Home
http://www.faz.net/-hpe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

ME Fonds - Pergamon A LU0179077945 (Fonds)

Wählen Sie einen Handelsplatz

27.08.2015
00:00 Uhr

Aktueller Kurs

545,57 €
Veränderung zum Vortag
 +21,56 €
Veränderung in Prozent
+4,11 %
Chart ME Fonds-Pergamon A 1 Jahr Details

Vortagesschlusskurs

524,01 €

Eröffnungskurs

545,57 €

Tageshoch

545,57 €

Tagestief

545,57 €

  Experten-Chart

Kurs
im 52-Wochen-Vergleich

524,01 €   Skala 522,09 €
52 W Tief
834,06 €
52 W Hoch

10-Jahresperformance

-46,16 %

Fondsvolumen

12,0 Mio.

Gesamtkostenquote (TER)

2

Weitere Kennzahlen zu ME Fonds-Pergamon A

Volumen heute k.A.
Ø Tagesvolumen letztes Jahr k.A.

Anlagestrategie des Fonds

Anlageziel ist ein angemessener Wertzuwachs in Euro. Hierzu investiert der Fonds sein Vermögen vorwiegend in Aktien von Unternehmen, die mit der Exploration, Gewinnung, Verarbeitung und Vermarktung von Rohstoffen tätig sind.

Fondsmanagement-Kommentar

Mit einem Kursverlust von -8,4% erlebte der ME Fonds-Pergamon einen der verlustreichsten Monate in seiner Historie. Die Kurse der investierten Werte brachen auf breiter Front ein. Allein voran: Goldminenaktien! Hier gab es einen regelrechten Ausverkauf und die Preise gaben um bis zu 20% nach. Was ist hier passiert und wie geht es weiter? Bereits seit einiger Zeit weisen wir bekanntlich an dieser Stelle auf die außerordentliche Unterbewertung des Segments Rohstoff- und Goldminenaktien hin. Nun haben sich die Kurse erneut deutlich verbilligt. Wann kommt die Wende und soll man die Verluste aussitzen oder jetzt das Handtuch werfen? Diese Fragen sind nicht ganz einfach zu beantworten. Vordergründig und kurzfristig liegt das Problem im Platzen der Aktienmarkt-Blase in China. Die Schlußfolgerung lautet, dass viele Chinesen beim jüngsten Crash in China (der China-Index stürzte um 30% ab, nachdem er vorher in kurzer Zeit stark anstieg) viel Geld verloren haben, welches nun für den Konsum fehlt. In Folge dessen soll die globale Konjunktur abkühlen und es werden weniger Rohstoffe nachgefragt. Das halten wir allerdings für einen vorgeschobenen Grund. Schließlich waren es nicht die chinesischen Anleger, welche in großem Stil Rohstoffund Edelmetallaktien verkauft haben. Die Spur führt eher nach Amerika, wo schon seit einiger Zeit über die Terminmärkte Druck auf die Preise von Gold und Silber ausgeübt wird. Hier liegt schon eher nahe, dass von interessierter Seite alles dagegen getan werden soll, dass Gold in der Öffentlichkeit als solide Ersatzwährung (zu den verschuldeten Papiergeldwährungen USD und Euro) angesehen wird. Das Timing in einem solchen Marktumfeld, welches derzeit stark von psychologischen Einflüßen geprägt ist, ist außerordentlich schwierig. Dennoch sind wir der Meinung, dass es aktuell keinen Sinn macht, seine Bestände im Goldminen- und Rohstoffbereich jetzt zu Tiefstkursen auf den Markt zu werfen.

Weitersagen
Wertpapiersuche

Stammdaten

Name ME Fonds - Pergamon A
Gattung Fonds
ISIN LU0179077945
WKN 593117
Fonds­typ Aktienfonds
Fonds­sektor k.A.
Ertrags­verwendung ausschüttend
Ausgabe­aufschlag 5,00 %
Verwaltungs­vergütung 1,50 %
Performance-Fee k.A.
Fonds­volumen 12,0 Mio. €
Land / Region k.A.
Emittent StarCapital S.A.
Fonds­management Herr Dr. Markus Elsässer
Morningstar Rating k.A.

Finanztermine

Datum Veranstaltung

03.02.04 Auflagedatum

31.12.14 Geschäftsjahresende