http://www.faz.net/-hti
Ein Arzt untersucht einen Patienten mit einem Stethoskop (Archivfoto).

Insider warnt : Droht den Krankenkassen die Pleitewelle?

Viele Krankenversicherer horten zweistellige Milliardenbeträge, während andere stark gefährdet sind. Doch nicht alle sehen Grund für schnelle Reformen.
Unkritisch ist das gemeinsame Haushaltskonto, das der gemeinschaftlichen Lebensführung dient.

Der Steuertipp : Vorsicht beim Paar-Konto

Wer Geld auf ein alleiniges Konto seines Partners überträgt, sollte vorher nachdenken. Denn er führt damit unter Umständen eine Schenkung durch. Und dabei kann Schenkungsteuer anfallen.
Ritt in den Abgrund: Die gute alte Spardose und Tagesgeldkonten unterscheiden sich in den aktuellen Zeiten der niedrigen Zinsen kaum in ihrer Effizienz.

Tipps für Sparer : Wohin nur mit meinem Geld?

Auf dem Tagesgeldkonto gibt es nichts mehr zu holen. Bundesanleihen bringen sogar Verluste. Derweil erklimmt der Dax unheimliche Höhen. Da hilft Sparern nur noch eines: mehr Mut.
Im Urlaub wird das Handy zur Kostenfalle

Teures Roaming : Kostenfalle Handy im Urlaub

Viele Urlauber können sich auch im Urlaub nicht von ihrem Handy trennen. Das ist zwar mittlerweile deutlich günstiger geworden, doch es lauern noch immer viele Fallstricke - besonders außerhalb der EU.
Das heimische Arbeitszimmer ist um bleibt ein Zankapfel zwischen Fiskus und Steuerzahler.

Steuertipp : Streit ums Arbeitszimmer

Der Steuerpflichtige kann die Kosten für das heimische Arbeitszimmer nur absetzen, wenn er es nahezu ausschließlich beruflich nutzt. Das könnte sich bald ändern. Wem der Fiskus den Ansatz des Arbeitszimmers verwehrt, sollte Einspruch einlegen.
Das Grauen hat einen Namen: Steuererklärung

Kalte Progression : Was Schäubles Mini-Steuerreform bringt

Die Bundesregierung verspricht eine Steuerentlastung, die sogenannte „Kalte Progression“ soll entschärft werden. Aber was ist das überhaupt? Und wie viel Ersparnis bringt mir das? Fünf Beispiele.

Steuertipp : Warum die Außenprüfung auch Privatpersonen droht

Die Außenprüfung betrifft nicht nur Unternehmen. Auch bei Privatpersonen ist sie möglich - und jüngst tritt sie gehäuft auf. Wir erklären Ihnen, wer sich darauf gefasst machen muss und wie Sie sich am besten vorbereiten.
Wer zahlt wie viel fürs gemeinsame Haus?

Baufinanzierung : Wilde Ehen in der Immobilienfalle

Wenn sich Unverheiratete eine Immobilie zulegen, wird es kompliziert. Die wichtigsten Tipps für den Hauskauf und wann es sinnvoll ist, Details in einem Partnerschaftsvertrag festzuhalten.

Seite 1/2