Home
http://www.faz.net/-gv6-75l8z
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Lebensversicherung Allianz muss Kunden Millionen zurückzahlen

Der Versicherer Allianz muss seinen Kunden bis zu 117 Millionen Euro zurückzahlen. Das Unternehmen hatte unter anderem gekündigte und beitragsfrei gestellte Policen falsch abgerechnet.

© dpa

Es geht um ungültige Klauseln in Versicherungen: Die Allianz Lebensversicherung muss Kunden nach einem langwierigen Rechtsstreit einen dreistelligen Millionenbetrag zurückzahlen. Der Branchenprimus hat nach eigenen Angaben eine sogenannte Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof zurückgezogen. Damit ist ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart aus 2011 rechtskräftig, nach dem der Versicherer unter anderem gekündigte und beitragsfrei gestellte Policen falsch abgerechnet hat.

Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg. Ein Sprecher der Versicherung kündigte am Dienstag an, betroffene Kunden zu entschädigen. Ihm zufolge wird dafür insgesamt eine Summe von bis zu 117 Millionen Euro fällig.

Mehr zum Thema

Das OLG hatte mit seinem Urteil die Ansicht der Verbraucherschützer bestätigt, nach der bis Ende 2007 verwendete Versicherungsklauseln zu Kündigung, Beitragsfreistellung und Stornoabzug unwirksam sind. Demnach haben Kunden der Allianz Lebensversicherungs-AG unter anderem einen zu niedrigen Rückkaufwert für gekündigte Versicherungen bekommen. Im Großteil der Fälle steht Kunden nach Angaben der Allianz jedoch eine höhere beitragsfreie Versicherungssumme zu. Dabei handle es sich um rund 900.000 Verträge.

Quelle: FAZ.net mit dpa-AFX, dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Investition Die Allianz will den Londoner City-Flughafen

Londons kleiner Flughafen nahe den großen Banken steht zum Verkauf. Auch die deutsche Versicherung Allianz will mitbieten. Denn sie sucht nach lukrativen Geldanlagen. Mehr

31.08.2015, 07:59 Uhr | Wirtschaft
Amerikareise Royals besuchen Washington

Präsident Obama versicherte Prinz Charles, das amerikanische Volk sei ein großer Fan der Königfamilie: Man schätze die Royals bisweilen mehr als die eigenen Politiker. Mehr

20.03.2015, 12:02 Uhr | Gesellschaft
Gewitter-Statistik Wo die meisten Blitze einschlagen

Experten von Siemens haben ermittelt, in welchem Ort in Deutschland im vergangenen Jahr die meisten Blitze eingeschlagen sind. Insgesamt nahm die Zahl deutlich zu - was vor allem den Versicherungen zu schaffen macht. Mehr

26.08.2015, 12:31 Uhr | Gesellschaft
Elektrischer Rahmen Mit dem Exo-Skelett können Gelähmte wieder laufen

Als erstem Versicherten in Deutschland wurde Olaf Schepp von seiner Berufsgenossenschaft ein Exoskelett finanziert. Das ist ein von außen angelegter Rahmen, mit dessen Hilfe Querschnittsgelähmte elektrisch angetrieben wieder aufrecht laufen können. Mehr

08.05.2015, 17:42 Uhr | Wirtschaft
Es geht um unser Geld Damit ausländische Versicherer Steuern zahlen

Der Bundesrechnungshof stellte einmal fest, dass nicht alle ausländischen Versicherer in Deutschland ordentlich Steuern zahlen. Mittlerweile können die Behörden das besser überwachen. Mehr Von Ernst Eggers

17.08.2015, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 08.01.2013, 14:12 Uhr

Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Zinsen
Wertpapiersuche