Home
http://www.faz.net/-gvf-74bqx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Stiftung Warentest Zwei Drittel der Immobilienfonds fallen durch

 ·  Geschlossene Immobilienfonds sind hochriskant. Das hat eine Qualitätsprüfung der Stiftung Warentest ergeben. Kein Fonds wurde mit „gut“ oder „sehr gut“ bewertet, lediglich acht Fonds erhielten die Note „befriedigend“.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (2)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Christian Sensmeier

Bei dem Test wurden wichtige Kriterien weggelassen

Es ergibt sich der Eindruck, als wenn man bewusst die Nachteile sehen wollte und die Vorteile bewußt mißachtet hat.

So kann es sich trotz des (durchaus gegebenen) Risikos eines Totalverlustes aufgrund der in Gegenzug auch sehr guten Renditechancen und vor allem aufgrund der völligen Unabhängigkeit der Wertentwicklungen von anderen Assetklassen bei diesen Fonds um sinnvolle Beimischungen zu größeren Portfolios handeln. Bei der Bewertung von Finanztest werden solche und andere Aspekte (z.B. die günstige Vererbbarkeit) aber weggelassen.

Es ist auch schwer nachzuvollziehen, dass im Test die bisherigen Leistungsbilanzen der Initiatoren ausser acht gelassen wurden. Gute Anbieter haben einen Ruf zu verlieren und werden - auch wenn sie aufgrund langjähriger Expertise zu ganz anderen Bewertungen der Objekte als Finanztest kommen - mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder gute Ergebnisse erzielen.

Denn gerade hierbei zählt Expertise. Vor allem auch beim Testen...

Christian Sensmeier

Empfehlen
Jens Puhr
Jens Puhr (jpuhr) - 13.11.2012 18:27 Uhr

Zweitmarkt

Bezeichnend ist die Situation geschlossener Fonds auf dem Zweitmarkt. Auf entsprechenden Portalen kann sich jeder ein Bild davon machen; kurz: Kaum ein gehandelter Fonds wird für annähernd 100% des Nennwerts angeboten, 50% ist eher normal. Manche Fonds werden sogar für 1% des Nennwerts angeboten.

Empfehlen

13.11.2012, 13:51 Uhr

Weitersagen
Name Performance 1 Jahr
 
 
 
 
 
 
Wertpapiersuche