Home
http://www.faz.net/-gv6-750bw
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Hilfe für Konsumenten „Verbraucherlotse“ gibt Ratschläge für Finanzen bis Ernährung

Bürger können sich von sofort an fachkundigen Rat beim neuen „Verbraucherlotsen“ holen. Unter der Rufnummer 0228 - 24 25 26 27 erhalten sie Auskunft zu Themen wie Ernährung, Einkauf oder Finanzen.

© dpa Der Verbraucherlotse gibt Rat.

Ein neuer „Verbraucherlotse“ will Konsumenten bei Unklarheiten weiterhelfen: Egal, ob es sich um Fragen zu Ernährung, Einkauf oder Finanzen handelt, jeder Bürger soll fachkundigen Rat von sofort an unter der Bonner Rufnummer 0228 - 24 25 26 27 erhalten.

Den neuen Service ihres Hauses startete Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) am Montag in Berlin. Nach ihrer Einschätzung wird sich der Verbraucherlotse „rasch zu einer wichtigen Orientierungshilfe bei allen Verbraucherfragen entwickeln“. Ein Anruf genüge, um die gewünschte Information zu erhalten oder „ohne Umwege an die richtigen Stellen gelotst“ zu werden. Eine Rechtsberatung gibt es allerdings nicht.

Für den Service wurden bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung 13 Stellen neu eingerichtet. Sollten aus aktuellem Anlass - etwa nach Warnungen bei der Lebensmittelsicherheit - viele Anrufer die Telefonleitungen glühen lassen, kann die Zahl der Verbraucherlotsen innerhalb eines Tages deutlich aufgestockt werden. Mit dem neuen Service setzt das Ministerium ein Vorhaben aus dem schwarz-gelben Koalitionsvertrag um.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.net mit dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Münchner Filmfest Oliver Snowden?

Ein Star-Regisseur mit überraschendem Namen, ein guter Grund gegen namhafte Budgeterhöhungen und eine Kampfansage auf Bayerisch: Das Münchner Filmfest wartet mit ersten Überraschungen auf. Mehr Von Jörg Michael Seewald

27.06.2015, 11:50 Uhr | Feuilleton
Filmtrailer Schorsch’ Aigner: Der Mann, der Franz Beckenbauer war

Schorsch’ Aigner: Der Mann, der Franz Beckenbauer war, 2015. Premiere: 04. Juni 2015 um 23.30 Uhr auf Das Erste und schon ab 18 Uhr in der ARD-Mediathek. Mehr

02.06.2015, 16:01 Uhr | Feuilleton
Internet-Telefonie Immer Ärger mit dem neuen Telefonanschluss

Schneller und einfacher - die Telekom stellt auf IP-Technik um. Aber die neue Telefonwelt hat Tücken, viele Kunden beschweren sich. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

25.06.2015, 22:52 Uhr | Wirtschaft
Weltausstellung Der deutsche Stand auf der Expo 2015: Landschaft der Ideen

Am 1. Mai ist die Expo in Mailand eröffnet worden. Die Weltausstellung widmet sich diesmal dem Thema Ernährung und Nachhaltigkeit. Deutschland will sich mit seinem Pavillon als Vorreiter und Ideengeber in Sachen Umweltschutz, Energiewende und Ernährung der Zukunft präsentieren. Mehr

02.05.2015, 11:55 Uhr | Gesellschaft
Eintracht Frankfurt Auf dem Weg zum 22 plus 3

Die Eintracht-Profis starten mit dem wenig beliebten Laktattest in die Saisonvorbereitung. Der neue alte Trainer Armin Veh sucht noch Spieler für seinen Kader – mit besonderer Motivation. Mehr Von Ralf Weitbrecht

02.07.2015, 06:34 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.12.2012, 13:36 Uhr

Geld & Leben

"Meine Finanzen" hat die richtigen Tipps für jede Lebenslage. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Genossen gegen Monopolisten

Von Bernd Freytag

Heute geht es ums Ganze: Auf einer Versammlung entscheiden die Prokon-Gläubiger, ob der insolvente Windparkbetreiber als Genossenschaft fortgeführt oder aber verkauft wird - ein Glaubenskrieg. Mehr 1

Zinsen
Wertpapiersuche