Home
http://www.faz.net/-hbv-75l8z
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Zertifikate und ETFs

Lebensversicherung Allianz muss Kunden Millionen zurückzahlen

Der Versicherer Allianz muss seinen Kunden bis zu 117 Millionen Euro zurückzahlen. Das Unternehmen hatte unter anderem gekündigte und beitragsfrei gestellte Policen falsch abgerechnet.

© dpa Vergrößern

Es geht um ungültige Klauseln in Versicherungen: Die Allianz Lebensversicherung muss Kunden nach einem langwierigen Rechtsstreit einen dreistelligen Millionenbetrag zurückzahlen. Der Branchenprimus hat nach eigenen Angaben eine sogenannte Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof zurückgezogen. Damit ist ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart aus 2011 rechtskräftig, nach dem der Versicherer unter anderem gekündigte und beitragsfrei gestellte Policen falsch abgerechnet hat.

Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg. Ein Sprecher der Versicherung kündigte am Dienstag an, betroffene Kunden zu entschädigen. Ihm zufolge wird dafür insgesamt eine Summe von bis zu 117 Millionen Euro fällig.

Mehr zum Thema

Das OLG hatte mit seinem Urteil die Ansicht der Verbraucherschützer bestätigt, nach der bis Ende 2007 verwendete Versicherungsklauseln zu Kündigung, Beitragsfreistellung und Stornoabzug unwirksam sind. Demnach haben Kunden der Allianz Lebensversicherungs-AG unter anderem einen zu niedrigen Rückkaufwert für gekündigte Versicherungen bekommen. Im Großteil der Fälle steht Kunden nach Angaben der Allianz jedoch eine höhere beitragsfreie Versicherungssumme zu. Dabei handle es sich um rund 900.000 Verträge.

Quelle: FAZ.net mit dpa-AFX, dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Studie Lebensversicherer mit hoher Rendite

Trotz sinkender Zinsen sind einzelne Lebensversicherer am Kapitalmarkt sehr erfolgreich - das zeigt eine Bilanzanalyse der Fachhochschule Ludwigshafen. Die Allianz erhält durchweg sehr gute Noten. Mehr

16.09.2014, 13:30 Uhr | Finanzen
Putin sichert europäischen Gaskunden Vertragstreue zu

Im Ukraine-Konflikt erhöht Russland den Druck auf den Westen wegen unbezahlter Gasrechnungen. Russlands Präsident Wladimir Putin versicherte jedoch, den Kunden in Europa die Erfüllung der Verpflichtungen zu garantieren. Mehr

11.04.2014, 21:52 Uhr | Politik
Vor Referendum Investoren ziehen Geld aus Schottland ab

Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands schürt die Angst der Investoren. In Verträge werden Ausstiegsklauseln eingefügt und Geldanlagen außer Landes gebracht. Mehr

10.09.2014, 12:01 Uhr | Wirtschaft
Parlamentswahlen haben begonnen.

Gut 25 Millionen Südafrikaner sind am Mittwoch aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Der seit zwei Jahrzehnten regierende Afrikanische Nationalkongress von Präsident Jacob Zuma gilt als sicherer Wahlsieger. Mehr

07.05.2014, 09:25 Uhr | Politik
Exklusiv in der F.A.Z. Bauern müssen Düngung akribisch dokumentieren

Bei Änderungen der Düngeverordnung gibt es Fortschritte, die Deutschen machen weniger Überstunden und die Lage der Lebensversicherungen hat sich wegen der weiter sinkenden Zinsen noch einmal verschlechtert. Mehr

16.09.2014, 07:03 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 08.01.2013, 14:12 Uhr

Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Zinsen
Wertpapiersuche