom an?
Seit 2010 existieren Wechselkurse zu anderen Währungen. Der Bitcoin-Kurs ist gegenüber dem US-Dollar seitdem heftigen Schwankungen unterworfen. Insgesamt ist jedoch ein deutlicher Aufwärtstrend zu verzeichnen: So war ein Bitcoin im Jahr 2012 für 15 US-Dollar zu haben. Im Januar 2017 sprengte der Bitcoin-Kurs erstmals die 1000-Dollar-Marke und erreichte im August den bisherigen Höchststand von 4000 Dollar. Experten fürchten ein Platzen der „Bitcoin-Blase“, was möglicherweise das Aus für die Kryptowährung und ähnliche Modelle darstellen könnte.

Alle Artikel zu: Bitcoin

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Semestergebühren Die Bitcoin-Uni

An der Business School ESMT in Berlin können Studenten mit Kryptowährungen zahlen. Ist das ein Marketinggag oder der Beginn eines Trends? Mehr Von Vanessa Köneke

18.04.2018, 11:44 Uhr | Beruf-Chance

Plan von Foxconn Jetzt kommt das Bitcoin-Handy

Das Start-up Sirin und der Elektronikgigant Foxconn planen ein Smartphone mit eingebauter digitaler Geldbörse. Damit soll alles viel einfacher werden – doch billig wird der Spaß nicht. Mehr Von Thiemo Heeg

06.04.2018, 20:47 Uhr | Wirtschaft

Fonds machen dicht Der Krypto-Kursverfall frisst seine Kinder

Viele Digitalwährungen leiden seit einiger Zeit an massiven Wertverlusten. Nun machen die ersten Fonds dicht, die auf Kryptogeld gesetzt hatten. Doch auch neue Anbieter tauchen auf. Mehr Von Franz Nestler

06.04.2018, 11:21 Uhr | Finanzen

Digitalwährung Ripple Mit Kryptogeld zum Milliardär

Chris Larsen hat die Digitalwährung Ripple erfunden. So hat er es auf die Forbes-Liste der Superreichen geschafft. Wer ist der Mann hinter den Milliarden? Mehr Von Thomas Klemm

03.04.2018, 09:18 Uhr | Finanzen

Kryptoanlagen Die Stromjagd der Bitcoin-Branche

Alle zehn Minuten werden virtuelle Münzen in das Bitcoin-System eingespeist. Die Strommassen, die für die Produktion der Cyberdevise benötigt werden, sind gigantisch. Doch nicht alle Versorger sind offen für Bereitstellen von Energie. Mehr

29.03.2018, 13:25 Uhr | Finanzen

Kryptoanlagen Twitter verbietet Werbung für Kryptowährungen

Nach Facebook und Google will auch der Kurznachrichtendienst Twitter keine Werbung rund um Kryptowährungen mehr anzeigen. Die Deutsche Börse tritt derweil bei der Bitcoin-Produktentwicklung auf die Bremse. Mehr

27.03.2018, 07:13 Uhr | Finanzen

Problem für Zukunftstechnologie Kinderpornographie in der Blockchain gefunden

Forscher aus Aachen warnen Nutzer vor Haftungsrisiken beim Besitz von Bitcoin. Denn in der Blockchain sind noch zusätzliche Inhalte enthalten – und die lassen sich nicht einzeln löschen. Was hat das zu bedeuten? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

23.03.2018, 14:04 Uhr | Wirtschaft

Kryptowährungen Bitcoin brauchen staatliche Kontrolle

Kryptowährungen haben das Potential mehr zu sein als reine Spekulationsobjekte. Dafür braucht es jedoch Regeln – und einen stärkeren Schutz der Privatsphäre. Mehr Von Markus Brunnermeier

23.03.2018, 06:16 Uhr | Finanzen

Zahlmittel im Darknet Wie die Internetkriminalität dank Bitcoin floriert

Bitcoin ist die bevorzugte Zahlungsart von Kriminellen. Mit der Kryptowährung kaufen sie Waffen, Drogen und waschen Geld. Die Ermittler kommen kaum noch hinterher. Mehr Von Thomas Klemm

16.03.2018, 13:14 Uhr | Finanzen

Kryptowährung Bitcoin verliert stark an Wert

Der Bitcoin-Kurs ist weiter gefallen und notierte am Morgen zeitweilig deutlich unter 8000 Dollar. Besonders zwei Ereignisse gelten als wichtige Gründe für den Einbruch. Mehr

15.03.2018, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Kryptoanlagen Google verbannt Werbung für Bitcoin

Nach Facebook will auch Google keine Werbung rund um Kryptoanlagen wie den Bitcoin mehr anzeigen. Und geht noch einen Schritt weiter. Mehr

