Home
http://www.faz.net/-gv6-75hc3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

FAZ.NET-Aktion Wie war Ihr Wichtel?

 ·  Erstmalig hatte FAZ.NET im vergangenen Jahr seine Nutzer aufgefordert, sich in einer bundesweiten Wichtel-Aktion wechselseitig zu beschenken. Nun möchte die Redaktion gern wissen: Wie war’s?

Artikel Bilder (2) Lesermeinungen (0)

Das „Wichteln“ ist vor allem aus Betrieben und Vereinen bekannt und eine gute Tradition zur Adventszeit. Dabei hat jeder Teilnehmer die Aufgabe, einem anderen ein kleines Weihnachtsgeschenk zu machen. Wichtig ist der Gedanke an sich und die Überraschung dabei.

Die FAZ.NET-Redaktion hatte dies im frisch vergangenen Jahr 2012 auch für ihre Nutzer organisiert.

Schokolade, Zahncreme, Parkscheibe

Mittlerweile sollten auch die im Weihnachtspostverkehr hängen gebliebenen Geschenke ihre Empfänger erreicht haben. Erste Resonanz ist auch bei uns eingetroffen. Wie schön, dass sich unsere Nutzer solche Mühe geben und für ihnen gänzlich unbekannte Mitmenschen sorgen, sei es um deren Gesundheit oder die ihres Autos.

© Privat Vergrößern

Wir sind aber sehr neugierig und möchten noch von mehr Nutzern wissen, was sie verschickt und was sie erhalten haben, wie sie die Aktion fanden und was wir besser machen können.

Schreiben Sie uns also weiter fleißig an wichtel@faz.de!

  Weitersagen Kommentieren (6) Merken Drucken

12.12.2012, 14:32 Uhr

Weitersagen
 

Verfassungsgerichts-Urteil Staat muss Angehörige nicht wie Profi-Pfleger vergüten

Die heimische Pflege von Angehörigen wird vom Staat nicht so honoriert wie die von Profi-Pflegern. Das ist in Ordnung, hat nun das Bundesverfassungsgericht entschieden. Mehr 16 3

Was zählt, ist mehr als nur die Dividende

Von Daniel Mohr

Einige Unternehmen zahlen hohe Dividenden. Doch Aktionäre sollten sich davon nicht blenden lassen und zusätzlich einen genauen Blick auf die Unternehmensentwicklung werfen. Mehr 1

Wertpapiersuche