http://www.faz.net/-gv6-76x5y
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 14.02.2013, 11:54 Uhr

Sparen Kaum noch Zins fürs Tagesgeld

Für Tagesgeld gibt es immer weniger Zinsen: Es lohnt sich deshalb genau hinzuschauen, welcher Anbieter relativ konstant hohe Erträge bietet.

© Rüchel, Dieter

Ach, es ist ein Kreuz: Was machen nur Anleger, die für Aktien zu feige, für Immobilien zu arm und für hochkomplexe Finanzprodukte zu misstrauisch sind, in Zeiten wie diesen? Viele horten ihr Geld einfach auf dem Girokonto, wie Erhebungen zeigen. Aber das kann doch keine Lösung sein. Zwar gewähren manche Banken immer schon guten Kunden Zinsen für das Geld auf dem Girokonto. Die meisten aber bekommen dort nichts.

Immer beliebter geworden sind deshalb in den vergangenen Jahren die Tagesgeldkonten. Man bindet sich dort weniger lang als bei vielen Sparkassenbriefen. Und es gibt sogar auch noch - mit etwas Suchen - mehr Zinsen. Allerdings sind nicht immer die Angebote mit den höchsten Zinsen für Neukunden die beste Anlage. Denn die Tagesgeldzinsen werden immer wieder angepasst, häufig leider nach unten.

Mehr zum Thema

Infografik / Kaum noch Geld für Tagesgeld / Entwicklung von Tagesgeldzinsen Entwicklung von Tagesgeldzinsen, Leitzins und Inflation © F.A.Z. Bilderstrecke 

Es lohnt sich deshalb auf die Auswertung der FMH-Finanzberatung zu blicken, die verglichen hat, wer von den Anbietern relativ konstant hohe Zinsen geboten hat - wer also über längere Zeit zu den jeweils besten drei Anbietern gehörte.

http://tagesgeld.fmh-rechner.de/rechner/fmh2/

Quelle: F.A.S.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fintech-Angebote Kundenvertrauen in Versicherungs-Apps steigt

Die Neugier gegenüber digitalen Hilfen in der Finanzberatung ist groß. Kunden zeigen sich aufgeschlossen, auch Versicherungen über Apps abzuschließen. Doch es gibt Risiken. Mehr Von Tim Kanning und Philipp Krohn

20.05.2016, 18:20 Uhr | Finanzen
Tschüs 500er Schöner Schein

Der Abschied vom 500-Euro-Schein ist beschlossen. Zeit für ein kleines bisschen Wehmut: Ein kurzes Gedenken an altes Geld, das schon früher aus dem Verkehr gezogen wurde. Mehr

08.05.2016, 18:21 Uhr | Finanzen
Umweltbonus für Ladenhüter So bekommen Sie die Prämie für Ihr E-Auto

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch eine Prämie für Elektroautos in Höhe von 4000 Euro beschlossen. Doch wie kommen Verbraucher an die Prämie? Und für wen lohnt der Kauf wirklich? Mehr

18.05.2016, 10:34 Uhr | Finanzen
Bankenlandschaft Deutsche Banken sind besonders ertragsschwach

Das Bankhaus Metzler sieht sich auf gutem Wege, ist aber besorgt für die deutsche Finanzbranche insgesamt. Mehr

27.05.2016, 14:08 Uhr | Finanzen
Der Steuertipp Ferienwohnung zu vermieten

Wer mit einer Ferienwohnung im vergangenen Jahr nicht mehr als 17.500 Euro umgesetzt hat, muss keine Umsatzsteuer zahlen. Doch unter bestimmten Umständen kann es sich lohnen, freiwillig für die Umsatzsteuer zu optieren. Mehr

24.05.2016, 15:10 Uhr | Finanzen
Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Zinsen
Wertpapiersuche