14.03.2018, 08:59 Uhr | Finanzen

BIZ Bank der Zentralbanken warnt vor digitalem Geld

Das sogenannte Kryptogeld ist modern und scheint elegant. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich aber befürchtet Auswirkungen auf die Finanzstabilität, sollten Notenbanken es vorschnell einführen. Mehr Von Markus Frühauf

13.03.2018, 11:31 Uhr | Finanzen

Digitalkonferenz SXSW Die Kryptowelt jenseits von Bitcoin

Obwohl Digitalwährungen mittlerweile kritisch gesehen werden, gehört die Blockchain-Technologie zu den beherrschenden Themen auf der South by Southwest. Sie soll weitere Industriezweige verändern. Mehr Von Roland Lindner, Austin

10.03.2018, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Kryptoanlagen unter Druck Bitcoin im freien Fall

Die Talfahrt von Bitcoin geht weiter. Die Krpytoanlage verbilligt sich um rund sechs Prozent und kostet weniger als 9000 Dollar. Anleger haben diese Woche rund 20 Prozent Verlust gemacht. Was ist da los? Mehr

09.03.2018, 19:09 Uhr | Finanzen

Blockchain-Technologie Forscher entdecken Sicherheitslücken bei Ethereum

Die Blockchain ist eine der populärsten neuen Technologien und galt bisher als besonders sicher. Diese Annahme bröckelt nun: Immer mehr Schwachstellen werden gefunden. Mehr Von Jonas Zeh

09.03.2018, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Die Bundesregierung berät mit Bürgermeistern über die Möglichkeit eines kostenlosen Nahverkehrs. In Barcelona beginnt der Mobile World Congress. Mehr

26.02.2018, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Venezuela am Abgrund Kryptonit gegen Superman

Die Währungsidee Petro ist umstritten. Die einen feiern sie als „Anfang vom Ende des Dollars“. Andere sehen sie eher als letzten Strohhalm des venezolanischen Regimes und seiner Günstlinge. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

25.02.2018, 10:16 Uhr | Finanzen

Börsenspiel-Finale Der Meck ist geschlagen

Finale im Börsenspiel der Sonntagszeitung: Der Sieger hat 2000 Prozent Gewinn eingefahren und sich eine Reise nach Schloss Elmau verdient. Da kommt der Redakteur Georg Meck nicht mit. Mehr Von Georg Meck

22.02.2018, 14:24 Uhr | Finanzen

Kryptoanlagen Bafin stellt Regulierung von Bitcoin & Co in Aussicht

Bafin-Chef Felix Hufeld zeigt sich aufgeschlossen über eine Regulierung von Bitcoin & Co. Aktuell sieht er aber nicht die Finanzstabilität bedroht. Mehr

22.02.2018, 08:29 Uhr | Finanzen

Spekulationslegende Die Tulpenblase, die keine war

Die holländische „Tulpenmanie“ von 1636/37 gilt als Mutter aller Spekulationsblasen. Geht es nach einer britischen Historikerin, stimmt das Wenigste von dem, was immer wieder verbreitet wird. Mehr Von Martin Hock

21.02.2018, 19:40 Uhr | Finanzen

Savedroid Frankfurter Start-up setzt auf digitale Währung

Das Fintech Savedroid hat als eines der ersten Unternehmen in Deutschland eine eigene Kryptowährung herausgegeben. Das Thema kann die Finanzwelt verändern, birgt aber auch Risiken. Mehr Von Daniel Schleidt

21.02.2018, 14:56 Uhr | Rhein-Main

„Petro“ Venezuela kassiert Hunderte Millionen Dollar dank Kryptoanlage

Mit der weltweit ersten staatlichen Kryptowährung hat Venezuela nach eigenen Angaben rund 735 Millionen Dollar eingenommen. Präsident Maduro sagt, der „Petro“ könne es „mit Superman aufnehmen“. Mehr

21.02.2018, 07:50 Uhr | Finanzen

Digitale Währungen Wenn das Bezahlen immer digitaler wird

Kryptoanlage, Token, Digital- oder Kryptowährung – wer blickt da noch durch? Hier gibt es einen Überblick. Über technische Hürden und Risiken für Investoren. Mehr Von Franz Nestler

20.02.2018, 14:39 Uhr | Finanzen

Kryptowährungen Goldrausch in der Schweiz

Der Kanton Zug ist ein Dorado für digitale Glücksritter. Hier dreht sich alles um Bitcoin und Blockchain. Wird die Schweiz bald zur „Crypto Nation“? Mehr Von Johannes Ritter

20.02.2018, 11:21 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z