http://www.faz.net/-hbv-7vpw2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 29.10.2014, 16:46 Uhr

Bankkunden müssen zahlen Erstmals Negativzinsen auf Tagesgeld

Nun müssen auch Privatkunden in Deutschland zum ersten Mal mit einem Negativzins auf Tagesgeld mit besonders hohen Beträgen rechnen. Begründet wird dieser Schritt mit der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank.

© dpa Erstmals müssen auch Privatkunden in Deutschland mit einem Negativzins auf Tagesgeld rechnen

Als wohl erste Bank in Deutschland verlangt die thüringische Skatbank, eine Direktbank-Tochter der Volks- und Raiffeisenbank Altenburger Land, einen Negativzins auf besonders hohe Sparguthaben. Ab November sind Beträge auf Tagesgeldkonten von mehr als 500.000 Euro betroffen. Ab dieser Schwelle seien schon bisher keine Zinsen mehr gezahlt worden, künftig werde ein Minuszins von 0,25 Prozent fällig. Begründet wurde dieser Schritt mit der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank.

Infografik / Tabelle / Tagesgeld Festgeld © F.A.Z. Vergrößern

Nach Angaben des Internetportals Verivox mussten vor einigen Wochen bereits manche Unternehmen in Deutschland solche „Strafzinsen“ auf Guthaben zahlen. Nun komme diese Entwicklung auch bei Privatkunden an. Bisher sei dies aber nur von der Skatbank bekannt. Durchschnittssparer seien nicht betroffen, erläuterte Verivox-Geschäftsführer Ingo Weber.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA/AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Negativzinsen Erste Sparkassen verlangen Gebühr für Geldanlagen

Geschäftskunden müssen nun für sehr hohe Einlagen ein Entgelt entrichten. Bayerns Sparkassenpräsident begründet dies mit den Strafzinsen der EZB. Auch für Privatkunden seien Negativzinsen nicht ausgeschlossen. Mehr

14.05.2016, 06:17 Uhr | Finanzen
Finanzen Die deutsche Sparer-Seele

Wäre da nicht schon der Adler, dann hätte mit Sicherheit das Sparschwein einen Platz im deutschen Wappen gefunden. Sparen liegt den Deutschen im Blut. Und daran wird auch unverdrossen festgehalten: Woher kommt dieser Drang der Deutschen, für schlechte Zeiten etwas zurückzulegen? Mehr

04.05.2016, 16:37 Uhr | Finanzen
Kundenservice Bayerische Sparkassen bringen Bargeld nach Hause

Die Bayrische Sparkasse bietet ihren Kunden einen neuen Service – die Bargeldlieferung in die eigenen vier Wände. Kunden in Orten ohne Geldautomat erhalten sogar Bustickets. Mehr

16.05.2016, 18:50 Uhr | Finanzen
Blackrock-Anlagestratege Wenig Verzerrung durch EZB-Anleihekäufe

Ohne das Kaufprogramm läge die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen nach Schätzung von Michael Krautzberger von Blackrock bei knapp 1 Prozent. Eine Leitzinserhöhung erwartet er für 2020. Mehr Von Gerald Braunberger

13.05.2016, 20:10 Uhr | Finanzen
Finanzunternehmen in der Krise Japans Großbanken vor schweren Zeiten

Der Negativzins drückt auf die Aussichten von Japans Großbanken. Ein Gewinnrückgang ist zu erwarten.Die Bank von Japan will Anleger mit negativen Zinsen zum Risiko ermutigen. Aber geht das gut? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

17.05.2016, 08:26 Uhr | Finanzen
Geld & Leben

Wir haben die richtigen Tipps zum Sparen - egal, wie Ihr Leben aussieht.

Zinsen

Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --
Wertpapiersuche