Home
http://www.faz.net/-hbv-74u57
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Zertifikate und ETFs

Lebensversicherung kürzt Überschussbeteiligung Weniger Zinsen für Allianz-Kunden

Nach dem Versicherer Ergo hat nun auch die Allianz die Zinsen für Lebensversicherungskunden gesenkt. Versicherte können nur noch mit einer Gesamtverzinsung von 4,2 Prozent rechnen.

© dpa Vergrößern Auch Kunden der Allianz müssen bei ihren Lebensversicherungen mit weniger Zinsen rechnen.

Die Niedrigzinsen treffen auch die Lebensversicherungskunden der Allianz. Europas größter Versicherer streicht die Überschussbeteiligung im kommenden Jahr um 0,3 Prozentpunkte zusammen, wie die Allianz Deutschland am Mittwoch in München mitteilte. Damit können die Kunden mit einer Gesamtverzinsung von 4,2 Prozent rechnen.

Dies ist immer noch mehr als bei einigen Konkurrenten. So kürzt die zum weltgrößten Rückversicherer Munich Re gehörende Ergo Lebensversicherung die Gesamtverzinsung laut Angaben vom Dienstag um 0,6 Prozentpunkte auf 3,55 Prozent.

Mehr zum Thema

Um die Sicherheit der Lebensversicherung müsse sich niemand Sorgen machen, sagte Allianz-Leben-Chef Markus Faulhaber. Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsen an den Finanzmärkten könnten die in der Vergangenheit erzielten Renditen nicht als Maßstab für künftige Zinserträge gelten.

Quelle: FAZ.net mit dpa-AFX

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Studie Lebensversicherer mit hoher Rendite

Trotz sinkender Zinsen sind einzelne Lebensversicherer am Kapitalmarkt sehr erfolgreich - das zeigt eine Bilanzanalyse der Fachhochschule Ludwigshafen. Die Allianz erhält durchweg sehr gute Noten. Mehr

16.09.2014, 13:30 Uhr | Finanzen
Putin sichert europäischen Gaskunden Vertragstreue zu

Im Ukraine-Konflikt erhöht Russland den Druck auf den Westen wegen unbezahlter Gasrechnungen. Russlands Präsident Wladimir Putin versicherte jedoch, den Kunden in Europa die Erfüllung der Verpflichtungen zu garantieren. Mehr

11.04.2014, 21:52 Uhr | Politik
Exklusiv in der F.A.Z. Bauern müssen Düngung akribisch dokumentieren

Bei Änderungen der Düngeverordnung gibt es Fortschritte, die Deutschen machen weniger Überstunden und die Lage der Lebensversicherungen hat sich wegen der weiter sinkenden Zinsen noch einmal verschlechtert. Mehr

16.09.2014, 07:03 Uhr | Wirtschaft
ADAC wehrt sich

Gelbe Engel sollen laut Bericht Kunden mit Mobilitätsgarantie großer Hersteller bei Pannen schneller helfen als eigenen Mitgliedern. Der ADAC weist diese Vorwürfe zurück. Mehr

23.04.2014, 17:06 Uhr | Wirtschaft
Weitere Meldungen SABMiller hat Interesse an Heineken

Zwei der weltweit größten Brauereikonzerne haben über eine mögliche Fusion gesprochen, während die neuen Russland-Sanktionen die Arktis-Förderpläne von amerikanischen Ölriesen Exxon bedrohen. Und der weltgrößte Rückversicherer Munich Re stellt sich angesichts des Preiskampfs erneut auf weniger Geschäft ein. Mehr

15.09.2014, 07:22 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 05.12.2012, 12:01 Uhr

Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Zinsen
Wertpapiersuche