http://www.faz.net/-hbv
Teurer Strom: Das wird sich auch im Jahr 2018 wohl nicht ändern.

Energiepreise : Strom bleibt teuer im Jahr 2018

Die Energieversorger haben im Jahr 2017 für ihren Einkauf an der Strombörse moderate Preise gezahlt. Die Netzentgelte sind ebenfalls rückläufig. Billiger wird’s für die Verbraucher 2018 trotzdem eher nicht.

Nach Jamaika-Aus : Abgewählt an der Macht

Die Bundesregierung „führt die Geschäfte“ – und zwar deutlich länger als gedacht. Wo setzt sie jetzt Schwerpunkte? Welche Grenzen zieht das Grundgesetz?
Wer Schulden hat, muss zumindest nicht um seine Riesterrente fürchten, entschied der BGH.

Verträge nicht pfändbar : Riester ist Insolvenz-sicher

Was, wenn man Geld in eine Riester-Rente zahlt, staatliche Zulagen bekommt und in die Schuldenfalle gerät? Wer in einer Privatinsolvenz steckt, muss nach einer BGH-Entscheidung nicht um sein erspartes Riester-Kapital fürchten.
Den meisten Konsumenten geht es immer stärker um Nutzen und Komfort statt um klassischen Besitz, meinen Konsumexperten.

Mieten statt kaufen : Muss man eine Waschmaschine besitzen?

Noch ist die Vermietung von Fernsehern, Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Doch Experten sehen dafür eine große Zukunft. Und die ersten großen Einzelhändler sind schon dabei, die Nachfrage zu testen.
Wenn der Heizungsableser kommt, kann es für Mieter teuer werden.

Prognose : Heizkosten steigen wieder

Die Energiepreise und mit ihnen die Heizkosten werden wieder steigen, meint der Mieterbund. Doch der am meisten unterschätzte Faktor sei der Sanierungsstand eines Hauses.
Check 24 hat Ärger mit dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute.

Dauerfehde : Check 24 droht Versicherungsmaklern

Die Auseinandersetzungen zwischen dem Vermittlerverband BVK und dem Vergleichsportalbetreiber Check 24 entwickeln sich zu einer Dauerfehde. Obwohl in der Sache längst ein Gerichtsurteil ergangen ist.
Noch nicht gefahren: Audis auf dem Güterzug.

Finanzierung : Autokredite sind jetzt billig

Autohersteller kämpfen um ihren Ruf und ihre Kunden. Jetzt vergeben sie Kredite so billig – da kann es sich lohnen, das Auto auf Pump zu kaufen und dafür den Hauskredit zu tilgen.