Home
http://www.faz.net/-gvf-756u2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 19.12.2012, 17:10 Uhr

Fondsbericht Türkei-Fonds ziehen in die Liste der Besten ein

Immer wieder die Schwellenländer und immer wieder andere: Während Türkei-Fonds gut laufen, fallen Aktienfonds mit Fokus auf Korea und Indien zurück.

© FAZ

Der erste Aktienfonds mit Fokus auf die Türkei ist jetzt in unsere Rangliste der Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung eingezogen. Er stammt von der Fondsgesellschaft der britischen Großbank HSBC. Für Kenner der türkischen Finanzmärkte war dies ohnehin nur eine Frage der Zeit. Denn allein in diesem Jahr hat sich der Aktienmarkt am Bosporus mit hohen Kursgewinnen empfohlen. Der Aktienindex ISE National 30 hat in Euro gerechnet in diesem Jahr um 56 Prozent zugelegt und lässt damit selbst den Dax alt aussehen, der dieses Jahr mit einem Plus von gut 30 Prozent zu den besten Aktienindizes Europas zählt.

Die Anleger können nun darauf warten, wann weitere Türkei-Fonds nachfolgen. Denn auch wenn das HSBC-Produkt mit einem Wertzuwachs von 70 Prozent in den vergangenen drei Jahren der Spitzenreiter ist, gibt es gute Türkei-Fonds auch von der französischen Großbank BNP Paribas, von Dexia, KBC, der Akbank oder von der britischen Fondsgesellschaft Charlemagne. Banken, Industrie, Immobilien - vor allem mit diesen Branchen hat HSBC-Fondsmanager Ercan Güner Erfolg. Seine größten Positionen sind die Finanztitel Akbank, Türkiye Is Bankasi, Türkiye Garanti Bankasi und Yapi Ve Kredi Bankasi. In der Industrie setzt er auf Haci Omer Sabanci Holding und die teilstaatliche Fluglinie Türk Hava Yollari, bekannter als Turkish Airlines.

Die Welt der Familienklans

Sabanci Holding ist nach Koc die zweitgrößte Industrie- und Finanzgruppe des Landes und gehört zu mehr als drei Vierteln der Familie Sabanci. 65 Unternehmen kontrolliert Sabanci Holding in den Branchen Fahrzeugbau, Zement, Energie, Textilien, Reifen, Tabak, Lebensmittel und Finanzdienstleistungen, darunter auch zu 43 Prozent die Akbank. Die Fondsmanager von Charlemagne, Stefan Herz und Robert Bonte-Friedheim, setzen ähnliche Akzente, legen ihren Schwerpunkt aber deutlicher auf Banken und Industrie, die knapp 70 Prozent des Portfolios ausmachen. In der Industrie vertrauen diese auf den Flughafenbetreiber TAV Havalimanlari Holding und den Baukonzern Enka Insaat Ve Sanayi.

Mehr zum Thema

Leidtragende des Aufstiegs der Türkei-Fonds sind Indien-Fonds. Vor einem Jahr fanden sich noch drei Aktienfonds mit Fokus auf das Schwellenland in unserer Rangliste. Diese sind jetzt verschwunden. Doch vor einem Jahr fanden sich ja auch zwölf Aktienfonds mit Fokus auf verschiedenen Kombinationen von Schwellenländern unter den Besten. Heute sind es noch vier. Auch ist die Zahl der verschiedenen Asien-Pazifik-Produkte von neun Fonds auf sechs gesunken.

Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung
Fonds Klasse Isin Wertentwicklung in Prozent
3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
Allianz Thailand Equity - A - USD Thailand LU0348798264 169,72 43,31 22,44
Fidelity Funds - Thailand A-USD Thailand LU0048621477 161,63 38,85 17,03
Dexia Equities L Biotechnology C Cap Biotechnologie LU0108459040 90,31 37,68 8,85
Hermes UK Small & Mid Cos GBP Z Acc Großbritannien Small & Mid Caps IE00B3FPHK99 88,99 36,17 17,05
Aberdeen Asian Smaller Cos A2 USD Asien Pazifik Small & Mid Caps LU0231459107 88,87 32,37 14,55
Credit Suisse Equity Global Prestige B Zyklische Konsumgüter LU0254360752 87,05 27,93 9,51
Franklin Biotech Discov A (acc) USD Biotechnologie LU0109394709 86,78 30,99 3,61
Danske Global Emrg Mrkt Small Cap Schwellenländer Global LU0292126785 85,98 32,39 14,73
Credit Suisse Equity Luxury Goods B EUR Zyklische Konsumgüter LU0348402537 85,40 28,04 12,99
DWS Biotech Typ O Biotechnologie DE0009769976 84,48 37,81 6,16
Newton Asian Income GBP Inc Asien Pazifik ex Japan GB00B0MY6Z69 83,91 28,40 14,38
Cazenove UK Equity B GBP Großbritannien IE0032376455 82,03 41,72 23,35
Wells Fargo WW US All Cap Growth A USD Vereinigte Staaten LU0353189680 79,79 15,56 1,57
Julius Baer EF Luxury Brands-EUR B Zyklische Konsumgüter LU0329429897 78,81 23,43 10,99
Aberdeen Emrg Mkts Smaller Co A2 USD Schwellenländer Global LU0278937759 78,54 30,64 14,12
Templeton Asian Sm Cos A (acc) USD Asien Pazifik Small & Mid Caps LU0390135332 76,16 30,14 21,36
First State Asia Pacific Sustain A GBP Acc Asien Pazifik ex Japan GB00B0TY6S22 72,37 33,59 16,58
HSBC GIF Turkey Equity AC EUR Türkei LU0213961682 70,27 68,88 35,36
Frankfurter Aktienf für Stiftungen Europa Small & Mid Caps DE000A0M8HD2 70,09 16,30 13,18
First State Global Prop Sec A GBP Acc Immobiliengesell Global GB00B1F76L55 69,23 26,08 8,59
Schroder ISF Asian Equity Yield A Acc Asien Pazifik ex Japan LU0188438112 68,16 31,49 16,44
Vontobel Emerging Markets Eq B USD Schwellenländer Global LU0040507039 67,19 19,68 9,48
Allianz Europe Equity Growth - AT - EUR Europa   LU0256839274 66,28 31,50 18,60
iShares Nasdaq-100 (DE) Vereinigte Staaten DE000A0F5UF5 65,48 17,70 0,02
First State Gbl EM Sustain A GBP Acc Schwellenländer Global GB00B64TS881 65,09 30,67 15,72
Lyxor Stoxx Europe 600 Food & Beverage Dauerhafte Konsumgüter FR0010344861 64,90 29,13 12,59
Schroder ISF Asian Total Return A Acc Asien Pazifik ex Japan LU0326948709 64,71 20,95 9,12
iShares Stoxx Eur 600 Food & Beverage Dauerhafte Konsumgüter DE000A0H08H3 64,36 28,84 12,55
Lyxor ETF Nasdaq 100 D-EUR IT FR0007063177 64,27 16,97 -0,19
Comstage ETF Nasdaq-100 Vereinigte Staaten LU0378449770 63,56 16,80 -0,28
Quelle: Lipper Ertrag eines Fonds in Euro nach Kosten und inklusive wieder angelegtere Ausschüttungen. Die in der Rangliste aufgeführten Fonds müssen die höchste Bewertung als „Lipper-Leader“ in ihrer jeweiligen Anlageklasse haben.

  

Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung - Nach Sharpe-Ratio
Fonds Isin Sharpe-Ratio σ Agio Lfd. Kosten
Frankfurter Aktienf für Stiftungen DE000A0M8HD2 1,49 10,90 5,00% 1,51% [2]
Aberdeen Asian Smaller Cos A2 USD LU0231459107 1,37 13,41 4,25% 1,98%
Allianz Thailand Equity - A - USD LU0348798264 1,33 21,42 5,00% 2,30%
Fidelity Funds - Thailand A-USD LU0048621477 1,30 19,52 5,25% 2,00%
Newton Asian Income GBP Inc GB00B0MY6Z69 1,16 14,34 4,00% 1,66%
First State Asia Pacific Sustain A GBP Acc GB00B0TY6S22 1,13 13,04 4,00% 1,73%
Lyxor Stoxx Europe 600 Food & Beverage FR0010344861 1,13 13,48 0,00% 0,30%
iShares Stoxx Eur 600 Food & Beverage DE000A0H08H3 1,13 13,41 0,00% 0,46%
Hermes UK Small & Mid Cos GBP Z Acc IE00B3FPHK99 1,10 15,87 0,00% 0,04%
Aberdeen Emrg Mkts Smaller Co A2 USD LU0278937759 1,03 15,34 4,25% 2,04%
Credit Suisse Equity Global Prestige B LU0254360752 1,02 18,89 5,00% 2,16%
First State Gbl EM Sustain A GBP Acc GB00B64TS881 1,00 13,30 4,00% 1,81%
Schroder ISF Asian Total Return A Acc LU0326948709 0,99 13,22 5,26% 2,00%
Julius Baer EF Luxury Brands-EUR B LU0329429897 0,98 18,21 5,00% 2,22%
Credit Suisse Equity Luxury Goods B EUR LU0348402537 0,95 19,85 5,00% 2,24%
Danske Global Emrg Mrkt Small Cap LU0292126785 0,94 18,61 3,00% 2,10%
Templeton Asian Sm Cos A (acc) USD LU0390135332 0,93 15,04 5,54% 2,26%
Vontobel Emerging Markets Eq B USD LU0040507039 0,90 12,66 4,50% 2,06%
Allianz Europe Equity Growth - AT - EUR LU0256839274 0,90 17,22 5,00% 1,85%
DWS Biotech Typ O DE0009769976 0,89 21,05 0,00% 1,7% [1]
Cazenove UK Equity B GBP IE0032376455 0,89 18,29 5,00% 1,75%
Franklin Biotech Discov A (acc) USD LU0109394709 0,82 19,40 5,54% 1,50%
Schroder ISF Asian Equity Yield A Acc LU0188438112 0,81 15,40 5,26% 2,00%
Lyxor ETF Nasdaq 100 D-EUR FR0007063177 0,81 18,58 0,00% 0,30%
Dexia Equities L Biotechnology C Cap LU0108459040 0,80 20,23 2,50% 1,78%
First State Global Prop Sec A GBP Acc GB00B1F76L55 0,74 18,64 4,00% 1,58%
Wells Fargo WW US All Cap Growth A USD LU0353189680 0,71 21,27 5,26% 1,81%
iShares Nasdaq-100 (DE) DE000A0F5UF5 0,69 16,35 0,00% 0,30%
HSBC GIF Turkey Equity AC EUR LU0213961682 0,64 25,48 5,54% 2,23%
Comstage ETF Nasdaq-100 LU0378449770 0,61 18,81 0,00% 0,25%
Quelle: Lipper, FAZ.NET, Fondsweb; Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; Laufende Kosten nach KIID (Key Investor Information Document - sog. "Beipackzettel); [1] Performancegebühr 25% des Betrages, um den die Anteilwertentwicklung die Entwicklung des Nasdaq Biotech Index abzgl. der Kostenpauschale des Fonds übersteigt; [2] Performancegebühr 15% des über 8% p.a. hinausgehenden Anstiegs des Fondsvermögens (High Water Mark)

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Deutsche Bank Ausverkauf der Deutschen Bank-Aktie

Seit Jahresanfang hat der Titel ein Drittel an Wert verloren. Der Kurs fällt nun sogar auf ein Allzeittief. Die Anleger flüchten auch aus anderen Bankaktien. Mehr Von Markus Frühauf

05.02.2016, 09:14 Uhr | Finanzen
Syrien Flüchtlinge sitzen an der Grenze zur Türkei fest

Zehntausende Syrer, die vor dem Bombardement russischer und syrischer Regierungstruppen aus der Umgebung der Stadt Aleppo geflohen sind, sitzen offenbar weiter an der Grenze zur Türkei fest. Nach Darstellung von Außenminister Mevlüt Cavusoglu lässt die Türkei syrische Flüchtlinge aus der Region Aleppo weiter ins Land. Mehr

07.02.2016, 18:12 Uhr | Politik
Rekord im Jahr 2015 Mini-Sparzinsen treiben Boom bei Fonds

Die Fondsbranche in Deutschland zählt sich zu den Gewinnern der Niedrigzinsen. Ende 2015 verwalteten die hiesigen Fondsgesellschaften ein Rekordvermögen von 2,6 Billionen Euro. Vor allem Mischfonds und reine Aktienfonds erfreuten sich großer Beliebtheit. Mehr

11.02.2016, 12:52 Uhr | Finanzen
Stéphanie Gibaud Geheimnisverräterin oder mutige Heldin?

Für die Großbank UBS ist sie eine Geheimnisverräterin, für die Gesellschaft eine mutige Heldin: Stéphanie Gibaud. Als Marketingspezialistin enthüllt die Französin, wie Bankberater aus der Schweizer UBS-Zentrale französischen Kunden dabei geholfen haben sollen, Steuern zu hinterziehen. Mehr

12.02.2016, 10:44 Uhr | Wirtschaft
Aktienmarkt Staatsfonds aus Nahost bewegen die Märkte

Erdöl-Staaten haben auf den Kapitalmärkten Billionen investiert. Doch schwindende Öleinnahmen könnten ihre Fonds jetzt zwingen, Aktien und Anleihen zu verkaufen. Es droht ein Preisabwärtsschub. Mehr Von Hanno Mußler

05.02.2016, 19:43 Uhr | Finanzen
Name Performance 1 Jahr
 
 
 
 
 
Wertpapiersuche