Home
http://www.faz.net/-hbv-761ff
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Internetbetrug Verbraucherschützer warnen vor gefälschten Mails an Paypal-Kunden

Internetbetrüger sollen fingierte E-Mails an Paypal-Nutzer verschickt haben, um den Zugang zu ihren Kundenkonten auszuspähen. Die Verbraucherzentrale warnt davor, den in der E-Mail genannten Link anzuklicken.

© dpa Vergrößern Wer elektronische Post von Paypal bekommt, sollte genauer hinsehen.

Verbraucherschützer warnen vor fingierten E-Mails, mit denen Betrüger die Zugangsdaten zu Kundenkonten beim Internetbezahldienst Paypal ausspähen wollen. Die E-Mails wirkten „sehr seriös“ und erweckten den Anschein, von der Firma Paypal zu stammen, teilte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz kürzlich mit.

Die Absender behaupteten, sich „aus Gründen der Gefahrenabwehr“ an den Kunden zu wenden, da es bei seinem Paypal-Konto zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei. Die  Empfänger müssten sich über einen Link mit ihren Daten anmelden, um ihr Kundenkonto wieder in Ordnung zu bringen.

Bei Zweifeln an Kundencenter wenden

Die Verbraucherzentrale warnte davor, den in der E-Mail  genannten Link anzuklicken, da der Nutzer über diesen automatisch auf die Seiten der unseriösen Mail-Absender weitergeleitet werde. Dort würden die Zugangsdaten und Passwörter abgefragt, um „schnell Zugriff auf die Gelder der Nutzer“ zu bekommen.

Mehr zum Thema

Die Verbraucherschützer rieten, sich bei Zweifeln an der Echtheit einer E-Mail von Paypal mit dem Kundencenter der Firma in Verbindung zu setzen. Der Bezahldienst versende in Missbrauchsfällen keine E-Mails mit einem Anmelde-Link.

Quelle: FAZ.net mit AFP

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Netzverwaltung Icann gehackt Domain-Verwalter auf gefälschte Domains reingefallen

Welche gravierenden Folgen Cyber-Raubzüge haben, davon können Hollywood-Studios berichten. Kürzlich ist sogar eine Organisation vom Fach auf Kriminelle hereingefallen: Die Internet-Verwaltung Icann. Mehr

19.12.2014, 13:51 Uhr | Feuilleton
Große Schäden nach Unwetter im Taunus

Es dauerte nur wenige Sekunden, aber der Schaden ist groß, den eine Windhose am Sonntag in Bad Schwalbach im Taunus hinterließ. Zuvor waren schwere Unwetter über Rheinland-Pfalz und Hessen hinweggezogen. Mehr

11.08.2014, 14:35 Uhr | Gesellschaft
Anonymous Barrett Brown Märtyrer der Pressefreiheit oder Krimineller?

Barrett Brown galt als Sprecher des Hacker-Kollektivs Anonymous. Seit zwei Jahren sitzt er in Untersuchungshaft. Ihm drohen etliche Jahre Gefängnis. Warum eigentlich? Eine Spurensuche. Mehr Von Jan Ludwig, Dallas

15.12.2014, 17:24 Uhr | Feuilleton
3-D-Technik zum Anfassen

In der virtuellen Welt lassen sich Gegenstände bislang nicht spüren und anfassen, das will eine japanische Firma ändern. Sie hat eine Technologie entwickelt, um 3-D-Objekte zu greifen und zu bewegen - zumindest bekommen die Nutzer diesen Eindruck. Mehr

02.09.2014, 17:49 Uhr | Wissen
Pauschalreisen BGH stärkt die Rechte der Reisenden bei Anzahlungen

Urlauber müssen bei Pauschalreisen nicht mehr als 20 Prozent Anzahlung leisten. Laut BGH-Urteil müssen Reiseveranstalter darüber hinaus genaue Gründe für die Höhe von Storno-Gebühren angeben. Mehr

09.12.2014, 16:32 Uhr | Finanzen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 25.01.2013, 13:27 Uhr

Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Zinsen
Wertpapiersuche

Märkte aktuell
Name Kurs Änderung
  FAZ-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro/Dollar --  --
  Gold --  --