HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Aixtron

Maschinenbau Aixtron kann Anleger wieder begeistern

Die untersagte Übernahme durch einen chinesischen Investoren stellte Aixtrons Zukunft in Frage. Jetzt schein die Anleger wieder daran zu glauben. Mehr

26.04.2017, 15:28 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Aixtron
1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Angst vor Übernahmen IG Metall fordert Schutz vor China

Chinesische Unternehmen kaufen kräftig ein in Deutschland. Das bereitet der IG Metall zunehmend Kopfzerbrechen. Die Firmen dagegen warnen vor Protektionismus. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Shanghai und Susanne Preuß, Stuttgart

31.03.2017, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Kleiner Dax-Bruder Tec-Dax erstmals seit 16 Jahren wieder über 2000 Punkten

Anleger haben Technologie-Aktien wieder entdeckt. Der Tec-Dax kann die 16 Jahre alte Marke von 2000 Punkten überwinden. Viele Aktien haben noch Potential - dank Amerika und China. Mehr

20.03.2017, 13:48 Uhr | Finanzen

Nach geplatzter Übernahme Eine ungewisse Zukunft lastet auf Aixtron

Der Anlagenbauer Aixtron leckt immer noch seine Wunden durch das Verbot der Übernahme aus China. Während die Lage wenig verändert ist, ist die Zukunft noch immer unklar. Mehr Von Martin Hock

23.02.2017, 11:42 Uhr | Finanzen

Firmenübernahmen Deutschland, China und der Trump-Effekt

Es hat etwas von einem Treppenwitz: Angesichts der protektionistischen Politik des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump rücken ausgerechnet Deutschland und China in Sachen Außenwirtschaft näher zusammen. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

12.02.2017, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Maschinenbauer Der Aixtron-Chef geht

Amerikas Präsident Obama untersagte die Übernahme von Aixtron durch ein chinesisches Unternehmen. Nun hört der Chef auf. Und nun? Mehr

20.01.2017, 15:15 Uhr | Wirtschaft

Firmenkäufe 2016 Deutschland ist der neue Stern am Übernahme-Himmel

Kaiser’s Tengelmann sorgte für Streit, der Kauf von Monsanto durch Bayer ist in der Schwebe und die Chinesen wollen nicht nur Roboterhersteller sein. Was passiert 2017? Mehr Von Georg Giersberg

27.12.2016, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Technologien Angst vor dem Ausverkauf

Deutschland droht China indirekt mit Verschlechterung der Wirtschaftsbeziehungen. Werden deutsche Unternehmen von China als Werkzeuge benutzt? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

15.12.2016, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Chinesen nehmen Angebot zurück Die Aixtron-Übernahme ist endgültig geplatzt

Kein Interesse mehr: Der chinesische Investor, der den deutschen Technologie-Konzern Aixtron kaufen wollte, hat seine Offerte zurückgezogen und bucht bereits erworbene Papiere zurück. Aber kann Aixtron allein überhaupt noch überleben? Mehr

08.12.2016, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Was hat Obama denn da gemacht?

Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit verbietet der Präsident einem chinesischen Unternehmen, Teile eines deutschen zu kaufen. Das beunruhigt - auch wegen seines Nachfolgers. Mehr Von Roland Lindner, New York

04.12.2016, 16:56 Uhr | Wirtschaft

Wegen Sicherheitsbedenken Obama verbietet Chinesen die Aixtron-Übernahme

Barack Obama verhindert die Übernahme des deutschen Maschinenbauers Aixtron an ein chinesisches Unternehmen. Doch die deutsche Bundesregierung kann sich möglicherweise über die Entscheidung hinwegsetzen. Mehr

02.12.2016, 23:53 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsbedenken Obama plant angeblich Veto gegen Aixtron-Übernahme

Über eine Blockade der Aixtron-Übernahme wegen Sicherheitsbedenken wird schon lange diskutiert. Nun konkretisiert sich: Das Weiße Haus will wohl tatsächlich ein Veto einlegen. Mehr

02.12.2016, 12:45 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Schwerpunkt Der stille Angriff auf den Freihandel

Verbote von Fusionen und milliardenschwere Subventionen aus Südkorea: Die jüngsten Streitigkeiten sind nur die Spitze eines Eisbergs von Protektionismus. Mehr Von Maximilian Weingartner

26.11.2016, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Nationale Sicherheit Warum redet Amerika bei der Aixtron-Übernahme mit?

