Home
http://www.faz.net/-gv6-761ff
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 25.01.2013, 13:27 Uhr

Internetbetrug Verbraucherschützer warnen vor gefälschten Mails an Paypal-Kunden

Internetbetrüger sollen fingierte E-Mails an Paypal-Nutzer verschickt haben, um den Zugang zu ihren Kundenkonten auszuspähen. Die Verbraucherzentrale warnt davor, den in der E-Mail genannten Link anzuklicken.

© dpa Wer elektronische Post von Paypal bekommt, sollte genauer hinsehen.

Verbraucherschützer warnen vor fingierten E-Mails, mit denen Betrüger die Zugangsdaten zu Kundenkonten beim Internetbezahldienst Paypal ausspähen wollen. Die E-Mails wirkten „sehr seriös“ und erweckten den Anschein, von der Firma Paypal zu stammen, teilte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz kürzlich mit.

Die Absender behaupteten, sich „aus Gründen der Gefahrenabwehr“ an den Kunden zu wenden, da es bei seinem Paypal-Konto zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei. Die  Empfänger müssten sich über einen Link mit ihren Daten anmelden, um ihr Kundenkonto wieder in Ordnung zu bringen.

Bei Zweifeln an Kundencenter wenden

Die Verbraucherzentrale warnte davor, den in der E-Mail  genannten Link anzuklicken, da der Nutzer über diesen automatisch auf die Seiten der unseriösen Mail-Absender weitergeleitet werde. Dort würden die Zugangsdaten und Passwörter abgefragt, um „schnell Zugriff auf die Gelder der Nutzer“ zu bekommen.

Mehr zum Thema

Die Verbraucherschützer rieten, sich bei Zweifeln an der Echtheit einer E-Mail von Paypal mit dem Kundencenter der Firma in Verbindung zu setzen. Der Bezahldienst versende in Missbrauchsfällen keine E-Mails mit einem Anmelde-Link.

Quelle: FAZ.net mit AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Betrugsmethode per Telefon Wenn Microsoft anruft: Sofort auflegen!

Eine Abzockmethode ist zurück: Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und locken ihre Opfer per Anruf in eine Falle. Das kann teuer werden. FAZ.NET hat einen Fall dokumentiert. Mehr Von Marco Dettweiler

02.02.2016, 10:35 Uhr | Technik-Motor
Strick Made in Germany High-Tech in der Modebranche

Fäden sausen von links nach rechts, Spulen gehorchen Programmierern. Strickmaschinen stellen Pullover in einem Stück her. 3D-Strick made in Germany. Ein Unternehmen aus Bodelshausen sorgt derzeit mit einer neuen Technologie in der Modewelt für Aufsehen. Die Firma will sich mit der Hightech-Produktion auf dem Premium-Markt behaupten. Mehr

23.01.2016, 02:00 Uhr | Stil
Ifo-Studie Linke sparen genauso gut wie Konservative

Überraschendes Ergebnis: Linke und rechte Landesregierungen bauen auf ähnliche Weise ihre Haushaltsdefizite ab - und das, obwohl besonders Linke über die Schuldenbremse schimpfen. Mehr Von Philip Plickert

31.01.2016, 20:38 Uhr | Wirtschaft
Amerika Facebook verbietet Nutzern Waffenhandel

Waffenverkäufe über Facebook sind künftig verboten. Das kündigte das mit 1,59 Milliarden Nutzern beliebteste Internet-Netzwerk der Welt am Freitag an. Mehr

30.01.2016, 11:31 Uhr | Gesellschaft
Polizeieinsatz Anti-Terror-Razzia in Rheinland-Pfalz

Ermittler haben Wohnungen von zwei Männern in der Nähe Mainz durchsucht. Sie werden verdächtigt, sich im syrischen Bürgerkrieg an einer terroristischen Vereinigung beteiligt zu haben. Einer der Beschuldigten soll sogar Kommandeur der IS-Miliz sein. Mehr

07.02.2016, 19:28 Uhr | Politik
Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Ungutes Gebräu

Von Daniel Mohr

Was ist nur an den Aktienmärkten los? Weder geht es der Wirtschaft sonderlich schlecht, noch sind die Unternehmen sehr pessimistisch. Mehr 6 5

Zinsen
Wertpapiersuche