http://www.faz.net/-gv6-75hbd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 03.01.2013, 10:42 Uhr

Berkshire Hathaway Buffett kauft Solarprojekt für 2,5 Milliarden Dollar

Die Beteiligungsgesellschaft des Investors Warren Buffett, Berkshire Hathaway, will für 2,5 Milliarden Dollar ein Solarprojekt des amerikanischen Unternehmens Sun Power kaufen. Es könnte das weltgrößte photovoltaische Entwicklungsprojekt werden.

© dpa Warren Buffett investiert in regenerierbare Energien.

Der Verkauf eines Solarprojekts an einen Stromversorger der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway spült dem amerikanischen Unternehmen Sun Power bis zu 2,5 Milliarden Dollar in die Kassen. Sun Power teilte am Mittwoch mit, es habe sich von seinem 579-Megawatt Antelope Valley Solarprojekt in Kalifornien getrennt. Berkshire Hathaway wird vom amerikanischen Investor Warren Buffett kontrolliert.

Sun Power und der Berkshire-Versorger Mid American Energy Holdings bezeichneten das Vorhaben als weltgrößtes photovoltaisches Entwicklungsprojekt. Mit dem Aufbau der beiden dazugehörigen Anlagen soll noch in diesem Quartal begonnen werden.

Mehr Energie für deutsche Solar-Aktien

Am deutschen Aktienmarkt beflügelte die Nachricht die Kurse der Solar-Aktien. Der Kurs des Zulieferers Wacker Chemie steigt um 4 Prozent, der des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar sogar um mehr als 15 Prozent. Solarworld bauen ihre Vortagsgewinne aus und legen um 10 Prozent an.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.net mit Reuters

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ende einer Ära Buffetts Nachfolger gewinnen Einfluss

Die Beteiligung von Berkshire Hathaway an Apple gibt neue Hinweise auf die Zeit nach der Ära Buffett. Der Starinvestor hatte mit dem Kauf gar nichts zu tun. Mehr Von Norbert Kuls, NEW YORK

17.05.2016, 21:43 Uhr | Finanzen
Tschüs 500er Schöner Schein

Der Abschied vom 500-Euro-Schein ist beschlossen. Zeit für ein kleines bisschen Wehmut: Ein kurzes Gedenken an altes Geld, das schon früher aus dem Verkehr gezogen wurde. Mehr

08.05.2016, 18:21 Uhr | Finanzen
Neues Engagement Warren Buffett steigt bei Apple ein

Der Star-Investor Warren Buffett setzt auf Apple: Am Montag wurde bekannt, dass er mit 9,8 Millionen Anteilsscheinen bei dem Elektronikkonzern eingestiegen ist. Die Beteiligung ist überschaubar. Warum sie für Apple dennoch wichtig ist. Mehr

16.05.2016, 14:59 Uhr | Finanzen
Prominente Vorbilder Die Lemminge der Wall Street

Privatanleger kopieren häufig Ideen berühmter Börsenprofis. Jüngstes Beispiel für diese Reflexreaktion ist der Einstieg von Warren Buffetts Berkshire Hathaway bei Apple. Zahlt sich das aus? Mehr Von Norbert Kuls, New York

24.05.2016, 20:13 Uhr | Finanzen
Berkshire Hathaway Apple passt zu Buffett

Apple und Warren Buffett – wie Äpfel mit Birnen? Keineswegs. Buffetts Holding Berkshire Hathaway war schon immer ein Obstsalat - und der kriegt jetzt eine neue Zutat. Mehr Von Martin Hock

17.05.2016, 17:25 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Vorsicht mit der Betriebsrente

Arbeitnehmer können sich ihre Betriebsrente selbst organisieren. Aber das lohnt sich nicht für jeden. Zu oft werden die Sparer doppelt belastet. Mehr Von Barbara Brandstetter 4

Abonnieren Sie „Finanzen-Analysen“

Wertpapiersuche