Die Übernahme des deutschen Maschinenbauers Aixtron durch einen chinesischen Investor ruft die große Politik in Washington auf den Plan. Sie verfügt über ein wirksames Druckmittel. Mehr

19.11.2016, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Fusion Amerika droht mit Stopp der Aixtron-Übernahme

Wegen Sicherheitsbedenken will eine amerikanische Behörde die Übernahme des deutschen Chipanlagen-Bauers Aixtron durch einen chinesischen Investoren verhindern. Das letzte Worte hat Barack Obama. Mehr

19.11.2016, 04:33 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Schwerpunkt Der Fall Aixtron: Was Gabriels Übernahmeverbot bedeutet

Die Angriffe auf die Globalisierung nehmen zu. Vor welcher Zukunft steht Aixtron, wenn die Übernahme durch die Chinesen am Veto des SPD-Wirtschaftsministers scheitern sollte? Mehr Von Christine Scharrenbroch, Düsseldorf

14.11.2016, 13:09 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Schwerpunkt Angriff auf die Globalisierung

Donald Trump zeigt: Globalisierung und internationaler Handel kommen aus der Mode. FAZ.NET startet dazu einen Schwerpunkt. Denn den Handel zurückzudrehen, ist noch selten gutgegangen. Mehr Von Martin Hock und Patrick Bernau

11.11.2016, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Nach Blockade NRW hat keine Bedenken gegen Aixtron-Deal

Der Streit über die Blockade des Verkaufs des Spezialmaschinenbauers Aixtron nach China geht weiter. Jetzt mischt sich Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister ein. Sorgen wegen eines möglichen Technologie-Diebstahls teilt er nicht. Mehr

05.11.2016, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Anlegerschützer Schadenersatz für Aixtron-Aktionäre

Der Stopp der Übernahme des Anlagenbauers Aixtron war für dessen Aktionäre ein harter Schlag. Nach Ansicht von Anlegerschützern muss die Regierung Schadenersatz leisten. Mehr

03.11.2016, 13:32 Uhr | Finanzen

China Der geplatzte Aixtron-Verkauf wird immer merkwürdiger

Der Firmengründer von Aixtron beschwert sich über die Intervention von Wirtschaftsminister Gabriel. Der lässt antworten, er habe doch mit ihm gesprochen – doch da liegt eine Verwechslung vor. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Chengdu

03.11.2016, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Gabriel in Peking China greift Deutschland an

Ein deutsch-chinesischer Ministerauftritt ist geplatzt. Peking klagt über eine investitionsfeindliche Haltung Deutschlands. Auch der chinesische Botschafter in Berlin mischt sich ein. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking

01.11.2016, 17:17 Uhr | Wirtschaft

Gabriel in China Eiszeit in Peking

Der deutsche Wirtschaftsminister wird in Peking frostig empfangen. Es stellt sich nicht die Frage, ob China foul spielt, sondern ob auch Gabriel einen Plan hat. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

01.11.2016, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Reise nach Peking Gabriels schwierige China-Mission

Am Montag fliegt der Wirtschaftsminister nach Peking – der Streit über chinesische Investoren fliegt mit. An einigen Stellen dürfte es hoch her gehen. Mehr Von Henrike Roßbach, Hendrik Ankenbrand und Christine Scharrenbroch

29.10.2016, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft Chinas Entwicklung ist für uns Chance, nicht Bedrohung

Erst die Diskussion um Kuka, nun Aixtron: Wenn chinesischen Firmen in Deutschland investieren wollen, geht es gerade hoch her. Mehr

28.10.2016, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Chinesische Investoren Bundesregierung bremst auch bei Osram

Osram will sein Lampengeschäft an chinesische Investoren verkaufen. Doch jetzt interveniert die Bundesregierung. Die Prüfung könnte Monate dauern. Mehr

27.10.2016, 17:03 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z